Chemisch-Technische/r Assistent/in

Universität Stuttgart

Beschreibung: 
Die bundesweit einzigartige Versuchseinrichtung zur Grundwasser- und Altlastensanierung, VEGAS, ist eine Einrichtung an der Universität Stuttgart. Der Fokus der Forschung bei VEGAS liegt in der experimentellen Untersuchung von Strömungs-, Transport- und Reaktionsprozessen in porösen Medien und erstreckt sich von der Grundlagenforschung in kleinskaligen Laborexperimenten über die angewandte Forschung und Technologieentwicklung im Großversuch (Technikum) bis zum Technologietransfer und Erprobung in der Praxis.
Anforderungen: 
Aufgabe der/s neuen Kollegin/en ist die Bearbeitung von Analysen, die in befristeten nationalen und internationalen Forschungsprojekten anfallen. Erwartet werden Kenntnisse z.B. in HPLC, GC-FID/ECD, GC-MS, Ionenchromatographie, ICP und photometrischen Verfahren in Umweltproben sowie EDV-Kenntnisse, Teamfähigkeit und Kommunikationsfähigkeit in Englisch.

Es handelt sich um eine Vollzeitstelle. Die Stelle ist vorest auf den 30.06.2020 befristet. Die Vergütung erfolgt nach TVL.

Die Universität Stuttgart möchte den Anteil der Frauen erhöhen. Frauen werden deshalb ausdrücklich zur Bewerbung aufgefordert. Vollzeitstellen sind grundsätzlich teilbar. Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung vorrangig eingestellt. Die Einstellung erfolgt durch die Zentrale Verwaltung.
Bitte beachten Sie, dass Sie mit dem Absenden Ihrer Bewerbung in die Speicherung und zweckgebundene Verwendung Ihrer persönlichen Daten einwilligen.
Bewerbungsschluss: 
11.01.2019
Anbieter: 
Universität Stuttgart
IWS/VEGAS
Pfaffenwaldring 61
70569 Stuttgart
Deutschland
Ansprechpartner/in: 
Herr Jürgen Braun
Telefon: 
0711 685 67018
E-Mail: 
juergen.braun@iws.uni-stuttgart.de
(Ursprünglich) veröffentlicht am: 
26.11.2018


zurück nach oben