Wildtierbeauftragter (m/w/d) mit einem Beschäftigungsumfang von 50 %.

Landkreis Göppingen

Beschreibung: 
Der Landkreis Göppingen ist ein attraktiver, landschaftlich reizvoller und lebenswerter Landkreis in der Region Stuttgart. Wir sind ein moderner und innovativer Dienstleistungsbetrieb, der als familienbewusster und demografieorientierter Arbeitgeber ausgezeichnet ist. Für unser Umweltschutzamt, Abteilung Naturschutz, Jagd, Fischerei, suchen wir zur Vertretung der Stelleninhaberin während des Mutterschutzes und der Elternzeit zum frühestmöglichen Zeitpunkt befristet für ein Jahr einen

Wildtierbeauftragten (m/w/d)
mit einem Beschäftigungsumfang von 50 %.

Ihre Aufgaben umfassen insbesondere:
  • Information, Beratung und Unterstützung in Fragen des Umgangs mit Wildtieren (auch im Siedlungsbereich) und der Gestaltung von Wildtierlebensräumen
  • Unterstützung, Koordination und Begleitung der Entwicklung und Umsetzung von Jagd- und Hegekonzeptionen sowie von Maßnahmen im Bereich des Wildtiermonitorings
  • Ansprechpartner von Jagdpächtern, Wildtierschützern, Jagdgenossenschaften und Eigenjagdbesitzern, Zusammenarbeit mit jagdlichen Interessenvertretungen
  • Vermittlung von Kontakten sowie Förderung des Austauschs zwischen den im Bereich des Wildtiermanagements Tätigen, Weiterführung des Netzwerks von Ansprechpartnern mit speziellen Qualifikationen
  • Förderung der Verbreitung wildtierökologischer Kenntnisse
  • Begleitung, ggf. Aufarbeitung / Pflege der Bestandsdaten im Geoinformationssystem (GIS)
  • Bearbeitung einzelner fachrechtlicher Fragestellungen

Wir erwarten:
  • Abgeschlossenes Studium der Biologie, Landespflege oder Forstwirtschaft mit Studienschwer-punkten in den Bereichen Wildökologie und Naturschutz
  • Jagdschein sowie jagdpraktische Erfahrung
  • Ausgeprägte Kommunikations- und Teamfähigkeit, Eigeninitiative, selbständiges und zuverlässiges Arbeiten
  • Bereitschaft, unterjährige Arbeitsspitzen durch flexible Arbeitszeitgestaltung auszugleichen sowie sich bei Bedarf auch außerhalb der üblichen Dienstzeiten zu engagieren

Die Einstellung erfolgt im Beschäftigtenverhältnis in Entgeltgruppe 10 TVöD.
Schwerbehinderte berücksichtigen wir bei gleicher Eignung bevorzugt.

Haben Sie Interesse?

Dann bewerben Sie sich bitte bis zum 21.04.2019 über unser Onlineportal unter www.landkreis-goeppingen.de. Für Rückfragen stehen Ihnen gerne Frau Maier, Umweltschutzamt, Tel. 07161/202-2260 oder Frau Kottmann, Hauptamt, Tel. 07161/202-1031, zur Verfügung.
Bewerbungsschluss: 
21.04.2019
Einsatzort: 
Göppingen
Deutschland
Anbieter: 
Landkreis Göppingen

Deutschland
WWW: 
http://www.landkreis-goeppingen.de
(Ursprünglich) veröffentlicht am: 
27.03.2019


zurück nach oben