Herbst-Praktikum im Kranichzentrum / KRANORAMA

Kranichschutz Deutschland

Beschreibung: 
  • Einmal den Zug zehntausender Kraniche und anderer Zugvögel miterleben?
  • Gemeinsam Menschen aktiv für die Natur begeistern?
  • Naturschutzkonflikte erleben und lösen?
  • An der frischen Luft arbeiten?
Das und vieles mehr könnt ihr bei dem Praktikum im NABU-Kranichzentrum erleben!

Im September und Herbst kommen zahlreiche Zugvögel in die Region des Nationalparks Vorpommersche Boddenlandschaft, um vor ihrem Weiterflug in den Süden zu Rasten. Zu ihnen gehören auch bis zu 70.000 Kraniche, die größten heimischen Zugvögel.

Mit den Kranichen machen sich auch viele Naturfreunde auf den Weg in die Region zwischen Stralsund und Ribnitz-Damgarten. Kranichschutz Deutschland errichtete daher 2015 eine moderne Kranichbeobachtungsstation, das KRANORAMA in der Nähe des NABU-Kranichzentrums. Dort sowie im NABU-Kranichzentrum können sich BesucherInnen über das Leben der beeindruckenden Zugvögel informieren und an diversen Veranstaltungen teilnehmen. Für den Einsatz im NABU-Kranichzentrum sowie dem KRANORAMA suchen wir dich - einen engagierten, freundlichen und naturinteressierten Menschen!

Unsere Leistungen:
  • Ein lehrreiches und abwechslungsreiches Praktikum im angewandten Naturschutz
  • Eine Unterkunft in einer WG vor Ort (in der Nähe des NABU-Kranichzentrums)
  • Die Mitarbeit in der Umweltbildung / Öffentlichkeitsarbeit
  • Einen Einblick in die wissenschaftliche Arbeit mit den geschützten Vögeln
  • Spannende Beobachtungen von Kranichen an den Nahrungs- und Schlafplätzen
Anforderungen: 
  • Verfügbar im September / Oktober 2019 (für mindestens vier Wochen)
  • Vorzugsweise Studierende der Biologie / Landschaftsökologie o.ä. Studiengänge
  • Pkw-Führerschein (B)
  • Eigenes Fahrzeug (Pkw oder Fahrrad)
Bewerbungsschluss: 
01.08.2019
Einsatzort: 
18445 Groß Mohrdorf (bei Stralsund)
Deutschland
Anbieter: 
Kranichschutz Deutschland
Kranich-Informationszentrum
Lindenstr. 27
18445 Groß Mohrdorf
Deutschland
WWW: 
http://www.kraniche.de
Ansprechpartner/in: 
Dr. Günter Nowald
Telefon: 
038323 / 805.40
Fax: 
038323 / 805.41
E-Mail: 
info@kraniche.de
(Ursprünglich) veröffentlicht am: 
27.05.2019


zurück nach oben