Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in für die Abteilung Kreislaufwirtschaft

Wuppertal Institut für Klima, Umwelt, Energie gGmbH

Beschreibung: 
Wir suchen für die Abteilung Kreislaufwirtschaft zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n Wissenschaftliche/n Mitarbeiter/in.

Deutschland und die Europäische Union haben sich das Ziel einer umfassenden Transformation in Richtung einer Kreislaufwirtschaft gesetzt, in der Abfälle so weit wie möglich vermieden, Produkte und Komponenten möglichst lange genutzt und Abfälle umfassend als potenzielle Ressource betrachtet werden sollen. Die damit verbundenen Herausforderungen und Fragestellungen an die Gestaltung von Infrastrukturen, Policy Mixen und Governancestrukturen sowie notwendigen Innovationsprozes-sen sind der Ausgangspunkt für die Forschung in der Abteilung Kreislaufwirtschaft am Wuppertal Institut.

Ihre Aufgaben

Sie werden Teil eines Projektteams und arbeiten an laufenden Forschungsprojekten zur Digitalisierung der Kreislaufwirtschaft in europäischem und nationalem Kontext mit. Ein Schwerpunktthema wird dabei die Unterstützung der Kunststoffindustrie bei Vorhaben zur Umsetzung einer Circular Economy sein. Hierfür ist ein technisches Verständnis der Stoffströme ebenso unerlässlich wie der Umgang mit Data Science Tools und die Arbeit mit internetgestützen Analysen. Sie erstellen Forschungsberichte und Publikationen, stellen die Forschungsergebnisse aber auch auf internationalen Foren vor. Zudem un-terstützen Sie die Projektleitung bei Projekt- und Qualitätsmanagementaufgaben.

Ihr Profil
  • Sie haben eine abgeschlossene Hochschulausbildung im Bereich der Wirtschafts-, Natur- oder Ingenieurwissenschaften, idealerweise mit Bezügen zur Kreislaufwirtschaft.
  • Sie bringen großes Interesse und Affinität zu digitalen Technologien und der digitalen Trans-formation mit, Programmierkenntnisse (Python, R) und /oder Fähigkeiten im Bereich von Data Science sind ein Plus.
  • Sie haben Spaß daran wissenschaftliche Inhalte mit Zielen der nachhaltigen Entwicklung zu verbinden.
  • Sie haben verhandlungssichere Englischkenntnisse, weitere Sprachkenntnisse sind von Vorteil.
  • Sehr gute MS-Office-Kenntnisse setzen wir voraus.
  • Sie arbeiten sehr gern im Team und sind organisationsstark.

Unser Angebot

Wir bieten eine spannende Herausforderung im zum Teil internationalen Umfeld mit einem hohen Maß an Eigenverantwortung. Gern unterstützen wir Ihr Interesse an einer wissenschaftlichen Weiterbildung (z. B. an der Entwicklung eines Dissertationsvorhabens und/oder einem zielstrebigen Abschluss Ihrer Promotion). Es erwartet Sie ein hochmotiviertes Team, flexible Arbeitsbedingungen und eine tarifliche Vergütung nach TV-L. Die ausgeschriebene Position umfasst eine Vollzeitstelle und ist zunächst auf ein Jahr befristet, eine längerfristige Zusammenarbeit ist jedoch geplant.

Wir freuen uns auf Ihre aussagefähigen und vollständigen Bewerbungsunterlagen (in einer pdf-Datei) bis zum 31.01.2019 unter Angabe der Referenznummer 393/18/CE über unsere Karriereseite https://wupperinst.org/das-institut/karriere/.

Weitere Informationen finden Sie unter www.wupperinst.org.
Bewerbungsschluss: 
31.01.2019
Anbieter: 
Wuppertal Institut für Klima, Umwelt, Energie gGmbH
Abteilung Kreislaufwirtschaft
Döppersberg 19
42103 Wuppertal
Deutschland
WWW: 
http://www.wupperinst.org
Ansprechpartner/in: 
Heike Dick
E-Mail: 
bewerbung@wupperinst.org
Sonstiges: 
393/18/CE
(Ursprünglich) veröffentlicht am: 
03.01.2019


zurück nach oben