Bereichsleitung (w/m/d) für den Bereich „Mensch und Umwelt“

Tollwood GmbH

Beschreibung: 
Das Tollwood Festival, das zweimal im Jahr in München stattfindet, steht für Lebensfreude, Kulturgenuss und Umweltengagement. Rund 1,5 Millionen Menschen lassen sich verzaubern von internationalen Künstlern und Compagnien, dem »Markt der Ideen«, von der Tollwood Welt. Den ökologischen Fußabdruck so klein wie möglich zu halten und Engagement für Mensch und Umwelt sind uns zentrale Anliegen. Dazu gehören u.a. umfangreiche Maßnahmen zur Müllreduzierung, zum Klimaschutz, Fair Trade Produkte auf dem „Markt der Ideen“, die seit 2003 bio-zertifizierte Gastronomie sowie Kampagnen, z.B. für artgerechte Tierhaltung und bäuerliche Landwirtschaft - auch außerhalb der Festivalzeiten. Auf dem Winterfestival ist der interaktive „Weltsalon“, eine “Anstiftung zum Umdenken“, das Zuhause großer sozialer und ökologischer Themen. Mit „Bio für Kinder“ und dem „Aktionsbündnis Artgerechtes München“ unterstützen wir erfolgreich mehr Bio in der Außer-Haus-Verpflegung (www.tollwood.de/mensch-und-umwelt/).

Die Tollwood GmbH in München sucht zum 1. Juli 2019 eine erfahrene, flexible und engagierte Bereichsleitung für den Bereich „Mensch und Umwelt“ (w/m/d)
(Vollzeit)
Anforderungen: 
Profil
Sie sind eine positiv denkende und begeisterungsfähige Persönlichkeit und teilen unsere Leidenschaft, etwas zu bewegen.
  • Sie haben Erfahrung in der kooperativen Leitung von Teams und Freude an der Zusammenarbeit mit kreativen, eigeninitiativen Mitarbeiter/innen.
  • Als thematische/r Generalist/in im Themenbereich Umweltschutz und globale Gerechtigkeit verfügen Sie über langjährige Berufserfahrung und sind sattelfest in der Entwicklung und Umsetzung von Projekten und öffentlichkeitswirksamen Aktivitäten. Die Koordination komplexer Projekte mit internen wie externen Beteiligten sowie unterschiedlichen Zielgruppen gehört zu Ihren Stärken.
  • Sie kennen die relevanten politischen Prozesse und Spannungsfelder, die Landschaft der Interessensverbände und NGOs sowie Anlaufstellen in Wissenschaft und Forschung, und bringen ein thematisch breitgefächertes Netzwerk an entsprechenden Kontakten mit.
  • Sie wissen, was zu tun ist, um den ökologischen Fußabdruck von Großveranstaltungen zu minimieren (z.B. Klima- und Ressourcenschutz, Müllvermeidung und Recycling, Fairer Handel und Bio-Gastronomie).
  • Sie haben Freude an Kultur und daran, „Mensch und Umwelt“-Themen auch mit den Mitteln von Kunst und Kultur unter die Menschen zu bringen.
  • Sie verfügen über eine ausgeprägte Fähigkeit zu strategisch-konzeptionellem Denken und zu eigenverantwortlichem, strukturierten Arbeiten.
  • Sie besitzen ausgezeichnete kommunikative Fähigkeiten und fühlen sich sicher auf öffentlichem Parkett (Pressekonferenzen, Podiumsdiskussionen etc.). Sie sind vertraut mit den vielfältigen Facetten der Öffentlichkeitsarbeit, sind rhetorisch versiert und formulieren stilsicher.
  • Neue Inhalte eignen Sie sich schnell an, neue Handlungsfelder machen Sie sich rasch eigenständig vertraut.
  • Sie verfügen über gute Kenntnisse in MS-Office (Word, PowerPoint, Excel) sowie sehr gute Englischkenntnisse.
  • Als „Macher/in“ sind Sie umsetzungsstark und überzeugen durch hohe Motivation, Kreativität, starke Eigeninitiative und körperliche Belastbarkeit, und packen auch selbst vor Ort mit an.
Aufgaben
  • Sie sind Kopf und Motor des Engagements für Umwelt und Gesellschaft von Tollwood. Sie setzen die Impulse und verantworten die Strategie, bei Ihnen laufen die Fäden zusammen. Sie leiten den Bereich „Mensch und Umwelt“, der mit zwei weiteren Kolleginnen besetzt und ist und über mehrere Schnittstellen mit anderen Abteilungen verfügt (z.B. Abteilungen Markt und Gastronomie).
  • Sie platzieren ökologische Themen innovativ und kreativ auf den Tollwood Festivals und in der breiten Öffentlichkeit, z.B. mit Installationen und Aktionsorten, der Unterstützung der Kampagnen und Anliegen von NGOs, Vereinen, Initiativen etc.
  • Sie konzipieren und leiten das „Weltsalon“-Zelt sowie unsere Kampagnenprojekte (inhaltliche und gestalterische Konzeption, Steuerung der externen Beteiligten) und packen auch selbst vor Ort mit an.
  • Sie koordinieren und optimieren den ökologischen Fußabdruck des gesamten Festivals sowie die Bio- und Fair Handels-Strategie des „Marktes der Ideen“.
  • Sie entwickeln Ideen und Aktionen für das Aktionsbündnis „Artgerechtes München“.
  • Sie präsentieren die Projekte des Bereichs „Mensch und Umwelt“ auf den beiden Festival-Programmkonferenzen pro Jahr sowie auf externen Tagungen und Podiumsdiskussionen.
  • u.v.m.

Wenn Sie sich in diesem Profil wiederfinden, freuen wir uns auf Ihre Bewerbung!
Gerne beantworten wir Ihre Fragen unter Tel: 089-38 38 50-27.

Kontakt
Bitte senden Sie Ihre Bewerbungsunterlagen per Email (CV, Zeugnisse, Referenzen) mit Gehaltsvorstellung an:

Tollwood GmbH | z. Hd. Anja Lechner | Waisenhausstr. 20 / Nordflügel | 80637 München

E-Mail: anja.lechner@tollwood.de | Tel. 089-38 38 50 27
Anbieter: 
Tollwood GmbH
Waisenhausstr. 20
80637 München
Deutschland
WWW: 
http://www.tollwood.de
Ansprechpartner/in: 
Anja Lechner
Telefon: 
089-38 38 50-27
E-Mail: 
anja.lechner@tollwood.de
(Ursprünglich) veröffentlicht am: 
09.04.2019


zurück nach oben