Mitarbeiter im Landschaftserhaltungsverband (m/w/d)

Landschaftserhaltungsverband für den Landkreis Schwäbisch Hall e.V.

Beschreibung: 
Der Aufgabenschwerpunkt der Landschaftserhaltungsverbände in Baden-Württemberg liegt in der Umsetzung von Landschaftspflegemaßnahmen innerhalb des EU-Schutzgebietsnetzwerks NATURA 2000.

Sie möchten sich gerne für die Kulturlandschaft im Landkreis Schwäbisch Hall einbringen und abwechslungsreich im Innen- und Außendienst arbeiten?

Der Landschaftserhaltungsverband Schwäbisch Hall sucht ab Mai 2019 einen Mitarbeiter (m/w/d) als Elternzeitvertretung in Vollzeit 100%.
Die Stelle ist befristet bis 31.07.2020 mit Aussicht auf Weiterbeschäftigung und auch zum Berufseinstieg gut geeignet. Wir arbeiten in der Geschäftsstelle in einem Zweierteam.

Aufgabengebiet:
  • Unterstützung der Geschäftsführerin bei der Organisation von Naturschutz- und Landschaftspflegemaßnahmen (Aufträge und Verträge). Im Jahr 2019 liegt der Schwerpunkt auf der Vorbereitung der Verlängerung von Landschaftspflegeverträgen.
  • Beratungstätigkeit in naturschutzfachlichen Fragen.
  • Zusammenarbeit mit Landwirten, Kommunen und Behörden.
  • Assistenz- und Organisationsaufgaben: Dateneingabe und -verwaltung, Projektdokumentation, Protokollführung, Durchführung von Veranstaltungen, z.B. der jährlichen Mitgliederversammlung oder im Bereich Öffentlichkeitsarbeit.
Anforderungen: 
  • Ein abgeschlossenes Studium der Fachrichtung Landwirtschaft, Landespflege, Biologie, Geografie oder einer ähnlichen Fachrichtung.
  • Gute naturschutzfachliche und/oder landwirtschaftliche Kenntnisse.
  • Sie bringen bereits Erfahrungen in der Ansprache von artenreichen Grünlandtypen mit oder haben großes Interesse dafür.
  • Sie haben bereits Erfahrungen in der Anwendung der Landschaftspflegerichtlinie, landwirtschaftlicher Förderprogramme und der Beantragung von Fördermitteln sammeln können oder sind bereit, sich in die Thematik einzuarbeiten.
  • Sicherer Umgang mit EDV, GIS-Kenntnisse sind von Vorteil.
  • Strukturierte Arbeitsweise, gute Selbstorganisation und Offenheit für neue Entwicklungen.
  • Eine Fahrerlaubnis der Klasse B und den Einsatz des eigenen PKW für dienstliche Fahrten gegen Kostenerstattung.

Wir bieten:
  • Die Möglichkeit, die schönsten und artenreichsten Ecken des Landkreises zu erkunden. Unsere Hauptarbeitsgebiete liegen entlang der abwechslungsreichen Täler von Kocher und Jagst.
  • Fortbildungsangebote: z.B. Landschaftspflegerichtline, NATURA 2000, sowie das Erlernen der Kartiermethodik für FFH-Mähwiesen – mit der Chance ein echter Grünlandexperte zu werden.
  • Entgelt nach den Bedingungen des Tarifvertrages des öffentlichen Dienstes (TVöD) in Entgeltgruppe 10.
  • Gleitzeitregelung.

Der Landschaftserhaltungsverband für den Landkreis Schwäbisch Hall e.V. ist ein Zusammenschluss von Vertretern der Landwirtschaft, des Naturschutzes und der Kommunen. Wir arbeiten in der Umsetzung in enger Abstimmung mit Behörden und Partnern. Wenn Sie einen wertvollen Beitrag zum Erhalt der biologischen Vielfalt im Landkreis leisten möchten und Verständnis für die Belange landwirtschaftlicher Betriebe haben, freuen wir uns sehr auf Ihre aussagekräftige Bewerbung.

Ihre Bewerbung richten Sie bitte unter Angabe des frühestmöglichen Arbeitsbeginns per E-Mail im pdf- Format an lev@lrasha.de.
Bewerbungsschluss: 
03.04.2019
Anbieter: 
Landschaftserhaltungsverband für den Landkreis Schwäbisch Hall e.V.
Münzstraße 1
74523 Schwäbisch Hall
Deutschland
WWW: 
http://www.lrasha.de/landschaftserhaltungsverband
Ansprechpartner/in: 
Antonia Klein (Geschäftsführung), Judith Heller (stv. Geschäftsführung)
Telefon: 
A.Klein (0791) 755 - 7235, J.Heller (0791) 755 - 7907
Fax: 
(0791) 755 - 97235
E-Mail: 
lev@lrasha.de
(Ursprünglich) veröffentlicht am: 
05.03.2019


zurück nach oben