Doktorandenstelle - Transformation gesellschaftlicher Naturverhältnisse - Geographische Mensch-Umweltforschung

Universität Trier

Beschreibung: 
Am Governance and Sustainability Lab (Prof. Dr. Antje Bruns) der Universität Trier ist ab sofort eine Doktorandenstelle (50% TV-L 13), befristet auf drei Jahre, im Bereich der geographischen Mensch-Umweltforschung zu besetzen.

Das Governance and Sustainability Lab besteht aus einem jungen, dynamischen und international aufgestellten Team. Wir erforschen, ob und unter welchen (Governance-)Bedingungen eine sozial-ökologische Transformation in Richtung Nachhaltigkeit gelingen kann.

Wir suchen engagierte Bewerber_innen mit einem überdurchschnittlichen Master- oder Diplomabschluss in Geographie oder verwandter Fächer zur Promotion. Die Arbeitsweise sollte empirisch fundiert sein und theoretisch-konzeptionelle Debatten (bspw. im Bereich Transformationsforschung, Politische Geographie bzw. Politische Ökologie) bereichern. Im Rahmen der Stelle wird die Stelleninhaberin/der Stelleninhaber Aufgaben in der grundständigen Lehre übernehmen (2 SWS).

Wir bieten:
  • Sehr gute Arbeitsatmosphäre in einem jungen und international aufgestellten Forschungsteam
  • Hoch relevante und spannende Forschungsthemen
  • Selbstständiges und eigenverantwortliches Arbeiten
  • Gehalt entsprechend der 50% 13 TV-L West Verordnung

Bewerbungsunterlagen:
  • Anschreiben
  • Vollständiger Lebenslauf
  • Arbeits- und Abschlusszeugnisse
  • Ein 2-seitiges Forschungsexposé in englischer Sprache
  • Eine Publikation oder Schriftprobe (Abschlussarbeit, oder Artikel)
  • Zwei Kontaktreferenzen

Wir begrüßen Bewerber_innen aller Nationalitäten. Zur Erhöhung des Frauenanteils im wissenschaftlichen Bereich fordern wir insbesondere qualifizierte Frauen nachdrücklich zur Bewerbung auf. Schwerbehinderte werden bei entsprechender Eignung vorrangig eingestellt.

Auswahlgespräche finden voraussichtlich am Donnerstag, 23. März in Trier statt.

Interessierte Bewerber_innen richten bitte Ihre schriftliche Bewerbung in Form eines einzigen PDF-Dokuments per E-Mail an Prof. Dr. Antje Bruns (brunsa@uni-trier.de). Für eine schnellere Bearbeitung wird darum gebeten, den Titel in die Betreffzeile einzutragen.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!
Anforderungen: 
Voraussetzungen sind:
  • Ein überdurchschnittlicher Master- oder Diplomabschluss im Bereich Humangeographie bzw. sozialwissenschaftliche Umweltwissenschaften und benachbarter Felder (z.B. Stadtsoziologie, Umweltpolitik)
  • Kenntnisse von Forschungsansätzen der sozial-ökologischen Forschung bzw. der Forschung zu gesellschaftlichen Naturverhältnissen
  • Sehr gute Kenntnisse humangeographischer/sozialwissenschaftlicher Forschungsmethoden
  • Fertigkeiten in der textlichen und visuellen Darstellung wissenschaftlicher Ergebnisse
  • Interesse an und Befähigung zur universitären Lehre in deutscher und englischer Sprache
  • Sehr gute Kenntnisse der deutschen und englischen Sprache (in Wort und Schrift)
  • Fähigkeit zum eigenständigen wissenschaftlichen Arbeiten
Bewerbungsschluss: 
03.03.2017
Anbieter: 
Universität Trier
Fachbereich VI - Governance and Sustainability Lab
Universitätsring 15
54296 Trier
Deutschland
WWW: 
https://www.uni-trier.de/...ereich-vi/faecher/governance-sustainability-lab/
Ansprechpartner/in: 
Prof. Dr. Antje Bruns
Telefon: 
+49 (0)651/201-4550
E-Mail: 
brunsa@uni-trier.de
(Ursprünglich) veröffentlicht am: 
15.02.2017


ÖKOPORTAL - Das Webverzeichnis der Ökobranche
zurück nach oben