Praktikum bei Arten- und Naturschutzorganisation

Pro Wildlife e.V.

Beschreibung: 
Pro Wildlife ist eine gemeinnützige Organisation, die sich für den Schutz von Wildtieren und ihres Lebensraumes einsetzt. Wir retten Wildtiere in Not und sensibilisieren die Menschen für einen verantwortungsvollen Umgang mit Tier und Natur. In Politik und Öffentlichkeit setzt sich Pro Wildlife für Gesetze und Entscheidungen für einen besseren Wildtierschutz ein.

Als ehrenamtlicher Mitarbeiter bei Pro Wildlife kann man einen authentischen Einblick in das tägliche Geschehen einer NGO bekommen und bei der Entwicklung und Umsetzung von Kampagnen unterstützten.
Dazu gehören unter anderem: Öffentlichkeitsarbeit, politische Lobbyarbeit, Recherchen, Datenanalysen und das Erstellen von Hintergrundberichten.

Wir bieten spannende und abwechslungsreiche Tätigkeiten in einem national wie international gut vernetzten, effizienten kleinen Team und die Chance, an Verbesserungen im Artenschutz mitzuwirken.

Wir können leider keine Aufwandsentschädigung zahlen.
Anforderungen: 
Wir würden gerne Berufseinsteigern und Hochschulabsolventen die Möglichkeit geben, erste Arbeitserfahrungen zu sammeln. Auch Studenten im Pflichtpraktikum sind herzlich willkommen, sich zu bewerben:

Vorraussetzungen:

  • Studium der Biologie, Ökologie, Veterinärmedizin, Kommunikationswissenschaft oder anderem relevantem Fachgebiet
  • Wissen im Tier- und Naturschutz
  • Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • Ausgeprägte Teamfähigkeit, Belastbarkeit, Flexibilität und Kreativität
  • Interesse an nationaler und europäischer Politik
  • Erfahrungen in der Öffentlichkeits- und Kampagnenarbeit
  • Hohe Motivation und Identifikation mit den Zielen von Pro Wildlife
Anbieter: 
Pro Wildlife e.V.
ehrenamtliche Tätigkeit
Kidlerstraße 2
81371 München
Deutschland
WWW: 
http://www.prowildlife.de/
Ansprechpartner/in: 
Adeline Fischer
Telefon: 
08981801057
E-Mail: 
adeline.fischer@prowildlife.de
(Ursprünglich) veröffentlicht am: 
06.05.2015


ÖKOPORTAL - Das Webverzeichnis der Ökobranche
zurück nach oben