Projektleiter/in für die Initiative boden:ständig

Amt für Ländliche Entwicklung Oberpfalz

Beschreibung: 
Das Amt für Ländliche Entwicklung Oberpfalz mit Sitz in Tirschenreuth sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/einen Projektleiter/in für die Initiative boden:ständig.

Die Ausschreibung richtet sich an Diplom-Ingenieure (FH) und Bachelorabsolventinnen und –absolventen mit landwirtschaftlicher, forstwirtschaftlicher, wasserwirtschaftlicher oder landschaftsplanerischer Ausrichtung. Die Stelle ist zeitlich zunächst auf zwei Jahre befristet. Bei Bewährung kann eine dauerhafte Übernahme in Aussicht gestellt werden.

Ihre Aufgaben:
Unterstützung der Sachgebiete Land- und Dorfentwicklung an den Ämtern für Ländliche Entwicklung bei der Vorbereitung und Durchführung von Projekten zum Schutz der Gewässer durch Verringerung von Stoffausträgen sowie zum Wasserrückhalt in der Fläche durch die Anlage rückhaltender Landschaftsstrukturen, insbesondere durch
  • Koordination und Abstimmung mit interessierten Kommunen, relevanten Verbänden (z.B. BBV, Kreisfischereiverband, Kreisjagdverband), Fachbehörden (z.B. Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten, Wasserwirtschaftsamt)
  • Vorbereitung von boden:ständig-Projekten, insbesondere Klärung der Problemstellung und der Motivation/Mitwirkungsbereitschaft von Kommunen und Landwirten
  • Erarbeitung der Projektbeschreibungen inkl. Arbeits- und Finanzplan
  • Individuelle Zusammenstellung der boden:ständig-Teams aus Fachverwaltungen und Dienstleistern
  • Erstellung von Leistungsbildern für die Vergabe von Dienstleistungen und Durchführung der Vergabe
  • Begleitung bei der Prozessgestaltung, Informations- und Kommunikationsarbeit zur Aktivierung von Landwirten und Bürgern
  • Unterstützung und Qualitätsmanagement bei der Erarbeitung der fachlichen Rahmenkonzepte und deren Umsetzungsmaßnahmen
  • Untersützung bei der Koordination der passenden Umsetzungsinstrumente
  • Unterstützung bei der Vorbereitung und Durchführung von Verfahren zur Umsetzung von Maßnahmen (Schnittstellenfunktion)

Ihr Profil:
  • erfolgreich abgeschlossenes Studium an einer Hochschule für angewandte Wissenschaften in einem der o.a. Studienfelder
  • gute Kenntnisse und Erfahrungen in Prozessmanagement
  • gute Gesprächskompetenz
  • gute Selbstorganisation
  • hohe Dienstleistungsorientierung
  • Verantwortungsbewusstsein und Belastbarkeit
  • Überzeugungsfähigkeit und Durchsetzungsvermögen
  • Fähigkeit zur Zusammenarbeit und Kooperation
  • kostenbewusstes Handeln und Controlling
  • Bereitschaft zu Wochenend- und Abendaußendiensten

Wir bieten:
  • eine interessante, abwechslungsreiche und herausfordernde Tätigkeit
  • einen modernen Arbeitsplatz mit guten Fortbildungsmöglichkeiten
  • gleitende Arbeitszeit mit flexiblen Arbeitszeitmodellen
  • alle attraktiven Sozialleistungen des Öffentlichen Dienstes

Bewerbungen von Frauen sind ausdrücklich erwünscht. Sofern bei der Entscheidung über die Stellenvergabe die Beteiligung des Ansprechpartners für Gleichstellung gewünscht wird, ist dies im Bewerbungsschreiben zu beantragen.

Schwerbehinderte Personen werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Interessiert?

Dann freuen wir uns über Ihre aussagekräftige Bewerbung, die Sie schriftlich oder per E-Mail bis zum 28.02.2017 beim Amt für Ländliche Entwicklung Oberpfalz, Falkenbergerstr. 4, 95643 Tirschenreuth einreichen können.

Für Rückfragen steht Ihnen Herr Seleuthner gerne zur Verfügung (Tel. 09631/7920-213, E-Mail: Uwe.Seleuthner@ale-opf.bayern.de).
Bewerbungsschluss: 
28.02.2017
Anbieter: 
Amt für Ländliche Entwicklung Oberpfalz
Falkenbergerstr. 4
95643 Tirschenreuth
Deutschland
(Ursprünglich) veröffentlicht am: 
25.01.2017


ÖKOPORTAL - Das Webverzeichnis der Ökobranche
zurück nach oben