Berater/in für Produktionstechnik in der Milchviehhaltung auf landwirtschaftlichen Betrieben

Landwirtschaftskammer Nordrhein-Westfalen

Beschreibung: 
Die Landwirtschaftskammer Nordrhein-Westfalen sucht
für die Beratungsregionen Westmünsterland und Rheinland Nord

bei der Kreisstelle Borken baldmöglichst eine/n
Berater/in für Produktionstechnik in der Milchviehhaltung auf landwirtschaftlichen Betrieben.

Aufgaben:
  • Beratung von landwirtschaftlichen Betrieben in der Milchproduktion
  • Beratungen zu Fragen der Bestandsbetreuung, Herdenmanagement, Fütterung (Rationsberechnung), Haltungsbedingungen, Tiergesundheit / Fruchtbarkeit von Milchvieh und Nachzucht
  • Beratungen zu Fragen der Fütterung (Rationsberechnungen, Futtereffizienz) auch unter Berücksichtigung einer angepassten N- und P-Versorgung der Rinder
  • Auswertung von Ergebnissen der Milchleistungsprüfung mit Milchkuhhaltern
  • Organisation und Moderation von Gruppenveranstaltungen
  • Veröffentlichung von Fachartikeln
  • Vorbereitung und Durchführung von Fachvorträgen

Wir erwarten:
  • Abgeschlossenes Studium der Agrarwirtschaft (Bachelor oder entsprechender Hochschulabschluss) oder eines vergleichbaren Studiengangs zum Zeitpunkt der Einstellung
  • Gute Kenntnisse in der Produktionstechnik Rindviehhaltung
  • Sehr gute Kenntnisse und praktische Erfahrungen im Fütterungs- und Bestandsmanagement von Milchkuhbetrieben
  • Sehr gute Team- und Kommunikationsfähigkeiten mit intensiver Kundenorientierung
  • Sicherer Umgang mit den MS-Office-Programmen
  • PKW-Führerschein

Es handelt sich um eine zunächst befristete Stelle, die nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst der Länder (TV-L) mit Entgeltgruppe 10 dotiert ist.

Die Stelle ist grundsätzlich teilbar und daher auch für Teilzeitkräfte geeignet. In Bereichen, in denen Frauen unterrepräsentiert sind, werden Frauen bei gleicher Qualifikation nach Maßgabe des Landesgleichstellungsgesetzes bevorzugt berücksichtigt. Bewerbungen von geeigneten Schwerbehinderten sind erwünscht.

Für Vorabinformationen zum Aufgabengebiet steht Ihnen Herr Rövekamp, Telefon-Nr.: 0170 5575210, E-Mail: heinrich-ludger.roevekamp@lwk.nrw.de, zur Verfügung, für personalrechtliche Fragen Herr Jungblut, Telefon-Nr.: 0251 2376-264, E-Mail: bernd.jungblut@lwk.nrw.de. Ihre

Bewerbung mit den üblichen Unterlagen richten Sie bitte unter Angabe der Kennziffer 61/19 bis zum 22.05.2019 unter Angabe Ihres frühestmöglichen Eintrittstermins – möglichst in einem PDF-Dokument – per E-Mail an steffen.grimberg@lwk.nrw.de
Bewerbungsschluss: 
22.05.2019
Anbieter: 
Landwirtschaftskammer Nordrhein-Westfalen
Kreisstelle Borken
Johann-Walling-Str. 45
46325 Borken
Deutschland
WWW: 
https://www.landwirtschaftskammer.de/
Ansprechpartner/in: 
Herr Rövekamp (fachl.), Herr Jungblut (personalrechtl.)
Telefon: 
0170 / 5575210, 0251 / 2376-264
Fax: 
02861 / 9227-33
E-Mail: 
steffen.grimberg@lwk.nrw.de
Online-Bewerbung: 
https://www.landwirtschaftskammer.de/wir/stellen/index.htm
Sonstiges: 
Kennziffer 61/19
(Ursprünglich) veröffentlicht am: 
02.05.2019


zurück nach oben