Projektleiter/Bildungsreferent (m/w/d) für den Aufbau und Betrieb einer Umweltbildungsstation

Landkreis Kitzingen

Beschreibung: 
Der Landkreis Kitzingen sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt

einen Projektleiter/Bildungsreferenten (m/w/d) für den Aufbau und Betrieb einer Umweltbildungsstation
mit Schwerpunkt „Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE)“.

Es handelt sich um eine unbefristete Vollzeitstelle.
Eine Verteilung der Aufgaben auf zwei Teilzeitkräfte ist möglich, sofern eine tägliche Besetzung und ein reibungsloser Ablauf der Sachbearbeitung gewährleistet sind.

Die primäre Aufgabe ist es, gemeinsam mit der Standortkommune den konkreten Aufbau der Station federführend in fachlicher wie in organisatorischer Hinsicht zu begleiten und die spätere Station zu leiten. Da es im Landkreis Kitzingen bereits eine Vielzahl interessierter und engagierter Akteure gibt, ist es ebenfalls die Aufgabe, bereits parallel zur Bauzeit diese vielfältigen Angebote einzubinden, zu vernetzen und weiterzuentwickeln. Das Thema Bildung für nachhaltige Entwicklung steht dabei im Mittelpunkt der Tätigkeit.

Ihre weiteren Aufgaben sind:
  • Koordination, Aufbau und Leitung einer Umweltbildungsstation im Landkreis Kitzingen
  • Vernetzung der relevanten Akteure im Landkreis Kitzingen
  • Konzeption, Organisation, Durchführung und Nachbereitung von Projekten zur BNE mit den Schwerpunkten „Nachhaltige Landnutzung und Ernährung“, „Hotspot Klimawandel – Wasser und Klimaschutz“ und „BNE und Persönlichkeitsentwicklung“
  • Fördermittelakquise, Konzeption und Abrechnung von Förderanträgen, Erstellung von Verwendungsnachweisen und Auszahlungsanträgen
  • Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Ihre Voraussetzungen:
  • Universitäts- oder Fachhochschulabschluss in einer einschlägigen Fachrichtung (z. B. pädagogischer, natur oder sozialwissenschaftlicher Bereich) oder ggf. eine adäquate Berufsausbildung verbunden mit mehrjähriger, einschlägiger Berufserfahrung in leitender Funktion sowie mit entsprechend anerkannter Zusatzqualifikation/berufsbegleitenden Fortbildungen
  • einschlägige Berufserfahrung im Bereich Projektleitung/Projektmanagement
  • Berufserfahrung im Bereich Umweltbildung/-pädagogik, Bildung für nachhaltige Entwicklung
  • selbständiges, strukturiertes, kreatives und zielgerichtetes Arbeiten sowie ein hohes Maß an Verantwortungsbewusstsein
  • sehr gute kommunikative Fähigkeiten, Textsicherheit, Präsentationsfähigkeiten sowie ein hohes Maß an Teamfähigkeit und Engagement
  • Belastbarkeit und zeitliche Flexibilität (aufgrund der Bildungsarbeit insbesondere auch in den Abendstunden und an Wochenenden)
  • eine integrationsfähige Persönlichkeit mit ausgeprägtem Organisationstalent
  • Erfahrung in der Zusammenarbeit mit freiberuflichen und ehrenamtlichen Mitarbeiter/innen
  • Führerschein der Klasse B und Bereitschaft zur dienstlichen Nutzung des privaten Pkw

Wir bieten Ihnen:
  • leistungsgerechte Bezahlung nach den geltenden tarifvertraglichen Regelungen entsprechend den persönlichen Voraussetzungen bis zur Entgeltgruppe 11 TVöD
  • eine verantwortungsvolle und abwechslungsreiche Tätigkeit
  • eine Tätigkeit in einem motivierten Team mit angenehmen Betriebsklima
  • attraktive Rahmenbedingung eines öffentlichen Arbeitgebers

Die Gleichstellung von Frauen und Männern ist für uns selbstverständlich. Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei ansonsten gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Fragen zum Aufgabenbereich beantwortet Ihnen gerne die Leiterin des Sachgebietes Wirtschaftsförderung, Tourismus, ÖPNV, Frau Kristina Hofmann, Tel. 09321 928-1100.

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung über unser Online-Bewerberportal
www.kitzingen.de/stellenausschreibung bis spätestens 02.06.2019.
Bewerbungsschluss: 
02.06.2019
Einsatzort: 
97318 Kitzingen
Deutschland
Anbieter: 
Landkreis Kitzingen

Deutschland
Ansprechpartner/in: 
Kristina Hofmann
Telefon: 
09321 928-1100
Online-Bewerbung: 
http://www.kitzingen.de/stellenausschreibung
(Ursprünglich) veröffentlicht am: 
08.05.2019


zurück nach oben