NGO-Sachbearbeiter*in für Mediengestaltung und Produktion

Deutscher Tierschutzbund e.V.

Beschreibung: 
Der Deutsche Tierschutzbund e.V. ist Europas größte Tier‐ und Naturschutzdachorganisation mit Sitz in Bonn. Als Dachorganisation, der mehr als 740 Tierschutzvereine mit über 550 vereinseigenen Tierheimen/Tierauffangstationen angeschlossen sind, vertritt er insgesamt 800.000 Tierschützer/innen.

Für die Bundesgeschäftsstelle in Bonn suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt zur Verstärkung unseres Teams eine/n engagierte/n

NGO-Sachbearbeiter*in für Mediengestaltung und Produktion
(Vollzeit 40 Std./ Woche)

Ihre Aufgaben:
  • Produktion von Kampagnen-, Aktions- und Veranstaltungsmaterial
  • Druckabwicklung von Geschäftsausstattungen wie Briefpapier und Visitenkarten
  • Anpassung bestehender Dateien an das neue Corporate Design
  • Erstellung und Druckabwicklung von Publikationen
  • Pflege des Bildarchivs (eventuell Neuaufbau des Bildarchivs)
  • Zuarbeit Pressestelle für Veranstaltungen
  • Unterstützung der täglich anfallenden Aufgaben in der Kampagnen-Abteilung

Ihr Profil:
  • Einschlägige Erfahrungen in der Mediengestaltung und im Umgang mit Adobe-Programmen InDesign, Photoshop und Illustrator
  • Sehr gute Kenntnisse in allen gängigen Office-Programmen werden vorausgesetzt sowie die Bereitschaft mit bereits bestehenden Vorlagen zu arbeiten als auch selbst kreativ zu sein
  • Reisebereitschaft für „Vor-Ort-Termine“ und ein Führerschein, Klasse B sind wünschenswert, sowie Arbeitserfahrungen in einer Non–Profit-Organisation.
  • Eine hohe Identifikation mit den Zielen des Tier- und Naturschutzes und Teamfähigkeit wird erwartet.

Was wir Ihnen bieten:
  • Eine sinnstiftende und verantwortungsvolle Tätigkeit in Deutschlands größter Tierschutzdachorganisation
  • Die Möglichkeit, sich in einem motivierten Team für ideelle Ziele einzusetzen
  • NPO‐übliche Bezahlung nach betriebseigener Tarifstruktur
  • Flexible und familienfreundliche Arbeitszeiten im Rahmen der Gleitzeitregelungen

Die Stelle ist zunächst befristet für 18 Monate.

Sie haben eine Affinität zum Tier- und Naturschutz? Dann freuen wir uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung, mit Angabe Ihres Gehaltswunsches und des nächstmöglichen Eintrittstermins.

Bewerbungsschluss ist der 27.01.2019.

Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen senden Sie bitte - gerichtet an Frau Caterina Mülhausen - ausschließlich per E-Mail (maximal 5 MB) an: bewerbung.presse@tierschutzbund.de
Bewerbungen Schwerbehinderter werden bei gleicher Qualifikation bevorzugt behandelt.
Bitte beachten Sie auch unsere Datenschutzhinweise für Bewerbungsverfahren, die Sie unter www.tierschutzbund.de/datenschutzhinweise-bewerber abrufen können.
Bewerbungsschluss: 
27.01.2019
Anbieter: 
Deutscher Tierschutzbund e.V.
In der Raste 10
53129 Bonn
Deutschland
WWW: 
http://www.tierschutzbund.de
Ansprechpartner/in: 
Caterina Mülhausen
E-Mail: 
bewerbung.presse@tierschutzbund.de
(Ursprünglich) veröffentlicht am: 
21.12.2018


zurück nach oben