Projektverantwortliche(r) “Naturerbewald“ (m/w/d)

Stiftung Umwelt, Natur- und Klimaschutz des Landes Sachsen-Anhalt (SUNK)

Beschreibung: 
In der Stiftung Umwelt-, Natur- und Klimaschutz des Landes Sachsen-Anhalt (SUNK)
ist am Dienstort Magdeburg zum nächstmöglichen Zeitpunkt die Stelle

Projektverantwortliche(r) “Naturerbewald“ (m/w/d)

im Bereich Flächenmanagement unbefristet in Vollzeit zu besetzen.

Die Stiftung Umwelt, Natur- und Klimaschutz des Landes Sachsen-Anhalt mit der Geschäftsstelle in Magdeburg ist Eigentümerin von Flächen des Nationalen Naturerbes in Sachsen-Anhalt, u.a. von 2.100 ha Wald im Bereich Blankenburg. Ziel ist die langfristige Überführung in den Prozessschutz im Zuge der Umsetzung der Nationalen Strategie zur biologischen Vielfalt.

Das Aufgabengebiet umfasst im Wesentlichen:

Der/die Stelleninhaber/in ist zuständig für die Umsetzung der Ziele zur Entwicklung des Naturerbewaldes. In diesem Rahmen arbeitet er/sie eng mit dem Landeszentrum Wald als Dienstleister zusammen.

Als Projektverantwortliche(r) stiftungseigener Flächen des Nationalen Naturerbewald in Sachsen - Anhalt obliegt Ihnen:
  • Steuerung des Dienstleisters Landeszentrum Wald (LZW),
  • Fortschreibung der Naturerbeentwicklungsplanung in Zusammenarbeit mit dem Bundesamt für Naturschutz, den Landesbehörden, dem LZW und anderen Dienstleistern,
  • Projektleitung von Fördermaßnahmen, u.a. Wegeinstandsetzungm,
  • Wildtiermanagement,
  • Einbeziehung der Anrainergemeinden, Öffentlichkeitsarbeit.

Wir bieten Ihnen:
  • Sie erwartet eine interessante, anspruchsvolle Tätigkeit mit einem großen Aufgabenspektrum.
  • Die Einstellung erfolgt bei Erfüllung der tariflichen, persönlichen und sonstigen Voraussetzungen in der Entgeltgruppe E 11.
Bewerbungen von Frauen sind ausdrücklich gewünscht; Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung und Befähigung bevorzugt berücksichtigt.

Ihre aussagekräftigen und vollständigen Bewerbungsunterlagen senden Sie bitte bis zum 30.04.2019 an folgende Adresse:

Stiftung Umwelt, Natur- und Klimaschutz des Landes Sachsen-Anhalt, Steubenallee 2, 39104 Magdeburg

Weitere Informationen über die Stiftung Umwelt-, Natur- und Klimaschutz des Landes Sachsen-Anhalt (SUNK) entnehmen Sie bitte der Internetseite: www.sunk-lsa.de.

Die Bewerbungsunterlagen sind einschließlich eines frankierten Briefumschlags einzureichen. Ist dieser nicht beigefügt, werden die Unterlagen nach einem halben Jahr vernichtet. Im Zusammenhang mit der Bewerbung können keine Bewerbungskosten erstattet werden.
Anforderungen: 
Unsere Anforderungen:
  • Abgeschlossenes Studium Bachelor bzw. Dipl.-Ing. (FH) mit naturschutzfachlichen/ waldökologischen Schwerpunkten,
  • vertiefte Fachkenntnisse aus dem Bereich Natur- und Artenschutz,
  • sicherer Umgang mit den Standard-Office-Programmen und Geografischen Informationssystemen (GIS),
  • ausgeprägtes strategisches Denkvermögen, Verhandlungsgeschick,
  • Teamfähigkeit, hohe Motivation und Verantwortungsbewusstsein,
  • Führerscheinklasse B und Bereitschaft zu Dienstreisen (Außendienst ca. 2 Tage/Woche).
Bewerbungsschluss: 
30.04.2019
Anbieter: 
Stiftung Umwelt, Natur- und Klimaschutz des Landes Sachsen-Anhalt (SUNK)
Flächenmanagement
Steubenallee 2
39104 Magdeburg
Deutschland
WWW: 
http://www.sunk-lsa.de
Ansprechpartner/in: 
Herr Peter Geisler
Telefon: 
0391 / 556.866 -31
E-Mail: 
info@sunk-lsa.de
(Ursprünglich) veröffentlicht am: 
03.04.2019


zurück nach oben