wissenschaftlicher Mitarbeiter (m/w/d)

Biologische Station im Kreis Düren e.V.

Beschreibung: 
In der Biologischen Station Düren ist zum 01.05.2019 (vorbehaltlich der Projektbewilligung durch die Bezirksregierung Köln) in dem geplanten LEADER-Projekt "Blühende Dörfer" die Besetzung einer befristeten Teilzeitstelle vorgesehen.

Bei der Stelle handelt es sich um eine auf 2 Jahre und 10 Monate befristete Teilzeitstelle (40 % der regelmäßigen wöchentlichen Arbeitszeit) im Rahmen des beantragten LEADER- Projektes „Blühende Dörfer“, Besoldungsgruppe: TVL 11

Das Aufgabengebiet umfasst insbesondere:
  • Eigenverantwortliche Umsetzung des beantragten LEADER-Projektes in der LEADER-Region Rheinisches Revier an Inde und Rur
  • Recherche von Flächen, sowie Planung und Abstimmung regionsweiter und individueller Maßnahmen zum Erhalt, zur Neuanlage und zur Optimierung von arten und blütenreichen Flächen inkl. Ausschreibung, Vergabe und baubiologische Begleitung
  • Regionsweite Beratung der Kommunen, Landwirte und weiteren Flächen-Eigentümern, sowie Förderung des Austausches zwischen den Flächeneigentümern
  • Konzeption und Durchführung der Öffentlichkeitsarbeit u.a. Durchführung von Informationsveranstaltungen in den Ortschaften der LEADER Region
  • Förderung von Initiativen (bürgerliches Engagement) zum Erhalt und zur Neuanlage von blühenden Wiesen
  • Dokumentation der Maßnahmen und der Flächen

Bewerbungen bitte per email einreichen.
Anforderungen: 
Fachrichtungen Biologie (Diplom, Bacherlor, Master), Landschaftsökologie (Diplom, Bachelor, Master), Landespflege (Dipl-Ing., FH) oder einer vergleichbaren Studienrichtung.

Anforderungen:
  • Vertiefte Fachkenntnisse der regionalen Flora und Vegetation mit Schwerpunkt Grünland, Offenland
  • Praktische Erfahrung auf dem Gebiet der Umsetzung von Schutzmaßnahmen im Offenland
  • Erfahrung bei Planung, Ausschreibung, Umsetzung und Betreuung von Maßnahmen des Naturmanagements
  • Kontaktfreudigkeit sowie Überzeugungs- und Verhandlungsgeschick
  • Fähigkeit zum selbstständigen, engagierten und flexiblen Arbeiten mit hoher Einsatzbereitschaft und Belastbarkeit sowie Teamfähigkeit
  • Sicherer Umgang mit dem EDV-Programm ArcGis oder Q-Gis, sowie den gebräuchlichen MS-Office Anwendungen
  • Führerschein Klasse B und die Bereitschaft den privaten PKW für eigene Dienstfahrten zu nutzen
  • Kenntnisse der örtlichen Gegebenheiten der Leader-Region Rheinisches Revier wären wünschenswert

Neben der fachlichen Qualifikation werden Engagement, ein hohes Maß an Selbstständigkeit, die Fähigkeit zu zielorientierter Arbeit, Organisations- und Verhandlungsgeschick sowie Durchsetzungsfähigkeit und die Befähigung zur Arbeit im Team erwartet.
Bewerbungsschluss: 
31.03.2019
Einsatzort: 
Kreis Düren
Deutschland
Anbieter: 
Biologische Station im Kreis Düren e.V.
Zerkallerstrasse 5
52385 Nideggen
Deutschland
WWW: 
http://www.biostation-dueren.de
Ansprechpartner/in: 
Heidrun Düssel-Siebert
Telefon: 
02427/94987-21
Fax: 
02427/94987-22
E-Mail: 
heidrun.duessel-siebert@biostation-dueren.de
(Ursprünglich) veröffentlicht am: 
27.02.2019


zurück nach oben