Projektmitarbeiter/In mit dem Schwerpunkt Datenauswertung und Digitalisierung

Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland, Landesverband Berlin e.V.

Beschreibung: 
Der BUND Landesverband Berlin e. V. sucht (vorbehaltlich der Projektfinanzierung) im Rahmen der Nationalen Klimaschutzinitiative des Bundesumweltministeriums zum 1. April 2019 eine/n PROJEKTMITARBEITER/IN für 35 Stunden pro Woche mit dem Schwerpunkt Datenauswertung und Digitalisierung für das Projekt "KLIK green". KLIK green ist die Fortführung und Erweiterung des abgeschlossenen Vorhabens KLIK – Klimamanager für Kliniken. Das Projekt hat das Ziel, bundesweit Klimamanager und Klimamanagerinnen in 250 Krankenhäusern zu qualifizieren, um CO2-Minderungspotenziale in den Bereichen Energie- und Ressourcenverbrauch der Einrichtungen zu identifizieren und entsprechende Maßnahmen umzusetzen.

Ihre Aufgaben sind u.a.:
  • Weiterentwicklung der Projekt-Webseite KLIK im Austausch mit dem Administra-tor,
  • Pflege der Webseite im Content Management System (Typo 3),
  • Erstellung einer Struktur für Maßnahmenpläne der Klimamanager*innen und
  • Digitalisierung der Umsetzungspläne,
  • Auswertung von Energieverbrauchsdaten auf Basis von Excel (MS-Office),
  • Kontaktpflege und Telefonsupport für Klimamanager*innen,
  • Aufbau einer Struktur der KLIK-Webseite für den internen Austausch (KLIK-Intranet),
  • Recherche zu guten Praxisbeispielen sowie Pflege der zugehörigen KLIK-Datenbank.

Das Projekt ist für 3 Jahre beantragt, voraussichtliche Laufzeit 01.04.2019 bis 31.03.2022. Eine hohe Vereinbarkeit von Familie und Beruf wird ermöglicht. Die Entlohnung erfolgt nach dem hauseigenen Tarifsystem.Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung. (Bitte Anhänge ausschließlich im pdf-format)

Bewerbungsgespräche sind für den 28.02. sowie 01.03.2019 geplant.
Anforderungen: 
Zur Durchführung der oben aufgeführten Arbeiten verfügen Sie über ein abgeschlossenes Studium in Geographie, Umwelttechnik oder vergleichbare Qualifikation.

Idealerweise bringen Sie Erfahrungen in der Projektarbeit mit. Ferner sollten Sie mit verschiedenen Berufsgruppen umgehen können und ein technisches Grundverständnis für Energie- und Gebäudetechnik haben. Von Vorteil sind Kenntnisse zu Strukturen in Krankenhäusern.

Wir suchen eine Person, die über technische und kommunikative Fähigkeiten verfügt, kreativ ist und es versteht, motivierend mit Menschen umzugehen. Sie sind es gewohnt, auch selbständig zu arbeiten, wobei Verbindlichkeit und das Arbeiten im Team für Sie selbstverständlich sind. Die Bedeutung von Klimaschutzmaßnahmen ist Ihnen vertraut.

Die Bereitschaft für Dienstreisen z.T. mit Übernachtung setzen wir voraus; werden jedoch nur vereinzelt nötig sein.
Bewerbungsschluss: 
22.02.2019
Anbieter: 
Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland, Landesverband Berlin e.V.
Crellestr. 35
10827 Berlin
Deutschland
WWW: 
http://www.bund-berlin.de
Ansprechpartner/in: 
Annegret Dickhoff
Telefon: 
030-78790021
Fax: 
030-78790028
E-Mail: 
bewerbung@bund-berlin.de
(Ursprünglich) veröffentlicht am: 
01.02.2019


zurück nach oben