Projektmitarbeiter/-in für Benchmarking Forstwirtschaftlicher Zusammenschlüsse

AGDW – Die Waldeigentümer

Beschreibung: 
Die Arbeitsgemeinschaft Deutscher Waldbesitzerverbände – Die Waldeigentümer e. V. (AGDW) vertritt als Dachorganisation zwei Millionen private und kommunale Waldeigentümerinnen und Waldeigentümer in Deutschland gegenüber Politik, Verwaltung, Medien und Wirtschaft. Der Initiativkreis Forstwirtschaftlicher Zusammenschlüsse (IK) ist ein informeller Verbund unter dem Dach der AGDW und vertritt mit seinen Mitgliedern mehr als 100.000 Waldbesitzer mit einer Fläche von ca. 900.000 Hektar.

Wir suchen zum frühestmöglichen Termin eine/-n
Projektmitarbeiter/-in für Benchmarking Forstwirtschaftlicher Zusammenschlüsse.

Ihre Aufgaben:
  • In der Geschäftsstelle der AGDW sind Sie Projektbearbeiter/-in für das FNR Projekt Benchmarking Forstwirtschaftlicher Zusammenschlüsse (FwZ) in Zusammenarbeit mit den Partnern aus den Landesverbänden und des Initiativkreises Forstwirtschaftlicher Zusammenschlüsse.
  • Ziel des vorliegenden Vorhabens ist es, basierend auf der Methodik des Benchmarkings, einen Leistungsaustausch auf Kennzahlenbasis für FwZ zu konzipieren, zu testen und bundesweit zu etablieren.
  • Sie organisieren und koordinieren deutschlandweit regionale Workshops mit den Projektteilnehmern und sind für die inhaltliche Vor- und Nachbereitung verantwortlich. Die Inhalte Ihres Wirkens ergeben sich im Detail aus den Arbeitspaketen des Projektantrags.
Ihre Qualifikation:
  • Nach dem Abschluss Ihres Studiums im Bereich der Betriebswirtschaftslehre oder Forstwirtschaft mit Schwerpunkt Betriebswirtschaft haben Sie idealerweise erste praktische Berufserfahrungen in der Forstbranche oder einem FwZ gesammelt.
  • Als Quereinsteiger besitzen Sie ein ausgeprägtes Verständnis forstwirtschaftlicher Zusammenhänge und verfügen über gute Kenntnisse der Branche. Sie sind in der Lage komplexe Sachverhalte schnell aufzunehmen, zu analysieren und im Sinne des Projekts zu bewerten.
  • Ein sicheres Auftreten und ein hohes Maß an Selbstständigkeit zeichnet Sie ebenso aus wie das Interesse an der Gestaltung projektbezogener Prozesse.
  • Sie engagieren sich für FwZ und sehen die aktive Teilnahme an Veranstaltungen in ganz Deutschland als Chance, Dritte vom Wirken und den Botschaften des Benchmarkings für FwZ zu überzeugen.
Wir bieten:
  • Eine abwechslungsreiche Tätigkeit (32 Stunden/Woche) in Berlin mit Forstwirtschaftlichen Zusammenschlüssen, Landesverbänden und der Interessenvertretung auf Bundesebene.
  • Freiräume für eigene Gestaltung sind ebenso unser Angebot wie eine dem Aufgabengebiet angemessene Entlohnung inkl. attraktiver Entwicklungsmöglichkeiten. Das Projekt ist auf 36 Monate befristet.
  • Eine Weiterbeschäftigung nach dem Projekt wird angestrebt.
Ihre vollständige und aussagekräftige Bewerbung inklusive Ihrer Gehaltsvorstellungen senden Sie bitte ausschließlich an:
bewerbung@waldeigentuemer.de

Die Bewerbungsfrist endet am 01. Juni 2019.
Wir bitten um Verständnis, dass wir nur vollständige Bewerbungen mit Gehaltsvorstellung, die online eingegangen sind, berücksichtigen können.
Bewerbungsschluss: 
01.06.2019
Anbieter: 
AGDW – Die Waldeigentümer
Reinhardtstraße 18A
10117 Berlin
Deutschland
WWW: 
https://www.waldeigentuemer.de/
Telefon: 
030 – 311 66 76 20
Fax: 
030 – 311 66 76 29
E-Mail: 
bewerbung@waldeigentuemer.de
(Ursprünglich) veröffentlicht am: 
09.05.2019


zurück nach oben