Biologe/in (m/w/d) oder Landschaftsökologe/in (m/w/d) Diplom oder Master

Kreis Steinfurt

Beschreibung: 
WIR suchen SIE

Biologe/in (m/w/d) oder Landschaftsökologe/in (m/w/d) (Diplom oder Master)

für das Umwelt- und Planungsamt, Sachgebiet „Natur- und Landschaftsschutz, Abgrabungen, Artenschutz“, Arbeitsort Steinfurt, befristet für die Dauer von zwei Jahren mit einem Beschäftigungsumfang von 50 %

IHRE Aufgaben bei UNS
  • Artenschutz für heimisch, wildlebende Arten:
  • Erarbeitung von Stellungnahmen in Plan- und Genehmigungsverfahren (Prüfung artenschutzrechtlicher Gutachten)
  • Beratungs- und Abstimmungsgespräche mit Vorhabenträgern und Gutachtern zu oben genannten Artenschutzprüfungen und deren Konsequenzen (z. B. ökologische Baubegleitung, Herrichtung von Artenschutzmaßnahmen)
  • Artenschutz im privaten Bereich (z. B. Bürgerberatung, Kontakt zum Ehrenamt, Begleitung von Artenschutzmaßnahmen, OWI-Verfahren)
  • sonstige faunistische Themen (z. B. Wolf, Fischotter)
  • Schutzgebietsbetreuung
  • Öffentlichkeitsarbeit
  • Monitoring und Management invasiver Arten auf Kreisebene (insb. Neozoen)
  • fachliche Bearbeitung von Befreiungsanträgen in Naturschutzgebieten (z. B. Betretungsgenehmigung, Veranstaltungen)
Anforderungen: 
UNSERE Anforderungen an SIE
  • eine abgeschlossene wissenschaftliche Hochschulbildung in den Bereichen Biologie oder Landschaftsökologie (Diplom oder Master)
  • fundierte Fachkenntnisse im Bereich Freilandökologie
  • Gute faunistische Kenntnisse aus den Tiergruppen Vögel, Fledermäuse, Amphibien und Reptilien sind von Vorteil.
  • Berufserfahrungen im Natur- und Artenschutz, insbesondere Erfahrungen mit artenschutzrechtlichen Prüfungen und eigenen Freilandkartierungen, sind wünschenswert.
  • Teamarbeit, Organisationsfähigkeit und Verhandlungsgeschick
  • ein hohes Maß an Leistungsbereitschaft, Engagement und Eigeninitiative
  • sicherer Umgang mit MS-Office-Programmen
  • die Fahrerlaubnis der Klasse B und die Bereitschaft, den Privat-PKW gegen Kostenerstattung für Dienstfahrten einzusetzen

Wir suchen Sie zum frühestmöglichen Zeitpunkt.

UNSER Angebot an SIE
  • ein befristetes Beschäftigungsverhältnis für die Dauer von voraussichtlich 2 Jahren in Teilzeitform mit einem Umfang von 50 % der regelmäßigen wöchentlichen Arbeitszeit
  • ein abwechslungsreicher und verantwortungsvoller Arbeitsplatz in einem modernen öffentlichen Dienstleistungsunternehmen
  • die Möglichkeit, sich als Mitarbeiter/in des Kreises Steinfurt stetig weiterzuentwickeln und zu qualifizieren
  • eine Bezahlung nach Entgeltgruppe 13 TVöD (Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst)

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Wir freuen uns auf Ihre Online-Bewerbung (Kennziffer 277) bis zum 28.04.2019.

Der Kreis Steinfurt unterstützt die Vereinbarkeit von Beruf und Familie (z. B. durch flexible Arbeitszeitgestaltung).

Bewerbungen von Frauen sind ausdrücklich erwünscht! Frauen werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt berücksichtigt, sofern nicht in der Person eines Mitbewerbers liegende Gründe überwiegen. Bewerbungen geeigneter schwerbehinderter Menschen und ihnen gleichgestellter Personen im Sinne des § 2 SGB IX sind ausdrücklich erwünscht.

Für weitere Auskünfte können Sie sich gerne an Frau Stefanie Foullois, Tel.: 02551 69-1158 wenden. Haben Sie Fragen zu den Inhalten der Stelle, wenden Sie sich gerne an Herrn Heiner Bücker, Tel.: 02551 69-1410.
Bewerbungsschluss: 
28.04.2019
Anbieter: 
Kreis Steinfurt
Haupt- und Personalamt
Tecklenburger Straße 10
48565 Steinfurt
Deutschland
WWW: 
http://www.kreis-steinfurt.de
Ansprechpartner/in: 
Stefanie Foullois
Telefon: 
02551/69-1158
Online-Bewerbung: 
https://jobs.kreis-steinfurt.de/Jobs
Sonstiges: 
277
(Ursprünglich) veröffentlicht am: 
05.04.2019


zurück nach oben