Sachbearbeiter Naturschutz (m/w/d) 50 %

Stadtverwaltung Singen

Beschreibung: 
Die Stelle umfasst folgende Aufgabenschwerpunkte:
  • Ansprechpartner für Naturschutzbehörden, Naturschutzverbänden und im Naturschutz tätigen Personen
  • Bewerten nach Öko-Konto-Verordnung
  • Prüfen von E-/A-Bilanzen
  • Festlegen von Ausgleichsmaßnahmen in der Bauleitplanung
  • Führung des Öko-Kontos
  • Koordinieren von Aktivitäten der „Kommune für Biologische Vielfalt“
  • Koordinierung der Unterhaltung und Pflege der Naturdenkmale (ND und FND)
  • Koordinierung und Umsetzung des Biotopverbundes
  • Konzepterstellungen
  • Unterstützung beim Vollzug der Baumschutzsatzung

Wir erwarten:
  • ein abgeschlossenes Hochschulstudium mit Schwerpunkt Ökologie und/oder Umweltplanung
  • Erfahrung in der Naturschutzarbeit
  • Erfahrung im Umgang mit dem des Öko-Kontos in der Bauleitplanung
  • Freude am Umgang mit Stakeholdern aus dem Umwelt-/Naturschutzbereich

Wir bieten:
  • eine unbefristete Teilzeitstelle
  • eine Vergütung bis Entgeltgruppe 10 TVöD
  • eine interessante und abwechslungsreiche Tätigkeit
  • eigenverantwortliches Arbeiten
  • Firmenfitnesskooperation mit dem Unternehmen Hansefit
  • Zuschuss zum VHB-Job-Ticket

Für Fragen zum Aufgabengebiet steht Ihnen Frau Kaluza-Däschle, Umweltschutzstelle, Telefon 07731/85-195 zur Verfügung. Fragen zur Vergütung beantwortet Herr Stehle, Telefon 07731/85-183.

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung bis zum 31.03.2019.

Bitte bewerben Sie sich online über unser Bewerberportal unter www.singen.de.
Bewerbungsschluss: 
31.03.2019
Anbieter: 
Stadtverwaltung Singen
Umweltschutzstelle
Hohgarten 2
78224 Singen (Hohentwiel)
Deutschland
Ansprechpartner/in: 
Christiane Kaluza-Däschle
Telefon: 
07731 85- 195
E-Mail: 
Christiane.Kaluza-Daeschle@singen.de
(Ursprünglich) veröffentlicht am: 
04.03.2019


zurück nach oben