Akademische Mitarbeiterin / Akademischer Mitarbeiter im Bereich Bodensensorik / Precision Farming / Versuchswesen

Gut Wilmersdorf GbR

Beschreibung: 
Das Gut Wilmersdorf ist ein moderner Bioland-Marktfruchtbetrieb im nordöstlichen Brandenburg. Auf 1.100 ha bauen wir Getreide, andere Druschfrüchte und Heilkräuter an (weitere Infos unter www.gut-wilmersdorf.de). Zusammen mit Forschungseinrichtungen beteiligen wir uns an wissenschaftlichen Projekten in Bereichen des ökologischen Pflanzenbaus, ressourcenschonender Anbauverfahren und Precision Farming Anwendungen.

Für das EIP-AGRI-Verbundprojekt „Präzise Kalkung in Brandenburg (pH BB)“ ist ab 01.04.2017 folgende Stelle zu besetzen: 1 Akademische Mitarbeiterin / 1 Akademischer Mitarbeiter im Bereich Bodensensorik / Precision Farming / Versuchswesen mit 55 % der regelmäßigen wöchentlichen Arbeitszeit, befristet bis voraussichtlich 30.04.2021.

Ziel des Verbundvorhabens ist ein besseres Management der Bodenazidität auf Ackerböden in Brandenburg. Mit Hilfe mobiler Bodensensoren sollen wichtige Bodeneigenschaften schnell, kostengünstig und kleinräumig erfasst werden. Methoden zur Verarbeitung der Kartierungsdaten und Ableitungen von Düngungsempfehlungen sollen entwickelt werden. Im Ergebnis werden praktikable Lösungen zur teilflächenspezifischen Düngung und Bereitstellung von Steuerungstechnik für die Düngerausbringung erarbeitet und Schulungen für das präzise Boden-ph-Wert-Management durchgeführt.
Die Projektbearbeitung erfolgt gemeinsam mit zwei Landwirtschaftsbetrieben, zwei landwirtschaftlichen Dienstleistern und drei Forschungseinrichtungen.
Die Aufgaben sind:
  • Wiss.-techn. Erprobung und Bewertung von mobilen Bodensensoren
  • Konzeption, Durchführung und Auswertung von Umfragen
  • Wiss.-inhaltliche Projektplanung und Feinabstimmung
  • Planung, Durchführung und Auswertung von Feldversuchen zusammen mit den Betrieben und den beteiligten Forschungseinrichtungen

Wir bieten:
  • Arbeiten in einem motivierten Team, auf einem modernen, innovativen Bioland-Betrieb
  • spannende Tätigkeiten und Erkenntnisse an der Schnittstelle zwischen Forschung und landwirtschaftlicher Praxis
  • leistungsgerechte monatliche Entlohnung in Höhe von 1.966,17 € brutto.
  • Bei Vorliegen der Voraussetzungen – u.a. Kontakte der/des Bewerbenden zu einer geeigneten Fakultät - ist auch eine Promotion möglich.
Anforderungen: 
  • abgeschlossenes wissenschaftliches Fachhochschul- oder Universitätsstudium der Agrarwissenschaften oder Geowissenschaften, Dipl.-Ing., MSc o.vgl.
  • Kenntnisse auf den Gebieten: IT für Precision Farming Technologien, (Geo-)Statistik, Anwendung von GIS-Systemen, Feldversuchswesen
  • Erfahrungen in den Bereichen: Feldarbeiten, Umgang mit Düngerstreuern, spez. Pflanzenbau und Precision Farming,
  • Interesse am oder idealerweise Kenntnisse des ökologischen Landbaus
  • Eine wissenschaftliche Arbeitsweise, kommunikative und organisatorische Fähigkeiten und teamorientiertes Arbeiten werden ebenso erwartet wie Bereitschaft zur Feldarbeit, Englischkenntnisse und Publikationserfahrung
Bewerbungsschluss: 
28.02.2017
Anbieter: 
Gut Wilmersdorf GbR
Wilmersdorfer Straße 23
16278 Angermünde
Deutschland
WWW: 
http://www.gut-wilmersdorf.de
Ansprechpartner/in: 
Herr Stefan Palme
E-Mail: 
palme@gut-wilmersdorf.de
Sonstiges: 
Bei gleicher Qualifikation wird weiblichen Bewerberinnen der Vorrang gegeben.
(Ursprünglich) veröffentlicht am: 
25.01.2017


ÖKOPORTAL - Das Webverzeichnis der Ökobranche
zurück nach oben