Game Changer*in

foodwatch e.V.

Beschreibung: 
foodwatch ist eine internationale, gemeinnützige Organisation mit Büros in Berlin, Amsterdam und Paris, die das Recht der Verbraucherinnen und Verbraucher auf sicheres und gutes Essen einfordert. Wir verstehen uns als die „public pressure group“ des Verbraucherschutzes, die kein Blatt vor den Mund nimmt, Missstände im Ernährungssektor enthüllt und die dafür Verantwortlichen beim Namen nennt. Diese Freiheit haben wir, da wir unabhängig vom Staat und der Lebensmittelindustrie sind und uns aus Förderbeiträgen und Spenden finanzieren. Wir wollen niemandem eine bestimmte Ernährungsweise vorschreiben, sondern wollen konsumentenfeindliche Unternehmenspraktiken ändern und mehr Verbraucherrechte im Bereich Landwirtschaft und Ernährung durchsetzen. Wir gehen dahin, wo es weh tut und setzen auf öffentlichkeitswirksame Kampagnenarbeit.

Du findest es gut, dass mächtige Konzerne die Spielregeln bestimmen?
Mehr Bürgerrechte für Verbraucher*innen braucht kein Mensch?
Was auf dem Acker wächst, geht nur die Bauer*n an?

Wenn du das so siehst, bis du bei uns falsch.

Andernfalls haben wir das hier für dich:

foodwatch, Europas unabhängige Verbraucherrechtsorganisation, sucht in Berlin eine*n

Game Changer*in
Anforderungen: 
Uns ist es egal, welche Ausbildung oder welches Studium du gemacht hast, woher du kommst, wie du aussiehst oder wie alt du bist. Uns ist es wichtig, dass du etwas verändern willst – und eine Vorstellung davon hast, wie.

Überzeug uns in deiner Bewerbung davon! Sag uns, warum Verbraucherrechte wichtig sind – und wie am liebsten vorgehen willst, wenn du etwas in Bewegung setzen möchtest. Dass du dich für unsere Themen Landwirtschaft und Ernährung interessierst, ist klar. Und politische Kampagnenarbeit ist für dich natürlich kein Neuland.

Was wir bieten

Einen fair bezahlten Job in Berlin-Mitte (Teilzeit möglich). Ein kleines und motiviertes Team mit einem kämpferischen Herz, das an einem Strang zieht. Ein Umfeld, das unkonventionelle Ideen mag und fördert. Und vieles mehr.

Klingt gut?

Dann freuen wir uns auf deine Kampagne mit dem Ziel: Stellt mich ein! Du erreichst uns unter jobs@foodwatch.de.

Mehr Infos zu unserer Stelle findest du hier: https://t1p.de/bqmx

Vielfalt ist uns wichtig. Daher freuen wir uns über Bewerbungen von Menschen ungeachtet ihrer ethnischen, nationalen oder sozialen Herkunft, des Alters, des Geschlechts, einer Behinderung oder ihrer sexuellen Identität.

Unsere Hinweise zum Datenschutz beim Umgang mit Bewerbungen finden sich hier: http://datenschutz-bewerbungen.foodwatch.de
Anbieter: 
foodwatch e.V.
Brunnenstraße 181
10119 Berlin
Deutschland
WWW: 
http://www.foodwatch.de
E-Mail: 
jobs@foodwatch.de
(Ursprünglich) veröffentlicht am: 
25.05.2020


zurück nach oben