Praxisqualifizierung "GIS und Webmapping" in Berlin

GIS-Akademie mit gis-trainer.de

Beschreibung: 
PRAXISQUALIFIZIERUNG "GIS UND WEBMAPPING" MIT START AM 6. DEZEMBER 2017 IN BERLIN

Ziel der Qualifizierung:

Qualifizierung der Teilnehmer/innen in den Bereichen:
  • Geographische Informationssysteme (ArcGIS, QGIS, weitere Open Source Programme, Datenerfassung und -bearbeitung, Analysen, Kartenerstellung, GIS-Programmierung)
  • Geodatenmanagement
  • Datenbanken (PostgreSQL/PostGIS, ArcGIS Geodatabases, SpatiaLite)
  • Geodateninfrastrukturen (INSPIRE, Standardisierung, Web-Dienste u.a.)
  • Webtechnologien (HTML, JavaScript, CSS, PHP, XML, Python etc.)
  • Webmapping-Lösungen (OpenLayers, Leaflet, GeoServer, verschiedene Mashups, ArcGIS Server)
  • Projektmanagement (allgemeines Projektmanagement und GIS-spezifisches Projektmanagement)
  • sowie Softskills-Training (Teamtraining, Konfliktmanagement, Bewerbungstraining etc.).

Nach den Einführungs- und Grundlagen-Modulen werden die Teilnehmer/innen durch praxisnahe Fallstudien (z.B. aus den Bereichen Telekommunikation, Tourismus, Umweltmanagement etc.) auf die unterschiedlichen Aufgabenstellungen des GIS- und Webmapping-Einsatzes vorbereitet, wie z.B.:
  • Bearbeitung komplexer GIS-Projekte
  • Datenbankverwaltung und -strukturierung, insbesondere Geodatenbanken
  • Kartenerstellung und Erstellung von Mashups für Webseiten
  • Erstellung von GIS-Portalen
  • Einrichten und Anpassen von Client-Server-Systemen

Neben dem speziellen Know-how im Bereich GIS erwerben die Teilnehmer/innen zudem fundierte Kenntnisse im Umgang mit Webtechnologien.

Aufbau der Qualifizierung:
4 Monate theoretische Schulung (Vollzeit): 06.12.2017 - 13.04.2018
anschließend 3 Monate Praktikum (optional) in einem Unternehmen bzw. einer Behörde: 16.04.2018 - 06.07.2018

Abschluß/Zertifikat:
Abschlusszertifikat von gis-trainer.de bzw. der GIS-Akademie

Kooperationspartner:
Die wissenschaftlich-fachliche Begleitung in den Bereichen GIS und Webmapping erfolgt durch die GIS-Akademie und geoSYS und deren Dozenten.

Der Bedarf an Experten, die sowohl über das erforderliche GIS-Know-how als auch Kenntnisse der Datenstrukturen, Standards oder auch Geo-Dienste verfügen, ist hoch. Nutzen Sie Ihre Chance und melden Sie sich an.
Sie können sich jederzeit mit Fragen an uns wenden - www.gis-trainer.de. Wir beraten Sie gern!

Runden Sie Ihr Bewerberprofil durch den Erwerb wichtiger Schlüsselqualifikationen in ihrem Fachgebiet ab - bleiben Sie konkurrenzfähig!
Anforderungen: 
Zielgruppe:
Arbeitslose oder von Arbeitslosigkeit bedrohte Akademiker aus den Fachbereichen Geowissenschaften (Geographie, Landschaftsplanung, Stadtplanung, Kartographie, Geoinformatik, Geologie), Biologie, Ökologie, Archäologie, Informatik, Ingenieurwissenschaften (Bauingenieurwesen, Raumplanung, Vermessungswesen), Sozial-, Geschichts- und Politikwissenschaften und verwandter Studiengänge sowie Bau- und Vermessungstechniker/-innen

Teilnehmerzahl:
max. 20 Teilnehmer

Förderung:
Förderungsfähig mit Bildungsgutschein gem. SGB II (Jobcenter) bzw. gem. SBG III (Bundesagentur für Arbeit). Über Ihre persönlichen Fördermöglichkeiten informiert Sie Ihr/e zuständige/-r Arbeitsberater/-in.

Weitere Informationen unter http://www.gis-trainer.de/GISWebmapping
Anmeldung unter http://www.gis-trainer.de/anfrage

Maßnahmenträger ist GIS-Akademie in Hamburg.
Die Maßnahmennummer lautet: 922/105/2016

Sie möchten weitere Informationen? Schreiben Sie uns eine E-Mail an info@gis-trainer.de oder rufen Sie uns an.

Bestellen Sie unseren Newsletter - bleiben Sie auf dem Laufenden!
Bewerbungsschluss: 
15.12.2017
Einsatzort: 
Berlin
Deutschland
Anbieter: 
GIS-Akademie mit gis-trainer.de
Pflügerstr. 56
12047 Berlin
Deutschland
WWW: 
http://www.gis-trainer.de
Ansprechpartner/in: 
Katrin Hannemann
Telefon: 
030-82070659
Fax: 
030-82070658
E-Mail: 
info@gis-trainer.de
Online-Bewerbung: 
http://gis-trainer.de/anfrage
Sonstiges: 
1040
(Ursprünglich) veröffentlicht am: 
k.A.


ÖKOPORTAL - Das Webverzeichnis der Ökobranche
zurück nach oben