Biologe*in (Bachelor of Science) / Biologisch-Technischer Assistent*in (m/w/d) für die Zooplanktonanalyse

LBH

Beschreibung: 
Wer sind wir:
Wir sind ein Büro für Gewässeruntersuchung mit Schwerpunkt Planktonanalyse. Unsere Auftraggeber sind deutsche und europäische Wasser- und Umweltbehörden bzw. Trinkwasserverbände.

Biologe*in (Bachelor of Science) oder ähnlicher naturwissenschaftlicher Abschluss und/oder
Biologisch-Technischer Assistent*in (m/w/d) in Teilzeit (40-50%) für die Zooplanktonanalyse

Aufgaben:
  • Quantitative Analyse von Zooplankton (Mikroskopiearbeit),
  • Dateneingabe und –auswertung.
Wir bieten:
  • Arbeit in einem kleinen Team in angenehmer Arbeitsatmosphäre,
  • nach Einarbeitung flexible Arbeitszeiten,
  • für Berufseinsteiger geeignete Position,
  • ab sofort möglicher Beginn.
Vergütung und Aufnahme der Tätigkeit nach individueller Vereinbarung.
Anforderungen: 
Wir erwarten:
  • eine abgeschlossene Ausbildung (BTA, MTA und/oder Bachelerstudium Biologie, Umweltwissenschaften, etc.),
  • idealerweise taxonomische Kenntnisse der Organismen von Seen oder die Bereitschaft, sich unter Anleitung intensiv in die Taxonomie einzuarbeiten,
  • idealerweise Erfahrung in der Organismenbestimmung mithilfe des Lichtmikroskops oder die Bereitschaft, sich mit der Arbeit am Mikroskop vertraut zu machen,
  • sehr gute Deutschkenntnisse,
  • versierter Umgang mit den gängigen MS-Office-Anwendungen (Excel, Access, Word),
  • möglichst Erfahrung mit Dokumentationsführung,
  • sehr gute Auffassungsgabe und selbständige Arbeitsweise,
  • eine motivierte Persönlichkeit mit Freude am sorgfältigen und teamorientierten Arbeiten,
  • längerfristige Tätigkeit.
Bewerbungsschluss: 
15.06.2019
Anbieter: 
LBH
Glümerstr. 2a
79102 Freiburg
Deutschland
WWW: 
http://www.gewässerfragen.de
Ansprechpartner/in: 
Eberhard Hoehn
E-Mail: 
lbh@gewaesserfragen.de
Sonstiges: 
Bewerbungen (Lebenslauf, Zeugnisse) bitte schriftlich nur per e-mail
(Ursprünglich) veröffentlicht am: 
14.05.2019


zurück nach oben