Projektmitarbeiter/In mit dem Schwerpunkt didaktische Konzeption von Weiterbildungen und politische Arbeit Klimaschutz

Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland, Landesverband Berlin e.V.

Beschreibung: 
Der BUND Landesverband Berlin e. V. sucht (vorbehaltlich der Projektfinanzierung) im Rahmen der Nationalen Klimaschutzinitiative des Bundesumweltministeriums zum 1. April 2019 eine/n PROJEKTMITARBEITER/IN für 35 Stunden pro Woche mit dem Schwerpunkt didaktische Konzeption von Weiterbildungen und politische Arbeit für das Projekt KLIK green. KLIK green ist die Fortführung und Erweiterung des abgeschlossenen Vorhabens KLIK – Klimamanager für Kliniken. Das Projekt hat das Ziel, bundesweit Klimamanager und Klimamanagerinnen in 250 Krankenhäusern zu qualifizieren, um CO2-Minderungspotenziale in den Bereichen Energie- und Ressourcenverbrauch der Einrichtungen zu identifizieren und entsprechende Maßnahmen umzusetzen.

Ihre Aufgaben sind u.a.:
  • Akquise von Kliniken und Projektunterstützern,
  • Kontaktpflege und Telefonsupport für Klimamanager*innen
  • Inhaltliche und didaktische Konzeption von Schulungen und Workshops,
  • Erstellung von Seminarmaterialien,
  • Moderation von Gruppen,
  • Verfassen von fachlichen Kurztexten,
  • Recherche zu klinikspezifischen CO2-Einsparungen,
  • Erstellung von Textbausteinen für Fördermittelanträge,
  • Formulierung politischer Forderungen,
  • Repräsentanz des Projektes auf Fachkongressen.

Das Projekt ist für 3 Jahre beantragt, voraussichtliche Laufzeit 01.04.2019 bis 31.03.2022. Eine hohe Vereinbarkeit von Familie und Beruf wird ermöglicht. Die Entlohnung erfolgt nach dem hauseigenen Tarifsystem. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung. (Bitte Anhänge ausschließlich im pdf-format)

Bewerbungsgespräche sind für den 28.02. sowie 01.03.2019 geplant.
Anforderungen: 
Zur Durchführung der oben aufgeführten Arbeiten verfügen Sie über ein abgeschlossenes Studium oder vergleichbare Qualifikation.

Idealerweise bringen Sie bereits Erfahrungen in der Projektarbeit sowie Erwachsenenbildung mit und haben gute Kenntnisse in der Energiepolitik. Ferner sollten Sie mit verschiedenen Berufsgruppen umgehen können und mindestens ein technisches Grundverständnis haben. Von Vorteil sind auch Kenntnisse zum Verfassen von fachlichen Texten.

Wir suchen eine Person, die über kommunikative Fähigkeiten verfügt und es versteht, Menschen zu motivieren. Sie sind es gewohnt, auch selbständig zu arbeiten, wobei Verbindlichkeit und das Arbeiten im Team für Sie selbstverständlich sind. Gute bis sehr gute Fremdsprachenkenntnisse (gerne Französisch) sind erwünscht.

Die Bereitschaft für Dienstreisen z.T. mit Übernachtung setzen wir voraus.
Bewerbungsschluss: 
22.02.2019
Anbieter: 
Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland, Landesverband Berlin e.V.
Crellestr. 35
10827 Berlin
Deutschland
WWW: 
http://www.bund-berlin.de
Ansprechpartner/in: 
Annegret Dickhoff
Telefon: 
030-78790021
Fax: 
030-78790028
E-Mail: 
bewerbung@bund-berlin.de
(Ursprünglich) veröffentlicht am: 
01.02.2019


zurück nach oben