Studentische*r Mitarbeiter*in für Konzept und Umsetzung einer Web-Applikation

Reiner Lemoine Institut gGmbH

Beschreibung: 
Das Reiner Lemoine Institut ist ein unabhängiges, gemeinnütziges Forschungsinstitut, das sich für eine Zukunft mit 100 % Erneuerbaren Energien einsetzt. Unsere drei Forschungsbereiche sind Transformation von Energiesystemen, Mobilität mit Erneuerbaren Energien und Off-Grid Systems.

Wir suchen innerhalb des Teams Mobilität mit Erneuerbaren Energien zum nächst-möglichen Zeitpunkt eine*n studentische*n Mitarbeiter*in für

Konzept und Umsetzung einer Web-Applikation

Die Stelle ist für einen Zeitraum von bis zu 6 Monaten ausgelegt. Ggf. kann sie als Praktikum angetreten werden. Anschließend kann ggf. eine Masterarbeit angefertigt werden.

Kurzbeschreibung:
Im Rahmen des vom Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI) geförderten Projektes E-Metrobus untersucht das RLI u. a. wie der Umstieg auf Elektromobilität im Berliner Busbetrieb der BVG durch eine regenerative Energieversorgung gelingen kann. Diese und weitere Projektinhalte der Partner BVG und TU Berlin sollen in einer browserbasierten, interaktiven Plattform präsentiert und erfahrbar gemacht werden.

Ihre Aufgaben:
  • Konzeptentwicklung einer grafischen Benutzeroberfläche mit Anspruch an Usability (UX)
  • Entwicklung von interaktiven (auch spielerischen) Elementen zur unmittelbaren Auseinandersetzung der Nutzer*innen mit dem Thema E-Mobilität im Kontext des ÖPNV
  • Erstellung von Wireframes und Prototypen mithilfe von Programmen wie Figma oder InVision
  • Sie haben sehr gute Deutsch-und Englischkenntnisse in Wort und Schrift.
  • Evaluierung des Plattformkonzepts durch Usability Tests
  • Projektbezogene Arbeit in Abstimmung mit den Backend-Entwicklern*innen

Der Fokus der Tätigkeit liegt auf der Gestaltung des Frontends. Sofern der/die Bewerber*in Qualifikationen für die Entwicklung des Backends mitbringt, kann das Tätigkeitsfeld ggf. erweitert werden. Darüber hinaus können weitere Aufgaben im Kontext des Projekts die oben genannten Punkte ergänzen.

Wir bieten:
  • Ein freundliches, offenes Arbeitsklima in einem jungen Team (aktuell etwa 70 Mitarbeitende, davon ca. 25 Studierende)
  • Fachliche Betreuung
  • Große Flexibilität bei den Arbeitszeiten
  • Lage auf dem Wissenschaftscampus Adlershof, gute ÖPNV-Anbindung

Kontakt:
Bitte richten Sie Ihre Bewerbung mit vollständigen Bewerbungsunterlagen (Anschreiben, Lebenslauf, Aktueller Notenspiegel, Bachelorzeugnis, Zeugnisse vorheriger Arbeitgeber) ausschließlich per E-Mail in einer PDF-Datei unter Angabe der Referenz „Mobilität_61_150319“ im Betreff an Bewerbung@rl-institut.de.

Für inhaltliche Nachfragen steht Ihnen Norman Pieniak (norman.pieniak@rl-institut.de) gern zur Verfügung.
Anforderungen: 
  • Immatrikulation an einer (Fach-)Hochschule; idealerweise studieren Sie im Master Kommunikationsdesign, User Experience Design, (Medien-)Informatik oder eine andere relevante Fachrichtung
  • Erste Erfahrungen in User-Interface Design o. ä.
  • Sicherer Umgang mit vektorbasierten Grafik- und Zeichenprogrammen
  • Frontend-Kenntnisse und Erfahrung mit HTML, CSS/SCSS, Javascript/jQuery sowie Frameworks wie Foundation und Vue.js
  • Sie verfügen über eine ausgezeichnete Auffassungsgabe und es bereitet Ihnen keine Mühe, sich schnell in komplexe Themen einzuarbeiten.
  • Eine eigenständige, systematische und sorgfältige Arbeitsweise sowie die Fähigkeit zur Kommunikation und Dokumentation der Arbeitsergebnisse setzen wir voraus.
Anbieter: 
Reiner Lemoine Institut gGmbH
Forschungsbereich: Mobilität mit Erneuerbaren Energien
Rudower Chaussee 12
12489 Berlin
Deutschland
WWW: 
http://www.reiner-lemoine-institut.de
Ansprechpartner/in: 
Michaela Weiske
Telefon: 
030 / 12 08 434 10
Fax: 
030 / 12 08 434 98
E-Mail: 
bewerbung@rl-institut.de
Sonstiges: 
Mobilität_61_150319
(Ursprünglich) veröffentlicht am: 
18.03.2019


zurück nach oben