Bauingenieurs/ Bauingenieurin (Dipl.-Ing. FH oder Bachelor) (m/w/d) Schwerpunkt Abwassertechnik oder einem vergleichbarem Abschluss

Niedersächsischer Landesbetrieb für Wasserwirtschaft, Küsten- und Naturschutz (NLWKN)

Beschreibung: 
In der Betriebsstelle Süd des Niedersächsischen Landesbetriebes für Wasserwirtschaft, Küsten- und Naturschutz (NLWKN) ist im Geschäftsbereich III „Gewässerbewirtschaftung und Flussgebietsmanagement“ am Standort Braunschweig im Aufgabenbereich 2 „Oberirdische Gewässer“
zum nächstmöglichen Zeitpunkt der Arbeitsplatz

eines Bauingenieurs/ einer Bauingenieurin (Dipl.-Ing. FH oder Bachelor) (m/w/d)
(Schwerpunkt Abwassertechnik oder einem vergleichbarem Abschluss in einem umwelt- oder ingenieurtechnischen Studiengang)

befristet für zwei Jahre in Vollzeit mit derzeit 38,5 Wochenstunden zu besetzen. Die Stelle ist bewertet nach Entgeltgruppe E12 TV-L.

Allgemeine Aufgabenbeschreibung
Geboten wird ein Arbeitsplatz beim Land Niedersachsen mit vielseitigen, abwechslungsreichen sowie herausfordernden Aufgaben im Abwasserbereich. Es erwartet Sie ein engagiertes Team innerhalb eines modernen Landesbetriebes mit betriebswirtschaftlicher Ausrichtung.

Aufgaben auf dem Arbeitsplatz
  • Behördliche Einleiter- und Anlagenüberwachung wasserwirtschaftlich bedeutender Industrieanlagen
  • Erfassung, Prüfung und Auswertung der Daten und Führen des Abwasserkatasters Niedersachsen (AKN)
  • Durchführung und Mitwirkung an wasserrechtlichen Zulassungsverfahren von industriellen Wasserentnahmen und Abwassereinleitungen sowie industriellen Abwasserbehandlungsanlagen
  • Vollzug der Industriekläranlagen-Zulassungs- und Überwachungsverordnung (IZÜV)
  • Bearbeitung verschiedener Berichtspflichten gegenüber Bund und der Europäischen Union
  • Berechnung und Erhebung sowie Prüfung und Vollzug zur Erstattung der Abwasserabgabe
  • Stellungnahmen im Verfahren anderer Behörden

Anforderungsprofil der Bewerberin/des Bewerbers
  • erfolgreich abgeschlossenes Studium mit Schwerpunkt Abwassertechnik oder einem vergleichbarem Abschluss in einem umwelt- oder ingenieurtechnischen Studiengang und mindestens Dipl.-Ing FH bzw. Bachelor-Abschluss
  • Erfahrungen im Abwasserbereich sind von Vorteil
  • Kenntnisse im Umgang mit Spezialsoftware aus dem Datenbankbereich (z.B. AKN, BUBE-Online) wünschenswert
  • Hohe Kooperationsbereitschaft, Teamfähigkeit und Belastbarkeit
  • Kenntnisse in der Anwendung gängiger Bürosoftware (Microsoft Windows und Office) und Kommunikationsmittel werden vorausgesetzt
  • Führerschein Klasse B ist erforderlich
  • Die Bereitschaft zum Einsatz des Privat-Kfz für dienstliche Zwecke gegen Reisekostenerstattung nach der Nds. Reisekostenverordnung wird vorausgesetzt

Der Arbeitsplatz ist grundsätzlich teilzeitgeeignet, sofern durch Job-Sharing die Aufgabenwahrnehmung sichergestellt ist.

Zum Abbau einer Unterrepräsentanz im Sinne des Niedersächsischen Gleichberechtigungsgesetzes werden Bewerbungen von Frauen besonders begrüßt.

Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Zur Wahrung Ihrer Interessen werden Sie gebeten, bereits im Bewerbungsschreiben auf eine evtl. Schwerbehinderung oder Gleichstellung hinzuweisen.

Der NLWKN ist im Rahmen des audit berufundfamilie zertifiziert. Näheres hierzu finden Sie auch im Internet auf unserer Homepage.

Für ergänzende fachliche Auskünfte stehen Ihnen Frau Saskia Bindick (Tel.: 0531/88691-150) und Frau Britta Schmitt (Tel.: 0531/88691-120) zur Verfügung. Weitere Fragen zur Stellenbesetzung können Sie an Frau Monika Rohde (Tel.: 0531/88691-200) richten.

Ihre Bewerbung wird vorzugsweise online entgegen genommen.

Auf Grund der Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) sind Sie über die Verarbeitung der von Ihnen im Bewerbungsverfahren bereitgestellten personenbezogenen Daten zu unterrichten. Hierzu wird auf folgenden Link verwiesen: http://www.nlwkn.niedersachsen.de/aktuelles/stellenausschreibungen/ oder als Direktdownload http://www.nlwkn.niedersachsen.de/download/136932

Richten Sie bitte Ihre aussagekräftige Bewerbung unter Angabe der Kennung „EIII.2/2-2019“ (per Email mit nur einer pdf-Datei als Anlage bis 5 MB bzw. 20 Blatt) mit einer Darstellung Ihrer bisherigen Tätigkeiten und ggf. einer Einverständniserklärung zur Personalakteneinsicht bis zum 03.05.2019 an folgende Email-Adresse

bewerbungen.sued@nlwkn-bs.niedersachsen.de

oder auf schriftlichem Wege (bitte ohne Bewerbungsmappe) an:

Niedersächsischer Landesbetrieb für Wasserwirtschaft, Küsten- und Naturschutz (NLWKN)
- Betriebsstelle Süd -
Rudolf-Steiner-Str. 5
38120 Braunschweig
Bewerbungsschluss: 
03.05.2019
Anbieter: 
Niedersächsischer Landesbetrieb für Wasserwirtschaft, Küsten- und Naturschutz (NLWKN)
- Betriebsstelle Süd -
Rudolf-Steiner-Str. 5
38120 Braunschweig
Deutschland
WWW: 
http://www.nlwkn.niedersachsen.de
E-Mail: 
bewerbungen.sued@nlwkn-bs.niedersachsen.de
Sonstiges: 
Kennung „EIII.2/2-2019“
(Ursprünglich) veröffentlicht am: 
05.04.2019


zurück nach oben