Bundesfreiwilligendienst für waldpädagogisches Angebot (Forstmuseum Waldpavillon)

Forstverwaltung Stadt Augsburg

Beschreibung: 
Die Stadt Augsburg ist mit rund 7.700 ha Wald die größte kommunale Waldbesitzerin in Bayern. Durch waldpädagogische Veranstaltungen und das Forstmuseum Waldpavillon sollen der Wald und das forstliche Handeln der Stadt Augsburg für eine breite Öffentlichkeit erlebbar gemacht werden. Das Forstmuseum Waldpavillon am Rande des Siebentischwalds wurde 2011 für die vorbildhafte Vermittlung und Weitergabe von Wissen rund um Wald und Natur geehrt. Im Waldpavillon kann der Stadtwald mit allen Sinnen erlebt werden. Die/der Freiwillige unterstützt die waldpädagogische Arbeit der städtischen Forstverwaltung im Waldpavillon.

Aufgaben:
  • Mitarbeit bei waldpädagogischen Veranstaltungen (v. a. Schulklassenführungen)
  • selbstständige Planung und Durchführung von Waldführungen und anderen Angeboten
  • Bearbeitung von Anfragen und Terminvereinbarung (Telefon und Email)
  • Mithilfe bei der Erstellung von pädagogischen Konzepten
  • Büroorganisation
  • Museumsdienst
Wir bieten:
  • ein freundliches Arbeitsumfeld
  • abwechslungsreiches Aufgabenfeld (draußen und drinnen)
  • Einblick in die Arbeit der Forstverwaltung
  • Möglichkeit, eigene Ideen umzusetzen
Anforderungen: 
  • Freude an der Arbeit mit Kindern
  • Bereitschaft zu ganzjährigem Arbeiten im Freien
  • Bereitschaft zu Wochenenddiensten
  • ausgesprochene Organisationsfähigkeit
  • Bereitschaft zu selbstständigem Arbeiten
  • sicherer Umgang mit gängigen EDV-Programmen
  • biologische und pädagogische Grundkenntnisse wünschenswert
  • PKW von Vorteil
  • sehr gute Deutschkenntnisse
Bewerbungsschluss: 
30.08.2020
Anbieter: 
Forstverwaltung Stadt Augsburg
Waldpädagogik
Tattenbachstr. 15
86179 Augsburg
Deutschland
WWW: 
http://www.augsburg.de/waldpavillon
Ansprechpartner/in: 
Eva Ritter
Telefon: 
08213246114
E-Mail: 
forst@augsburg.de
(Ursprünglich) veröffentlicht am: 
26.05.2020


zurück nach oben