Sachbearbeiter/in für Naturschutz & Landschaftspflege

Naturschutzfonds Wetterau e.V.

Beschreibung: 
(Teilzeit 32 Stunden, 12 davon befristet bis 31.12.2020)

Dienstort ist die Kreisverwaltung des Wetteraukreises in der Homburger Str. 17
in Friedberg (Hessen).

Ihre Aufgaben
  • Betreuung eines Netzwerks aus Landwirtschaft, Naturschutz, Kommunen und anderen Kooperationspartnerinnen und- partnern in der Region
  • Bearbeitung bestehender und Konzeption neuer Landschaftspflegeprojekten im Tätigkeitsbereich des Landschaftspflegeverbands Naturschutzfonds Wetterau e.V.
  • Selbständige Betreuung und Fortentwicklung eines regionalen Streuobstvermarktungskonzeptes
  • Übernahme der Geschäftsführung für das Wetterauer Schäfereiberatungsprojekt
  • Beratung von Mitgliedern und Externen zu Finanzierungsmöglichkeiten und zur praktischen Umsetzung von Landschaftspflegemaßnahmen
  • Organisation von Artenschutzmaßnahmen, speziell im Bereich der Ornithologie
  • Betreuung der vereinseigenen Projektflächen
  • Unterstützung beim Verbandsmanagement
  • Organisation und Durchführung von Veranstaltungen, Vorträgen und Exkursionen
  • Betreuung und Pflege der vereinseigenen Homepage (TYPO 3)
Anforderungen: 
Ihr Profil
  • Abgeschlossene Hochschulausbildung der Fachrichtung Agrarwissenschaft, Naturschutz- und Landschaftspflege, Umweltmanagement oder vergleichbarer Studiengänge
  • Einschlägige Erfahrungen im praktischen Naturschutz, in der Landschaftspflege sowie in der Landwirtschaft
  • Kenntnisse im aktuellen Naturschutzrecht, im Optimalfall Erfahrungen im Vereinsrecht
  • Ausgeprägte Fähigkeit zur Teamarbeit und zum selbstständigen und zielorientierten Arbeiten. Eigeninitiative sowie selbstbewusstes Auftreten gegenüber Landnutzern und externen Behördenvertretern
  • Kompromissfähigkeit, Organisations- und Verhandlungsgeschick, Fähigkeit zur sachgerechten Abwägung zwischen Naturschutz und anderen Nutzungsansprüchen
  • Dienstleistungsorientierung, Flexibilität und Bereitschaft zur gelegentlichen Durchführung von Abend- und Wochenendveranstaltungen
  • Auf Grund der Außendiensteinsätze in unwegsamen Gelände ist eine körperliche Belastbarkeit unabdingbar
  • Gute Kenntnisse im Umgang mit den gängigen EDV Programmen
  • Besitz eines gültigen KFZ-Führerscheins und die Bereitschaft Zurverfügungstellung des privaten Fahrzeugs gegen Kostenerstattung
  • Möglichst gute Ortskenntnisse im Wetteraukreis

Unser Angebot
  • Eine interessante und vielseitige Aufgabe an der Schnittstelle zwischen Naturschutz-, Land- und Forstverwaltung sowie dem Landschaftspflegeverband und der Landwirtschaft
  • Teamorientierte Arbeitsbedingungen mit flexiblen Arbeitszeiten
  • Moderne Arbeitsplatzausstattung
  • Kontinuierliche Weiterbildung und Förderung
  • Die Möglichkeit neue Prozesse und Ideen miteinzubringen.
  • Vergütung erfolgt je nach Qualifikation und Erfahrung in Anlehnung an TVöD (bis Entgeltgruppe 10 TVöD)
  • Die Verlängerung des befristeten Stundenkontingentes wird angestrebt, ist jedoch projektabhängig.

Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Wir freuen uns über Ihre Bewerbung per E-Mail an franka.hensen@wetteraukreis.de
(Datei bitte nicht größer als 3 MB)
Die Bewerbungsfrist endet am 28.04.2019
Nähere Informationen unter:
Tel.-Nr. 06031/83-4308
https://naturschutzfonds.wetterau.de/home/
Bewerbungsschluss: 
28.04.2019
Anbieter: 
Naturschutzfonds Wetterau e.V.
Homburger Straße 17
61169 Friedberg
Deutschland
WWW: 
https://naturschutzfonds.wetterau.de/home/
Ansprechpartner/in: 
Frau Franka Hensen
Telefon: 
06031/83-4308
E-Mail: 
franka.hensen@wetteraukreis.de
(Ursprünglich) veröffentlicht am: 
02.04.2019


zurück nach oben