Dezernentin/Dezernent Öffentlichkeitsarbeit und Umweltbildung

Nationalparkamt Müritz

Beschreibung: 
Im Geschäftsbereich des Ministeriums für Landwirtschaft und Umwelt Mecklenburg-Vorpommern ist im Nationalparkamt Müritz mit Dienstort Hohenzieritz der Dienstposten der Dezernentin / des Dezernenten Öffentlichkeitsarbeit und Umweltbildung zum nächstmöglichen Zeitpunkt unbefristet zu besetzen.

Das Aufgabengebiet umfasst im Wesentlichen:
  • Leiten und Führen des Dezernats einschließlich Jugendwaldheim Steinmühle mit insgesamt 8 ständig Beschäftigten sowie Praktikanten, FÖJ, BFD in fachlicher, personeller und organisatorischer Hinsicht
  • Organisation der Öffentlichkeitsarbeit einschließlich interne Kommunikation des Amtes; Pressesprecher-/in
  • Konzeption, Redaktion und Gestaltung von Publikationen/Ausstellungen/Websites
  • Presse- und Medienarbeit
  • Durchführung von Spezial- und Sonderführungen
  • Konzeption und Organisation von Veranstaltungen
  • Weiterentwicklung und Evaluierung der Infozentren des Nationalparkamtes
  • Vertretung des Amtes für die UNESCO-Welterbestätten „Alte Buchenwälder“
  • Anleitung der Bildung für nachhaltige Entwicklung

Der Dienstposten ist nach Besoldungsgruppe A 14 BBesO A bzw. der Entgeltgruppe E 14 TV-L des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst der Länder bewertet.

Der Dienstposten ist teilzeitfähig.

Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Die Landesregierung Mecklenburg-Vorpommern ist bestrebt, den Anteil der Frauen in allen Teilen der Landesverwaltung, in denen Frauen unterrepräsentiert sind, zu erhöhen. Entsprechend qualifizierte Frauen werden ausdrücklich aufgefordert, sich auf die ausgeschriebene Stelle zu bewerben.

Zur Beantwortung von fachlichen Fragen steht Ihnen der Leiter des Nationalparkamtes Müritz, Herr Meßner, Tel. 039824/252-0 (E-Mail: u.messner@npa-mueritz.mvnet.de) zur Verfügung.
Personalrechtliche Fragen beantwortet im Ministerium für Landwirtschaft und Umwelt M-V Herr Schrade, Tel.: 0385/588-6113 (E-Mail: J.Schrade@lm.mv-regierung.de).

Aussagefähige Bewerbungen mit aktuellem tabellarischen Lebenslauf und sonstigen Nachweisen sind bis zum 1. Februar 2019 einzureichen.

Vorzugsweise sind Bewerbungsunterlagen mit dem beiliegenden, vollständig ausgefüllten Onlineformular (Bewerbungsbogen), jeweils als pdf-Dateien, unter Angabe der Kenn-Nr. 3/361 per E-Mail an bewerbung@lm.mv-regierung.de zu richten. In diesem Zusammenhang ist zu beachten, dass etwaige Dateianhänge das Gesamtvolumen von 8 MB nicht überschreiten. Andere Dateiformate werden aus Sicherheitsgründen nicht angenommen und ungesehen gelöscht.

Die Bewerbungsunterlagen können alternativ postalisch an das

Ministerium für Landwirtschaft und Umwelt Mecklenburg-Vorpommern
Personalreferat
Kenn-Nr. 3/361
19048 Schwerin

gesandt werden.

Das schriftliche Einverständnis zur Einsichtnahme in die Personalakte bei Bewerberinnen und Bewerbern des öffentlichen Dienstes in der Bewerbung ist erwünscht.

Von der erfolgreichen Bewerberin / dem erfolgreichen Bewerber wird die Vorlage einer Auskunft aus dem Bundeszentralregister (Führungszeugnis) gefordert. Die Kosten hierfür werden nicht übernommen.

Mit dem Einreichen Ihrer Bewerbung stimmen Sie ausdrücklich der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu. Diese erfolgt ausschließlich zum Zweck des Bewerbungsverfahrens. Nach Abschluss des Verfahrens werden Ihre Unterlagen zu den Akten genommen und nach Ablauf der Aufbewahrungsfristen unter Beachtung datenschutzrechtlicher Bestimmungen vernichtet. Mit der Bewerbung verbundene Kosten können nicht erstattet werden.
Anforderungen: 
fachliche und persönliche Anforderungen:
  • Befähigung für die Laufbahngruppe 2, 2. Einstiegsamt auf der Grundlage eines mit einem Staatsexamen, einem Mastergrad oder einem gleichwertigen Abschluss abgeschlossenen Hochschulstudiums aus dem Bereich Agrar-, Forst-, Umweltwissenschaften oder Umweltkommunikation mit Erfahrungen im Bereich Umwelt- und Naturschutz oder vergleichbare Fachrichtungen
  • nachgewiesene mehrjährige Berufserfahrung in der Öffentlichkeitsarbeit und Kommunikation sowie in der Zusammenarbeit mit Presse, Medien, Agenturen und Trägern öffentlicher Belange
  • Erfahrung in Führungspositionen
  • nachgewiesene sichere Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • Kenntnisse auf dem Gebiet der Öffentlichen Verwaltung
  • einwandfreies, verständliches und überzeugendes schriftliches und mündliches Ausdrucksvermögen sowie sehr sicheres Auftreten
  • Kreativität, Durchsetzungsvermögen, Verhandlungsgeschick, Teamfähigkeit, überdurchschnittliche Belastbarkeit, Engagement und Flexibilität sicherer Umgang mit Medien- und Informationstechnik; wünschenswert sind Kenntnisse im Umgang mit typo3 oder wordpress
  • PKW-Führerschein
Bewerbungsschluss: 
01.02.2019
Anbieter: 
Nationalparkamt Müritz
Schloßplatz 3
17237 Hohenzieritz
Deutschland
WWW: 
http://www.mueritz-nationalpark.de
Sonstiges: 
Kenn-Nr. 3/361, auf der Internetseite des Nationalparkes finden Sie einen Bewerbungsbogen
(Ursprünglich) veröffentlicht am: 
11.01.2019


zurück nach oben