mehrere Dipl. Ingenieure*innen (FH/ B.Sc.) Garten- und Landschaftsbau oder Bauingenieurwesen der Fachrichtung Tiefbau

Gebäudemanagement der Stadt Wuppertal

Beschreibung: 
Ihr neues Aufgabengebiet umfasst schwerpunktmäßig:
  • Planung, Unterstützung und z. T. selbständige Durchführung von Neu-, Um-, Instandsetzungs-, Instandhaltungs- und Erweiterungsbaumaßnahmen an städtischen, z. T. unter Denkmalschutz gestellten Grundstücken und Freianlagen, wie beispielsweise an Schulen, Kindertagesstätten und Verwaltungsgebäuden, sowie beispielsweise Stützmauern, Ver- und Entsorgung in Außenanlagen. Die Aufgaben umfassen die Leistungsphasen 1-9 HOAI, der Schwerpunkt der Tätigkeit liegt in den Leistungsphasen 5-9 HOAI
  • Wahrnehmung der Bauherrenfunktion durch Projektleitung
Anforderungen: 
Wir setzen voraus:
  • Ein nachgewiesenes abgeschlossenes Studium als Dipl. Ingenieur*in (FH o. B.Sc) der o.g. Fachrichtungen, für Bewerber*innen im Beamtenverhältnis muss außerdem die Laufbahnvoraussetzung für die Laufbahngruppe 2, 1. Einstiegsamt vorliegen (bautechnischer Dienst)
  • Kenntnisse im Bereich VOB und HOAI (Leistungsphasen 1 – 9)
  • Sichere MS-Office Kenntnisse
  • Selbstständige und strukturierte Arbeitsweise
  • Sicheres Auftreten und Durchsetzungsvermögen
  • Gute Kommunikationsfähigkeit
  • Belastbarkeit
  • Flexibilität
  • Teamfähigkeit
  • Führerscheinklasse B bzw. 3 und die Bereitschaft Dienstfahrten durchzuführen

Vorzugsweise verfügen Sie über nachgewiesene Berufserfahrung in der Bauplanung und -leitung im Bereich Außenanlagen und/oder Tiefbau.

Wünschenswert sind:
  • Erfahrung im Umgang mit öffentlichen Bauherren
  • Kenntnisse im Denkmalschutz
  • Kenntnisse in AutoCAD Architecture 2017

Wir bieten Ihnen:
  • Eine kollegiale Arbeitsatmosphäre
  • Ein umfangreiches, individuelles Fortbildungsangebot
  • Flexible Arbeitszeiten im Rahmen der bestehenden Gleitzeitregelung
  • Die Sozialleistungen des öffentlichen Dienstes

Entgelt:

Das Entgelt richtet sich nach den Bestimmungen des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst (TVöD für Kommunen). Die Eingruppierung erfolgt zur Zeit in die Entgeltgruppe 10 TVöD bzw. A 10 LBesG.

Die Stellen sind grundsätzlich in Vollzeit (zZ. 39 Std.) zu besetzen. Sie können aber auch mit Teilzeit-kräften besetzt werden, wobei durch Vereinbarung sichergestellt werden muss, dass eine ganztägige Präsenz am Arbeitsplatz gewährleistet ist.

Die Personalauswahl wird im Rahmen eines Auswahlverfahrens erfolgen.

Die Stadt Wuppertal fördert die Gleichstellung aller Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und begrüßt deshalb Bewerbungen von Personen, unabhängig von deren ethnischer, kultureller oder sozialer Herkunft, Alter, Religion, Weltanschauung, Behinderung oder sexueller Identität.

Darüber hinaus hat sie sich die berufliche Förderung von Frauen zum Ziel gesetzt. Daher ist die Bewerbung von Frauen ausdrücklich erwünscht.

Als familienfreundlicher Arbeitgeber nimmt die Stadt Wuppertal am Audit Beruf und Familie teil.

Bewerbungen geeigneter Schwerbehinderter wird mit Interesse entgegen gesehen.

Bitte senden Sie Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen bis zum 04.03.2019 per E-Mail an
barbara.prior@gmw.wuppertal.de oder per Post an das Gebäudemanagement der Stadtverwaltung Wuppertal, ZD 2 - Personal und Organisation -, Müngstener Str. 10, 42285 Wuppertal. Zu Auswertungszwecken geben Sie bitte an, wie Sie auf uns aufmerksam geworden sind.

Für weitere Informationen stehen Ihnen gerne der Funktionsbereichsleiter Herr Mönnick (Tel. 0202 - 563-5466) oder Frau Prior (Tel. 0202 - 563-5118) zur Verfügung. Informationen über unseren Betrieb finden Sie im Internet unter www.wuppertal.de/gmw.
Bewerbungsschluss: 
04.03.2019
Anbieter: 
Gebäudemanagement der Stadt Wuppertal
Funktionsbereich „Entwurf, Neubau, Bauunterhaltung und Außenanlagen“
Müngstener Str. 10
42285 Wuppertal
Deutschland
WWW: 
http://www.wuppertal.de/gmw
Ansprechpartner/in: 
Funktionsbereichsleiter Herr Mönnick (Tel. 0202 - 563-5466) oder Frau Prior (Tel. 0202 - 563-5118)
Telefon: 
Tel. 0202 - 563-5466 oderTel. 0202 - 563-5118
E-Mail: 
barbara.prior@gmw.wuppertal.de
(Ursprünglich) veröffentlicht am: 
31.01.2019


zurück nach oben