Sachbearbeiter/in (m/d/w) - Entgeltgruppe 12 TVöD - im Sachgebiet „Grünflächen“ in der Bauabteilung I

Bundesstadt Bonn

Beschreibung: 
Beim Amt für Stadtgrün der Bundesstadt Bonn ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt die Stelle

einer Sachgebietsleiterin bzw. eines Sachgebietsleiters (m/w/d)
- Entgeltgruppe 12 TVöD -
des Sachgebietes „Grünflächen“ in der Bauabteilung I zu besetzen.

Die Bundesstadt Bonn, in der rund 330 000 Menschen leben, plant, baut und pflegt für die Lebensqualität ihrer Bürgerinnen und Bürger mit rund 280 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern des Amtes für Stadtgrün circa 1.400 Hektar Grünanlagen.
Neben den Parkanlagen zählen dazu Grünflächen sowohl im Verkehrsraum als auch an öffentlichen Gebäuden, 40 Friedhöfe und der Forst.

Zu den Aufgabenschwerpunkten gehören:
  • Wahrnehmung der Leitungstätigkeit innerhalb des Sachgebietes,
  • eigenverantwortliches Vorbereiten und Koordinieren der zukunftsfähigen Aufgabenerledigung im Bereich der Bewirtschaftung der Park und Grünanlagen, insbesondere vor dem Hintergrund zunehmender Anforderungen an die grüne Infrastruktur,
  • Initiierung innovativer Bewirtschaftungsüberlegungen,
  • Vorbereiten, Koordinieren, Realisieren, Überwachen und Durchsetzen dieser auch unter betriebswirtschaftlichen Überlegungen,
  • Vertretung der Belange des Sachgebietes innerhalb der Stadtverwaltung, gegenüber der Öffentlichkeit und im politischen Raum,
  • Vertretung der Abteilungsleitung.
Erwartet werden:

  • ein abgeschlossenes Studium (Bachelor bzw. Master) der Fachrichtung Landespflege / Landschaftsarchitektur oder vergleich barer Fachrichtungen,
  • gute fachtechnische Kenntnisse, besonderes Organisationsgeschick und Durchsetzungsvermögen,
  • fundierte Kenntnisse und Erfahrung in der Bewirtschaftung von Freiräumen, vorrangig im Bereich der Park- und Grünanlagen und des Verkehrsgrüns,
  • Erfahrungen und Kenntnisse moderner Bürokommunikation sowie fachspezifischer Computer software,
  • Fähigkeiten zu selbstständigem Arbeiten und Teamfähigkeit
  • eine ausgeprägte Serviceorientierung, Kommunikations- und Verhandlungsgeschick.
  • Eine abgeschlossene Ausbildung im Garten- und Landschaftsbau ist wünschenswert.

Wir bieten Ihnen:

  • ein modernes Personalentwicklungskonzept
  • umfangreiche Fortbildungsmöglichkeiten
  • flexible Arbeitszeiten
  • Teilzeit- und Telearbeit im Rahmen der betrieblichen Möglichkeiten
  • betriebliches Gesundheitsmanagement
  • die Möglichkeit zum Erwerb eines Jobtickets
  • einen sicheren Arbeitsplatz in einer modernen Kommunalverwaltung
Bewerbungsunterlagen:

Bitte bewerben Sie sich ausschließlich über das Online-Stellenportal der Bundesstadt Bonn unter
https://recruitingapp-5327.de.umantis.com/Vacancies/827/Description/1
und fügen Ihrer Onlinebewerbung folgende Unterlagen bei:


  • ein Bewerbungsanschreiben
  • einen tabellarischen Lebenslauf
  • Abschlusszeugnis Studium - Arbeitszeugnisse soweit vorhanden
Bewerbungsfrist:
Die Bewerbungsfrist endet am 17.05.2019.

Kontakt:
Für Auskünfte zum Bewerbungsverfahren steht steht Ihnen beim Personal- und Organisationsamt Frau Angela Weller unter der Rufnummer 0228 - 77 4022 zur Verfügung.

Für Auskünfte zum Aufgabengebiet stehen Ihnen beim Amt für Stadtgrün Herr Dieter Fuchs, Tel. 0228 - 77 4230 und Herr Peter Kießling, Tel. 0228 – 77 4245 gerne zur Verfügung.

Gemäß Landesgleichstellungsgesetz und Frauenförderplan der Bundesstadt Bonn werden Bewerbungen von Frauen für diese Stellen bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt berücksichtigt, sofern nicht in der Person eines Mitbewerbers liegende Gründe überwiegen.

Bewerbungen von Schwerbehinderten sind erwünscht.

Die Bundesstadt Bonn würde sich sehr freuen, wenn sich auch ausländische Bewerberinnen und Bewerber beziehungsweise solche mit Migrationshintergrund angesprochen fühlen.
Bewerbungsschluss: 
17.05.2019
Anbieter: 
Bundesstadt Bonn
Amt für Stadtgrün
Stadthaus - Berliner Platz 2
53111 Bonn
Deutschland
WWW: 
https://www.bonn.de/
Ansprechpartner/in: 
Frau Weller (personalrechtl.); fachl: Herr Fuchs od. Herr Kießling
Telefon: 
0228 / 77 4022; 0228 / 77 4230 bzw. 0228 /77 4245
Online-Bewerbung: 
https://recruitingapp-5327.de.umantis.com/Vacancies/827/Description/1
(Ursprünglich) veröffentlicht am: 
08.04.2019


zurück nach oben