Bildungsreferent*in als Elternzeitvertretung für die Fortbildung von Ehrenamtlichen in der Umweltbildung gesucht

Verein zur Förderung des SCHUBZ e.V.

Beschreibung: 
Wir bieten ab dem 01.10.2019 als Elternzeitvertretung bis voraussichtlich zum 30.05.2020 eine Vollzeitstelle (40 Wochenstunden) als Bildungsreferent*in zur Mitarbeit in zwei Modellprojekten des Lüneburger Umweltbildungszentrums SCHUBZ an. Ziele der niedersachsenweiten Projekte ist es, Umweltbildungskonzepte zu entwickeln und an Multiplikator*innen weiterzugeben, um damit einprägsame Naturerlebnisse von Kindern im Grundschulalter zu fördern. Über diese Unterstützungsstrukturen können Kinder von der 1. bis zur 4. Klasse, die vielfältige Natur Niedersachsens mit ehrenamtlichen Fachkräften erleben. Der Aufgabenbereich umfasst die Mitarbeit in beiden drittmittelgeförderten Projekten, die Vorbereitung und Begleitung von Qualifizierungsworkshops der Ehrenamtlichen und die Unterstützung der jeweiligen Projektkoordinatorinnen. Eine selbständige umfangreiche Einarbeitung ist wesentlicher Bestandteil der Aufgaben. Eigene Ideen für die Projektumsetzung sind dabei willkommen.

Aufgaben:
  • Assistenz in der Organisation von Infoveranstaltungen für ehrenamtliche Angler und Jäger
  • Assistenz in der Organisation von Qualifizierungsangeboten für unterschiedliche Einrichtungen
  • Durchführung von Umweltbildungsangeboten
  • Bearbeitung von Projektanträgen
  • Erstellung von Schulungsunterlagen
  • Assistenz im Projektmanagement und der projektbezogenen Öffentlichkeitsarbeit

Die Stelle ist ab dem 01.10.2019 zu besetzen und zunächst auf 8 Monate befristet. Es besteht die Option auf eine anschließende Mitarbeit in einem der Projekte, das bis Dezember 2020 bewilligt wurde.

Die Vergütung der Vollzeitstelle beträgt 3.000 € brutto / 40 Wochenstunden pro Monat.

Arbeitgeber: Das Umweltbildungszentrum SCHUBZ in der Hansestadt Lüneburg ist das Kompetenzzentrum für Bildung für Nachhaltige Entwicklung (BNE) in der Hansestadt Lüneburg. Als außerschulischer Lernort ist das Umweltbildungszentrum ein Dienstleister, der flexibel zielgruppengerechte Angebote für die Metropolregion Hamburg durchführt. Der Verein zur Förderung des SCHUBZ e.V. entwickelt und etabliert innovative Bildungskonzepte und richtet dafür projektbezogen Stellen ein. Derzeit arbeitet im SCHUBZ ein junges engagiertes Team mit rund 40 Mitarbeitenden.
Anforderungen: 
  • abgeschlossenes Studium (Forst, Biologie, Geografie, Umweltwissenschaften, Pädagogik oder vergleichbare Studiengänge)
  • möglichst theoretische und praktische Kenntnisse in Natur- und Umweltpädagogik
  • Erfahrungen in der Erwachsenenbildung sind von Vorteil
  • Kenntnisse über Jagd und Fischerei sind von Vorteil
  • Motivation das Ehrenamt in der Umweltbildung zu stärken Computerkenntnisse und Sicherheit im Umgang mit Microsoft Office-Programmen
  • Bereitschaft zur Mitarbeit an den Fortbildungen für die Ehrenamtlichen auch am Wochenende (Freitag/Samstag)
  • Computerkenntnisse und Sicherheit im Umgang mit Microsoft Office-Programmen
  • Pkw-Führerschein und Bereitschaft zum Reisen in Niedersachsen
Bewerbungsschluss: 
05.08.2019
Anbieter: 
Verein zur Förderung des SCHUBZ e.V.
Drittmittelprojekte
Wichernstraße 34
21335 Lüneburg
Deutschland
WWW: 
http://www.schubz.org
Ansprechpartner/in: 
Dr. Nadin Hermann
Telefon: 
04131 / 30.97.964
E-Mail: 
nadin.hermann@schubz.org
Sonstiges: 
Elternzeitvertretung Drittmittelprojekte
(Ursprünglich) veröffentlicht am: 
28.06.2019


zurück nach oben