Studentische Hilfskräfte/Werkstudenten/innen im Bereich Umweltplanung und Geoinformation

FROELICH & SPORBECK GmbH & Co. KG

Beschreibung: 
Wir suchen für unsere Niederlassung in Potsdam ab sofort versierte und motivierte Studentische Hilfskräfte/Werkstudenten/innen im Bereich Umweltplanung und Geoinformation.

Anforderungen
  • Studierende mit engen fachlichen Bezügen zur Umweltplanung und Geoinformation
  • Grundkenntnisse im nationalen und europäischen Umwelt- und Naturschutzrecht
  • gute Kenntnisse in MS Office, insbesondere Word und Excel
  • Selbständigkeit und Zuverlässigkeit
  • anwendungsbezogene GIS-Kenntnisse (ArcGIS 10.x) wünschenswert

Aufgaben
  • Unterstützung und Mitwirkung bei Projekten im Bereich Umweltplanung
  • Erstellung von Tabellen, Grafiken, Präsentationen und Texten
  • Recherchetätigkeiten
  • Geodatenmanagement einschl. Kartenlayout
  • allgemeine Bürotätigkeiten

Wir bieten
  • eine Anstellung auf 450 €-Basis
  • interessante Projekte mit hohem Maß an Eigenverantwortung
  • eine verantwortungsvolle und interessante Aufgabe
  • flexible Arbeitszeiten
  • ein hoch motiviertes, dynamisches Team
  • sehr gute Arbeitsbedingungen

Bitte senden Sie Ihre Bewerbung (ausschließlich per E-Mail und als pdf-Datei) mit folgenden Mindestangaben
  • Kurzbewerbung mit Angabe von Vorkenntnissen/Interessenschwerpunkten
  • Lebenslauf

an: bewerbung@fsumwelt.de.

Für telefonische Rückfragen wenden Sie sich bitte an Herrn Glaßer, T +49.331.70179-0.

Geeignete Bewerber werden von uns zu einem Vorstellungsgespräch eingeladen.

Datenschutz bei Bewerbungen und im Bewerbungsverfahren
Der für die Verarbeitung Verantwortliche erhebt und verarbeitet die personenbezogenen Daten von Bewerbern zum Zwecke der Abwicklung des Bewerbungsverfahrens. Die Verarbeitung kann auch auf elektronischem Wege erfolgen. Dies ist insbesondere dann der Fall, wenn ein Bewerber entsprechende Bewerbungsunterlagen auf dem elektronischen Wege, beispielsweise per E-Mail oder über ein auf der Internetseite befindliches Webformular, an den für die Verarbeitung Verantwortlichen übermittelt. Schließt der für die Verarbeitung Verantwortliche einen Anstellungsvertrag mit einem Bewerber, werden die übermittelten Daten zum Zwecke der Abwicklung des Beschäftigungsverhältnisses unter Beachtung der gesetzlichen Vorschriften gespeichert. Wird von dem für die Verarbeitung Verantwortlichen kein Anstellungsvertrag mit dem Bewerber geschlossen, so werden die Bewerbungsunterlagen zwei Monate nach Bekanntgabe der Absageentscheidung automatisch gelöscht, sofern einer Löschung keine sonstigen berechtigten Interessen des für die Verarbeitung Verantwortlichen entgegenstehen. Sonstiges berechtigtes Interesse in diesem Sinne ist beispielsweise eine Beweispflicht in einem Verfahren nach dem Allgemeinen Gleichbehandlungsgesetz (AGG).
Anbieter: 
FROELICH & SPORBECK GmbH & Co. KG
14482 Potsdam
Deutschland
WWW: 
https://www.froelich-sporbeck.de
E-Mail: 
bewerbung@fsumwelt.de
(Ursprünglich) veröffentlicht am: 
29.01.2019


zurück nach oben