Kampagnenmanager/in Protestaktion mit Schwerpunkt Mobilisierung

NaturFreunde Deutschlands Landesverband Berlin e.V.

Beschreibung: 
Gesucht wird ein/e Mitarbeiter/in für die Organisation einer Großaktion am 2. Juli 2017 anlässlich des G20-Gipfels in Hamburg. Der Trägerkreis der Aktion stellt im zentralen Berliner Büro eine/n Kampagnenmanager/in mit Schwerpunkt Mobilisierung ein, ab sofort, in Vollzeit und befristet bis 31.7. 2017 in Berlin.

Über die Aktion
Im Vorfeld des G20 Gipfels wollen wir in einem breiten Bündnis und mit einem bunten Aktionsbild konkrete Forderungen an die G20 richten und progressive Alternativen aufzeigen. Mit einer Protestaktion mit mehreren zehntausend Teilnehmer/innen werden die Themen gerechter Welthandel, Klimaschutz, soziale Gerechtigkeit und Demokratie kreativ adressiert. Die Aktion wird getragen von einem bundesweiten Kreis zivilgesellschaftlicher Organisationen. Sie knüpft an die „CETA und TTIP-stoppen“-Bewegung an.

Ihre zukünftigen Aufgaben
Als Mitarbeiter/in sind Sie Teil eines Teams, das eng mit dem Trägerkreis der Aktion zusammenarbeitet. Arbeitgeber ist der Landesverband Berlin der NaturFreunden Deutschlands e.V.

Ihre Aufgaben sind im Einzelnen:
  • Sie planen und koordinieren die bundesweite Mobilisierung nach Hamburg
  • Sie kommunizieren mit unseren Partnern bundesweit und entwickeln gemeinsam mit ihnen Elemente der Mobilisierungskampagne
  • Sie betreuen die Erstellung und den Versand von Mobilisierungsmaterialien
  • In Zusammenarbeit mit dem Team und in enger Abstimmung mit dem Trägerkreis sind Sie konzeptionell und organisatorisch für die Planung und Durchführung der Aktion verantwortlich
  • Sie unterstützen die Werbung für die Aktion on- und offline und pflegen die dazugehörige Website
Anforderungen: 
Unsere Anforderungen an Sie
  • Sie verstehen politische Zusammenhänge, identifizieren sich mit unseren Zielen und haben einen guten Einblick in und Erfahrungen mit sozialen Bewegungen und NGOs
  • Sie haben Erfahrung in der Kampagnenarbeit sowie der Organisation von Großveranstaltungen, wünschenswerterweise Demonstrationen oder anderen politische Aktionen
  • Sie sind ein Organisations- und Kommunikationstalent, das mit den unterschiedlichsten Menschen professionell umgehen kann
  • Sie schrecken auch vor organisatorischen Herausforderungen nicht zurück, telefonieren gerne und arbeiten strukturiert und transparent
  • Sie verfügen über Grundkenntnisse in der Bearbeitung großer Datenmengen mit Excel
  • Sie können sich eigenverantwortlich und flexibel in neue Aufgabenbereiche im Rahmen der Kampagne einarbeiten

Unser Angebot
  • Ein befristeter Vertrag mit einem Gehalt angelehnt an TvöD 11
  • Eine abwechslungsreiche, sinnvolle und spannende Arbeit in einem engagierten Team

Da die Stelle äußerst zügig besetzt werden muss, freuen wir uns über Ihre Bewerbung bis zum 23. Februar 2017. Die Auswahlgespräche finden voraussichtlich am 28.2. und 1.3. 2017 statt. Bitte halten Sie sich wenn möglich beide Tage frei.

Bitte schicken Sie Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen (und gerne auch mögliche Fragen) ausschließlich per Email an Kathrin Ottovay (ottovay[aet] ttip-demo.de) und Susanne Friedel (friedel[aet]ttip-demo.de) im Berliner Büro bei den NaturFreunden Deutschlands Landesverband Berlin e.V.
Bewerbungsschluss: 
23.02.2017
Anbieter: 
NaturFreunde Deutschlands Landesverband Berlin e.V.
Paretzer Str. 7
10713 Berlin
Deutschland
Ansprechpartner/in: 
Kathrin Ottovay
Telefon: 
030 810560251
E-Mail: 
ottovay@ttip-demo.de, friedel@ttip-demo.de
(Ursprünglich) veröffentlicht am: 
10.02.2017


ÖKOPORTAL - Das Webverzeichnis der Ökobranche
zurück nach oben