Technische/r Assistent/in

Senckenberg Gesellschaft für Naturforschung

Beschreibung: 
Die Senckenberg Gesellschaft für Naturforschung wurde 1817 gegründet und zählt zu den wichtigsten Forschungseinrichtungen rund um die biologische Vielfalt. An den elf Standorten in ganz Deutschland betreiben Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler aus fast 40 Nationen modernste Forschung auf internationaler Ebene. Hauptsitz der Gesellschaft ist Frankfurt am Main.
Das Senckenberg Fachgebiet Naturschutzgenetik fungiert als nationales Referenzzentrum für genetische Untersuchungen von Großraubtieren und untersucht die Rückkehr zahlreicher seltener Wildtiere, wie Wolf, Luchs und Wildkatze, mittels molekulargenetischer Methoden.

Zum schnellstmöglichen Zeitpunkt suchen wir für unseren Standort in Gelnhausen für das Fachgebiet Naturschutzgenetik eine/n

Technische/n Assistent/in
(Vollzeit)

Das sind Ihre Herausforderungen:
  • DNA-Extraktion von forensischen Wildtierproben
  • Sequenzierung und Fragmentlängenanalysen
  • SNP-Genotypisierung unter Anwendung von Mikrofluid-Systemen
  • Pflege von DNA- und Probenarchiven sowie der Laborinfrastruktur
  • Laborinstandhaltung und Bestellwesen
  • Unterstützung bei administrativen Vorgängen
Anforderungen: 
Ihr Profil:
  • Abgeschlossene Berufsausbildung als Biologisch-Technische/r Assistent/in (mit Schwerpunkt Labor) oder eine vergleichbare Qualifikation
  • Vorkenntnisse im Bereich des molekulargenetischen Arbeitens sowie relevante Arbeitsmethoden, insbesondere in den Bereichen (real-time)-PCR, DNA-Extraktion und -Sequenzierung
  • Sehr gute IT-Kenntnisse (MS-Office Paket)
  • Gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • Teamgeist, sehr große Sorgfalt, Motivation und Engagement sowie ein hohes Maß an Eigeninitiative
  • Interesse an Wildtier- und Artenschutzthemen ist wünschenswert

Wir bieten Ihnen:
  • Eine spannende und sinnvolle Arbeit im Bereich Wildtierforschung und Naturschutz
  • Eine attraktive und herausfordernde Tätigkeit in einer weltweit anerkannten Forschungseinrichtung
  • Ein Gehalt, das der Bedeutung der Aufgaben und den Anforderungen an die jeweilige Stelle angemessen ist und sich nach dem Tarifvertrag des Landes Hessen richtet
  • Eigenverantwortliches Handeln in einem motivierten und professionellen Umfeld
  • flexible Arbeitszeiten, Unterstützung bei der Kinderbetreuung oder bei der Pflege von Familienangehörigen (zertifiziert durch das „audit berufundfamilie“), Dienstausweis in Verbindung mit kostenfreiem Eintritt in viele städtische Museen, Jahressonderzahlung, betriebliche Altersvorsorge

Ort: Gelnhausen
Beschäftigungsumfang: Vollzeit (40 Stunden/Woche)
Vertragsart: zunächst befristet für ein Jahr, eine Verlängerung wird angestrebt

Senckenberg strebt an, den Frauenanteil zu erhöhen. Qualifizierte Kandidatinnen werden daher besonders ermutigt, sich zu bewerben. Die Beachtung der Schwerbehindertenrichtlinien sowie der Vorschriften des Gesetzes über Teilzeitarbeit ist gewährleistet. Dienstort ist Gelnhausen.
Interessiert? Dann senden Sie bitte Ihre vollständigen und aussagefähigen Bewerbungsunterlagen (CV, Ausbildungs- und Arbeitszeugnisse, Motivationsschreiben), per E-Mail als eine zusammenhängende PDF-Datei unter Angabe der Referenznummer #04-18006 bis zum 06.01.2019 an:

Senckenberg Gesellschaft für Naturforschung
Senckenberganlage 25
60325 Frankfurt am Main
E-Mail an: recruiting@senckenberg.de
Bewerbungsschluss: 
06.01.2019
Einsatzort: 
63571 Gelnhausen
Deutschland
Anbieter: 
Senckenberg Gesellschaft für Naturforschung
Recruiting
Senckenberganlage 25
60325 Frankfurt
Deutschland
WWW: 
http://www.senckenberg.de
Ansprechpartner/in: 
Maria di Biase
Telefon: 
069/7542-1313
E-Mail: 
recruiting@senckenberg.de
Sonstiges: 
#04-18006
(Ursprünglich) veröffentlicht am: 
20.11.2018


zurück nach oben