Projektmanager (w/m/d) Gewässerschutz

Landschaftspflegeverband Dachau e.V.

Beschreibung: 
Für die Umsetzung von Maßnahmen nach WRRL sucht der Landschaftspflegeverband Dachau e.V. ab sofort eine/n “Kümmerer“-als Projekt Mitarbeiter/in.

Projektmanager (w,m,d) in Teilzeit, befristet
(10h/Woche)


Als Ansprechpartner für Kommunen, Behörden, Verbände, sowie Bürgerinnen und Bürger
führt der Landschaftspflegeverband Dachau e.V. Projekte im Natur-, und Gewässerschutz sowie Arten- und Lebensraumschutz durch. Außerdem engagieren wir uns bei der Entwicklung und Pflege von Ausgleichsflächen sowie in der Umweltbildung.

Im Hinblick auf die Umsetzung der Wasserrahmenrichtlinie und die Notwendigkeit Gewässer in einen guten ökologischen Zustand zu bringen sucht der Landschaftspflegeverband Dachau e.V. ab sofort einen Projektmanager, einen sogenannten „Kümmerer“. Es sollen Maßnahmen nach WRRL an Gewässer dritter Ordnung erarbeitet, koordiniert und umgesetzt werden. Dienstsitz des/der Projekt-mitarbeiters/Projektmitarbeiterin ist die Geschäftsstelle des Landschaftspflegeverbandes Dachau e.V.
Anforderungen: 
Ihre Kernaufgaben sind:
  • Koordination, Betreuung und Entwicklung von Gewässermaßnahmen nach WRRL das die Aspekte Naturschutz und Gewässerökologie berücksichtigt und verbindet
  • Fachliche und organisatorische Vorbereitung, Entwicklung und Umsetzung von konkreten Maßnahmen nach WRRL (Pflege- und Gestaltung, fachliche, organisatorische und finanzielle Abwicklung, Umsetzung vor Ort)
  • Abstimmung von Maßnahmen mit Behörden und weiteren Beteiligten
  • Beratung und Unterstützung von Gemeinden, Verbänden und Grundstückseigentümern bei Förderung und Antragstellung zur Umsetzung von Maßnahmen nach WRRL
  • Absprachen mit den ausführenden Landwirten, Firmen und Grundstückseigentümern vor Ort sowie Kontrolle der Umsetzung
  • Partizipatorischer Prozess mit breiter Öffentlichkeitsbeteiligung: Organisation
und Durchführung von Veranstaltungen zur Information und Beteiligung der
Gewässerbenutzer, der Behörden und der Öffentlichkeit zu den Gewässermaßnahmen

Sie bieten idealer Weise:
  • ein abgeschlossenes Fach- oder Hochschulstudium im Bereich Landschaftsplanung, Diplom-Ingenieur (univ.), Master of Science oder Master of Engineering der Fachrichtung Bauingenieurwesen, Umweltingenieurwesen oder vergleichbare Qualifikation
  • Gute, branchenübliche EDV- einschl. GIS-Kenntnisse (FINView- Kenntnisse sind von Vorteil)
  • Zuverlässigkeit, selbstständige und eigenverantwortliche Arbeitsweise, Organisations- und Verhandlungsgeschick, Flexibilität, Belastbarkeit, sicheres und freundliches Auftreten
  • Führerschein Klasse B und die Möglichkeit einen eigenen PKW für Dienstfahrten auf beschränkt befahrbaren Wegen einzusetzen
  • Erfahrungen bei der Beantragung und Abrechnung von Fördermitteln
  • Erfahrungen im Bereich Öffentlichkeitsbeteiligung
  • Erfahrungen im Bereich Entwicklung und Umsetzung von Maßnahmen nach WRRL sind wünschenswert

Wir bieten Ihnen:
  • ein vielseitiges und interessantes Aufgabengebiet in einem engagierten und netten Team
  • eine abwechslungsreiche Tätigkeit, durch die Sie in sinnvoller Weise direkten Einfluss auf die Entwicklung unserer Umwelt nehmen können
  • Vergütung und Sozialleistungen nach TV-L , Entgeltgruppe 10. Die geförderte Projektstelle ist vorerst auf ein Jahr befristet
  • Die Arbeitszeiten sind flexibel

Interesse?
Ihre schriftliche Bewerbung mit aussagekräftigen Unterlagen senden Sie bitte bis zum 28.05.2019
per E-Mail: lpv-dachau@t-online.de oder schriftlich an den

Landschaftspflegeverband Dachau e.V., Münchner Str. 37, 85232 Bergkirchen-Eschenried.

(Hinweis: Ihre Bewerbungsunterlagen können nicht zurückgesandt werden.) Ansprechpartner: Esther Veges, Tel.: 08131-2795310

Schwerbehinderte und schwerbehinderten Menschen gleichgestellte Bewerber werden im Rahmen des gesetzlich Zulässigen bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.
Bewerbungsschluss: 
28.05.2019
Anbieter: 
Landschaftspflegeverband Dachau e.V.
Münchner Str. 37
85232 Bergkirchen-Eschenried
Deutschland
Ansprechpartner/in: 
Esther Veges
Telefon: 
08131 / 279.53.10
Fax: 
08131 / 279.53.12
E-Mail: 
lpv-dachau@t-online.de
(Ursprünglich) veröffentlicht am: 
13.05.2019


zurück nach oben