Landespfleger/in, Biologe/Biologin, Umweltwissenschaftler /Umweltwissenschaftlerin (U/TU Dipl.-Ing. oder vergleichbarer Master) für die Leitung des Aufgabenbereichs D IV.2

Niedersächsischer Landesbetrieb für Wasserwirtschaft, Küsten- und Naturschutz (NLWKN)

Beschreibung: 
Die Direktion des Niedersächsischen Landesbetriebes für Wasserwirtschaft, Küsten- und Naturschutz (NLWKN) sucht im Geschäftsbereich „Regionaler Naturschutz“ zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n

Landespfleger/in, Biologe/Biologin, Umweltwissenschaftler /Umweltwissenschaftlerin (U/TU Dipl.-Ing. oder vergleichbarer Master)
für die Leitung des Aufgabenbereichs D IV.2
„Naturschutzprojekte, Flächenmanagement und Fördermaßnahmen“

zum nächstmöglichen Zeitpunkt unbefristet zu besetzen.

Die Vergütung erfolgt bis zur Entgeltgruppe 14 TV-L.
Dienstort ist Hannover.

Im Aufgabenbereich „Naturschutzprojekte, Flächenmanagement und Fördermaßnahmen“(D IV.2) werden schwerpunktmäßig folgende Aufgaben wahrgenommen:
  • Beratung und Zusammenarbeit mit anderen Umweltbehörden, Verbänden, Landnutzern u.a.
  • Mitwirkung bei der Umsetzung der Naturschutzförderprogramme u.a. der ELER- und EFRE-Maßnahmen
  • Durchführung von investiven Naturschutzmaßnahmen zur Pflege- und Entwicklung sowie zum Artenschutz
  • Fachliche Begleitung von Bundesförder- und EU-LIFE-Projekten sowie Durchführung eigener Projekte
  • Verwaltung landeseigener Flächen (Grundstücksverkehr, Grundstücksverwaltung, naturschutzkonforme Instandsetzung und Verpachtung)
  • Vor-Ort-Betrieb der Naturschutzstationen und der Gebietsbetreuung durch ökologische Stationen

Die Aufgabenbereichsleitung umfasst dabei im Wesentlichen:
  • eigenverantwortliche Leitung des Aufgabenbereichs D IV.2 im Rahmen von Zielvereinbarungen
  • Festlegung der Aufgabenschwerpunkte und –ziele sowie der fachlichen Ausrichtung des Aufgabenbereichs
  • Koordinierung und Steuerung des Personaleinsatzes und der Arbeitsorganisation
  • Budgetplanung, -steuerung und –überwachung
  • fachliche Grundsatzentscheidungen und Vorgabe von Leitlinien
  • Vertretung des Aufgabenbereichs in Facharbeitskreisen
  • Stellvertretung der Geschäftsbereichsleiterin „Regionaler Naturschutz“

Sie verfügen über:
  • ein abgeschlossenes Master- oder Hochschulstudium der Fachrichtung Landespflege, Biologie, Umweltwissenschaften oder verwandter Fachrichtungen
  • Kenntnisse in der Beurteilung von Fragestellungen im gesamten Aufgabenspektrum des Naturschutzes und der Landespflege
  • Erfahrung in der Wahrnehmung von Führungs- und Koordinationsaufgaben werden begrüßt
  • vertiefte Kenntnisse über die rechtlichen Grundlagen und Instrumente zur Umsetzung naturschutzfachlicher Ziele, benachbarte Fachdisziplinen und Konfliktpotenziale mit Landkreisen und Städten, anderen Fachbehörden, Flächennutzern, Verbänden und Vereinen
  • Kenntnisse im Haushalts- und Vergaberecht
  • Erfahrungen in Führungs- und Steuerungsmethoden einer betriebswirtschaftlich ausgerichteten Verwaltung sind wünschenswert
  • ein hohes Maß an Verantwortungsbewusstsein und Belastbarkeit, sehr gute Führungsqualitäten und Sozialkompetenz, Durchsetzungsvermögen, Teamfähigkeit, Verhandlungsgeschick, Einsatzbereitschaft und Organisationstalent
  • Erfahrungen bei der Planung und -abwicklung von Naturschutzprojekten
  • PKW-Führerschein

Der Dienstposten ist grundsätzlich teilzeitgeeignet, die ordnungsgemäße Aufgabenerledigung muss jedoch sichergestellt sein.
Der NLWKN ist bestrebt, den Frauenanteil in allen Bereichen zu erhöhen und begrüßt deshalb besonders Bewerbungen von Frauen mit den genannten Qualifikationen. Schwerbehinderte
Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Eignung und Befähigung bevorzugt berücksichtigt (bitte ggf. Kopie des Schwerbehindertenausweises oder des Gleichstellungsbescheides beifügen).
Der NLWKN ist im Rahmen des audit berufundfamilie® zertifiziert. Näheres hierzu finden Sie auch im Internet auf unserer Homepage.

Für inhaltliche Fragen steht Ihnen Frau Wicke (Tel: 0511/3034-3315) oder
für tarifliche und allgemeine Fragen Herr Poppinga (Tel: 04931/947-141) zur Verfügung.

Ihre Bewerbung nehmen wir ausschließlich online entgegen.

Bitte bewerben Sie sich bis zum 03.03.2017 unter
https://karriere.niedersachsen.de/index.asp?typ=prof&tree_id=195&id=61237
Bewerbungsschluss: 
03.03.2017
Einsatzort: 
30453 Hannover
Deutschland
Anbieter: 
Niedersächsischer Landesbetrieb für Wasserwirtschaft, Küsten- und Naturschutz (NLWKN)
Direktion
Am Sportplatz 23
26506 Norden
Deutschland
WWW: 
http://www.nlwkn.niedersachsen.de
Online-Bewerbung: 
https://karriere.niedersachsen.de/index.asp?typ=prof&tree_id=195&id=61237
(Ursprünglich) veröffentlicht am: 
10.02.2017


ÖKOPORTAL - Das Webverzeichnis der Ökobranche
zurück nach oben