FÖJ - Freiwilliges Ökologisches Jahr - Wald-Naturschutzwacht Hainholz

Förderverein Märkischer Wald e.V.

Beschreibung: 
Nördlich von Pritzwalk liegt die Wald-Naturschutzwacht Hainholz.

Das FÖJ bietet dir die Möglichkeit in der forstlichen Einrichtung und in der Waldschule bei Natur- und Artenschutzprojekten zu helfen, Projekte und Veranstaltungen für und mit Kindern aller Altersgruppen mit vorzubereiten und umzusetzen, aber auch Erfahrungen in praktischen Arbeiten in der Forst und im Walderlebnisgarten zu sammeln. Zusätzlich hilfst Du bei statistischen Erhebungen und der Öffentlichkeitsarbeit.

Ein FÖJ bei dieser Einsatzstelle ermöglicht dir unter fachkundiger Anleitung aus dem forstwirtschaftlichen und waldpädagogischen Bereich ein vielfältiges ökologisches und pädagogisches Wissen zu erwerben.

Noch mehr spannende Einsatzstellen findest du auf unserer Webseite: http://www.maerkischerwald.de/foej-brandenburg/
Anforderungen: 
  • Interesse an Forstwirtschaft, Naturschutz und Waldpädagogik
  • kein Problem mit körperlicher Arbeit
  • Offenheit und Teamfähigkeit
  • Selbständigkeit und Verantwortungsbewusstsein
  • Spaß am Umgang mit Menschen aller Altersgruppen
Das Freiwillige Ökologische Jahr (FÖJ) ist für junge Leute zwischen 16 und 26 Jahren und dauert i.d.R. 12 Monate bei einer Arbeitszeit von 40 Stunden wöchentlich.

Beginn ist am 1. September 2020.

Der/die Teilnehmende erhält durch den Träger (Märkischer Wald e.V.) ein monatliches Taschengeld und die volle Sozialversicherung (Kranken-, Renten-, Arbeitslosen- und Pflegeversicherung), 26 Urlaubstage im Zeitraum eines zwölfmonatigen FÖJ und die kostenlose Teilnahme an den Seminarwochen.
Einsatzort: 
16928 Pritzwalk
Deutschland
Anbieter: 
Förderverein Märkischer Wald e.V.
Weg zum Hölzernen See 1
15754 Heidesee OT Gräbendorf
Deutschland
WWW: 
http://www.maerkischerwald.de
Ansprechpartner/in: 
Beate Seidel
Telefon: 
033763 / 666.18 auch: 01511 / 4472526
E-Mail: 
info@foej-brandenburg.de
Online-Bewerbung: 
http://www.maerkischerwald.de/foej-brandenburg/online-bewerbung2/
(Ursprünglich) veröffentlicht am: 
22.04.2020


zurück nach oben