Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in Newsletter-Redaktion und das Social-Media-Team

Zentrum für Umweltkommunikation der DBU gGmbH

Beschreibung: 
Zum nächstmöglichen Termin bieten wir im Bereich Öffentlichkeitsarbeit – Newsletter und Social Media eine auf zwei Jahre befristete Stelle als

Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in

Sie unterstützen die Newsletter-Redaktion und das Social-Media-Team durch das eigenständige Recherchieren und Verfassen von Artikeln, Posts und Tweets und bringen Ihre Kreativität und Erfahrung ein, um die DBU-Themen „passgenau“ an verschiedene Zielgruppen zu kommunizieren.

Wir bieten Ihnen
  • einen attraktiven, auf zwei Jahre befristeten Arbeitsplatz, in einem interdisziplinären Team,
  • die Möglichkeit, an der Kommunikation von Klima- und Umweltthemen im nationalen und internationalen Raum mitzuwirken.
  • die Einbindung in das DBU-Netzwerk. Begegnen Sie mit uns innovativen Köpfen und Projekten aus den Bereichen Umwelttechnik, Umweltforschung, Naturschutz und Umweltkommunikation.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung unter Angabe Ihrer Gehaltsvorstellungen bis zum 25.03.2019 an das DBU Zentrum für Umweltkommunikation, An der Bornau 2, 49090 Osnabrück, oder per Mail im PDF-Format.

Das DBU Zentrum für Umweltkommuni-kation hat als Tochter der DBU die Aufgabe, die Ergebnisse von derzeit mehr als 9 700 geförderten Projekten für unterschiedliche Zielgruppen aufzu-arbeiten und operative Projekte der DBU umzusetzen.
Alle Angaben werden entsprechend DSGVO behandelt. Wir verweisen hierzu auch auf: www.dbu.de/jobsDatenschutz
Anforderungen: 
Sie bringen mit
  • ein abgeschlossenes Studium, im natur-, ingenieur- oder umweltwissenschaftlichen Bereich sowie eine Qualifizierung im Bereich Wissenschaftskommunikation,
  • die Fähigkeit, komplexe Themen in einer praxisgerechten, allgemein verständlichen Sprache schriftlich und mündlich darzustellen,
  • ausgezeichnete Englischkenntnisse,
  • Erfahrungen in der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit sowie im Bereich Social Media,
  • die Fähigkeit zum selbstständigen und konzeptionellen Arbeiten im Team sowie organisatorisches Geschick,
  • die Bereitschaft zu mehrtätigen Dienstreisen,
  • ein sicheres und kompetentes Auftreten beispielsweise bei Vorträgen oder der Moderation von Fachveranstaltungen sowie im Umgang mit Partnern der DBU und des DBU Zentrums für Umweltkommunikation.
Bewerbungsschluss: 
25.03.2019
Anbieter: 
Zentrum für Umweltkommunikation der DBU gGmbH
An der Bornau 2
49090 Osnabrück
Deutschland
WWW: 
http://www.dbu.de/336.html
Ansprechpartner/in: 
Kirsten Luther-Moddemann
E-Mail: 
k.luther-moddemann@dbu.de
(Ursprünglich) veröffentlicht am: 
05.03.2019


zurück nach oben