Wissenschaftliche*r Mitarbeiter*in (w/m/d) (M. Sc.)

Vista Geowissenschaftliche Fernerkundung GmbH

Beschreibung: 
VISTA versteht sich als Schnittstelle zwischen angewandter Forschung und operationeller Anwendung. In internationalen Forschungsprojekten ebenso wie in enger Zusammenarbeit mit kommerziellen Auftraggebern entwickeln wir Methoden zur Auswertung von optischen und Radarsatellitendaten im Bereich Landwirtschaft und Hydrologie. Ein zweiter Schwerpunkt liegt auf der räumlichen und zeitlichen Umweltmodellierung auf verschiedenen Skalen. Mehr Informationen zu uns finden Sie unter www.vista-geo.de.

Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir ab sofort eine*n wissenschaftliche*n Mitarbeiter*in (w/m/d) in Vollzeit (40h), gerne auch Berufseinsteiger.

Ihre Aufgaben:
  • Prozessierung und quantitative Auswertung von optischen Satellitendaten
  • Weiterentwicklung von Auswertemethoden, v.a. im Bereich der Analyse von Fernerkundungsdaten und der Umweltmodellierung für landwirtschaftliche und hydrologische Anwendungen
  • Mitwirkung bei Studien und Projekten zu Einsatzmöglichkeiten der Fernerkundung (inkl. Teilnahme an Projekttreffen, Erstellen von Berichten und Präsentationen)
  • Darstellung und Vertretung der Firma auf Konferenzen und Messen

Sonstiges:

Es erwartet Sie eine anwendungsorientierte und abwechslungsreiche Tätigkeit in familiärem Arbeitsklima und anregendem Arbeitsumfeld im Herzen Münchens.

Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben, senden Sie Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen unter Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung und des möglichen Eintrittstermins mit der Kennung „Bewerbung_M0119“ per Email an bewerbung@vista-geo.de
Anforderungen: 
  • Abgeschlossenes Hochschulstudium im Bereich Geographie, Geoinformatik, Umwelt- oder Geowissenschaften (M. Sc. oder Diplom)
  • Praktische Erfahrung mit der quantitativen Auswertung von Satellitendaten
  • Erfahrungen im Bereich Umweltmodellierung
  • Gute GIS-Kenntnisse (v.a. ArcGIS, QGIS)
  • Programmierkenntnisse (Grundkenntnisse)
  • Gute Englischkenntnisse, sehr gute Deutschkenntnisse
  • Selbständige, verantwortungsbewusste und teamorientierte Arbeitsweise

Wünschenswerte Zusatzkenntnisse und Erfahrungen:
  • Praktische Programmiererfahrung im Bereich Geoinformatik
  • Erfahrungen im Bereich landwirtschaftlicher/hydrologischer Anwendungen
Bewerbungsschluss: 
31.03.2019
Anbieter: 
Vista Geowissenschaftliche Fernerkundung GmbH
Gabelsbergerstraße 51
80333 München
Deutschland
WWW: 
http://www.vista-geo.de
Ansprechpartner/in: 
Marion Buddeberg
E-Mail: 
bewerbung@vista-geo.de
Sonstiges: 
Kennziffer M0119
(Ursprünglich) veröffentlicht am: 
22.01.2019


zurück nach oben