Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in

Alanus Hochschule für Kunst und Gesellschaft

Beschreibung: 
Das Institut für Sozialorganik sucht ab sofort eine/n Wissenschaftliche/n Mitarbeiter/in im Bereich der Grundlagenforschung mit dem Schwerpunkt Wirtschaft aus anthroposophischer Perspektive. Wir suchen jemanden, der in höchstem Maße selbstorganisiert arbeiten kann, jemand mit viel Drive, frischen Ideen für gesellschaftlichen Wandel, jemand, der klar und strukturiert arbeitet, der auch schon mal gerne einen Vortrag hält und Veranstaltungen moderiert und der gut in unser junges und dynamisches Team passt. Voraussetzung für die Bewerbung ist ein Studienabschluss sowie erste Berufserfahrung und ein großes Interesse an wissenschaftlichem Arbeiten und an Wirtschaft und Anthroposophie.

Ihre Aufgaben
  • Sie erforschen die Grundlagen der Sozialorganik und treiben die Forschung in diesem Bereich durch eigenständige Projekte mit großem Gestaltungswillen voran
  • Zusammen mit Ihren Kolleginnen und Kollegen vor Ort leiten Sie mit hoher Selbstständigkeit das Institut
  • Sie stehen in engem Austausch mit der unternehmerischen Praxis
  • Sie engagieren sich im Aufbau von Kooperationsprojekten mit Unternehmen und wissenschaftlichen Kontakten und bringen idealerweise bereits ein entsprechendes Netzwerk mit
  • Sie konzipieren, organisieren und moderieren Veranstaltungen zu ihren Themenschwerpunkten
  • Sie unterstützen bei Lehrveranstaltungen und der Ausrichtung von Tagungen
  • Sie pflegen den Kontakt des Instituts zu seinen Partnerschaften und gewinnen neue Fördermittel
Anforderungen: 
Das sollten Sie mitbringen:
  • Organisationstalent
  • klare und strukturierte Arbeitsweise
  • Macher/in
  • Umsetzungsstärke
  • Fähigkeit zur Selbstführung
  • Teamfähigkeit
  • sehr gutes Kommunikationsvermögen
  • rhetorisch geschickt + gutes Ausdrucksvermögen
  • Fähigkeit, das Institut angemessen nach außen zu repräsentieren
  • Networker
  • keine Angst vor Zahlen
  • Interesse an Wirtschaft und Anthroposophie
  • Interesse an wissenschaftlichem Arbeiten
  • frische Ideen für gesellschaftlichen Wandel
  • Studienabschluss und erste Berufserfahrung
Bewerbungsschluss: 
15.05.2019
Anbieter: 
Alanus Hochschule für Kunst und Gesellschaft
Institut für Sozialorganik
Campus II, Villestraße 3
53347 Alfter bei Bonn
Deutschland
WWW: 
https://www.alanus.edu/...tungen-gremien/detail/institut-fuer-sozialorganik/
Ansprechpartner/in: 
Inga Ketels
Telefon: 
+49 (0)2222 / 9321 –1646
E-Mail: 
sozialorganik@alanus.edu
(Ursprünglich) veröffentlicht am: 
20.03.2019


zurück nach oben