Berater (w/m) auf Zeit für ländliche Entwicklung in Afrika

Arbeitsgemeinschaft für Entwicklungshilfe (AGEH) e.V.

Beschreibung: 
Jede Entwicklung beginnt und endet bei Menschen und entfaltet sich durch Begegnung und Dialog. Das ist die Grundüberzeugung, auf der das Engagement der Arbeitsgemeinschaft für Entwicklungshilfe (AGEH) e.V. basiert. Als Fachdienst der deutschen Katholiken für Entwicklungszusammenarbeit vermitteln wir qualifizierte Fachkräfte in Entwicklungsvorhaben in Afrika, Asien, Lateinamerika und den Ländern Mittel- und Osteuropas. Die AGEH ist staatlich anerkannter Personaldienstleister, zuverlässiger Ansprechpartner für Fachkräfte und kompetenter Partner für mehr als 150 Hilfsorganisationen.
Anforderungen: 
Die Arbeitsgemeinschaft für Entwicklungshilfe (AGEH) sucht im Auftrag von Misereor zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n Berater/-in auf Zeit für ländliche Entwicklung in Afrika.

Ihr neues Aufgabenfeld:

Die auch heute noch vornehmlich kleinbäuerlich geprägte afrikanische Landwirtschaft produziert den Großteil der für die Versorgung der wachsenden Bevölkerung notwendigen Lebensmittel. Darüber hinaus trägt sie in bedeutendem Maße zur Produktion von Agrargütern für den Weltmarkt bei. Obwohl die Markt- und Handelsliberalisierung einem solchen Modell derzeit eher entgegensteht, soll angesichts der stagnierenden industriellen Entwicklung des afrikanischen Kontinents ein landwirtschaftliches Entwicklungsmodell unter Einbezug der Mehrzahl der Kleinbauern/-bäuerinnen einen Rückgang von Armut und Hunger fördern.

Durch die derzeitige politisch-institutionelle und ökonomische Situation stehen viele Länder Subsahara- Afrikas einer Vielzahl von Herausforderungen gegenüber. Dazu zählen neben dem Klimawandel unter anderem der Verlust an fruchtbarem Boden und biologischer Vielfalt, sinkende Grundwasserreserven, prekäre Land- bzw. Nutzungsrechte, eine zunehmende Land- und Marktkonzentration und ein nach wie vor hohes Bevölkerungswachstum. In Anbetracht dieser Ausgangssituation gilt es, eine Landwirtschaft zu fördern, die möglichst viele Arbeitskräfte bindet und ihnen gleichzeitig einen angemessenen Lebensunterhalt und ökonomische Perspektiven ermöglicht, die eine stetig wachsende städtische Bevölkerung mit gesunden Lebensmitteln versorgt und die mit Ressourcen nachhaltig wirtschaftet, bei steigender Vielfalt der Anbaupalette (Agrarbiodiversität) und erhöhter Flächenintensität.

In Ihrer Tätigkeit als Berater/in unterstützen sie ausgewählte afrikanische Partnerorganisationen bei der Entwicklung kontextgerechter, zukunftsfähiger und nachhaltiger Landwirtschaftssysteme.

Im Einzelnen übernehmen Sie die folgenden Aufgaben:
  • Sie stärken Partnerorganisationen von Misereor bei der fachlichen Ausrichtung und Konzeption der Projekte zur nachhaltigen Verbesserung der landwirtschaftlichen Produktions- bzw. ländlichen Lebenshaltungssysteme mit den Zielen der Ernährungssicherung, einer ausgewogenen Ernährung sowie Entwicklung einer ökonomischen Perspektive zur Überwindung von Armut.
  • Sie bilden Partnerorganisationen zu relevanten Methoden im Projektmanagement fort, die Verantwortungsübernahme und Partizipation der Begünstigten in allen Phasen des Projekts gewährleisten.
  • Sie sensibilisieren die Partnerorganisationen und die Organisationsstrukturen der Begünstigten für Fragen der Organisationsentwicklung.
  • Sie bereichern durch die gewonnenen Erfahrungen die fachlich-konzeptionelle und entwicklungspolitische Arbeit von Misereor.
  • Sie identifizieren und qualifizieren lokale Ressource-Personen für die Beratung in den oben genannten Themenschwerpunkten

Ihr Profil:
  • Sie sind Agrarwissenschaftler/in mit einschlägiger praktischer Erfahrung in der tropischen kleinbäuerlichen Landwirtschaft sowie in der Entwicklungszusammenarbeit in Afrika.
  • Sie zeichnen sich durch eine ausgeprägte Beratungskompetenz und interkulturelle Sensibilität aus und Sie agieren als Teamplayer.
  • Sie haben bereits Organisationen und Institutionen beraten und besitzen vertiefende wissenschaftlich-methodische Erfahrungen in der Organisationsentwicklung.
  • Sie verfügen über sehr gute Portugiesisch-Kenntnisse und kommunizieren verhandlungssicher in Englisch und/oder Französisch.
  • Sie gehören einer christlichen Kirche an und haben idealerweise Erfahrung in der Zusammenarbeit mit kirchlichen Strukturen.

Das Angebot der AGEH:
  • individuelle und umfassende Vorbereitung
  • Dreijahresvertrag
  • landeskundliche, sprachliche oder andere fachliche Weiterbildungen sowie Coaching- und Supervisionsangebote, individuelle Beratung
  • Arbeiten mit dem AGEH-Wirkmodell

Als Berater auf Zeit (m/w) arbeiten Sie vom Home-Office in Deutschland aus und halten sich regelmäßig zu Austausch und Beratung in der Misereor-Geschäftsstelle in Aachen auf. Sie unternehmen pro Jahr vier Auslandsdienstreisen zu Misereor-Partnern nach Afrika. Länderschwerpunkte der Beratung sind Mosambik und Angola, sowie eine Reihe weiterer Länder aus dem frankophonen oder anglophonen Afrika. Ihr Arbeitsvertrag ist in Anlehnung an die Bestimmungen der Tarifvereinbarungen für den öffentlichen Dienst (TVöD) gestaltet.

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung über unser Online Bewerbungsformular bis zum 19.12.2018.

Ihre Ansprechpartnerin:
Lea Hinke
Telefon: +49 (0) 221 8896-271
Bewerbungsschluss: 
19.12.2018
Anbieter: 
Arbeitsgemeinschaft für Entwicklungshilfe (AGEH) e.V.
Ripuarenstraße 8
50679 Köln
Deutschland
WWW: 
http://www.ageh.de
Ansprechpartner/in: 
Frau Lea Hinke
Telefon: 
+49 (0) 221 8896-271
Online-Bewerbung: 
https://jobs.ageh.de/public/bewerbung/?id=200
(Ursprünglich) veröffentlicht am: 
21.11.2018


zurück nach oben