Entwicklungsingenieur*in

Coolar UG

Beschreibung: 
Coolar entwickelt wärmebetriebene Adsorptionskühlsysteme für kleine Kälteanlagen. Unser Fokus liegt auf Kühlschränken für die Impfstoff- und Medikamentenkühlung in Entwicklungsregionen.

Unsere langfristige Mission heißt aber „Let’s change the way of cooling“ und genau da kommst Du ins Spiel: Zur Verstärkung unseres Entwicklungsteams suchen wir ab August 2019 eine/einen

Entwicklungsingenieur*in

mit erfolgreich abgeschlossenem Hochschulstudium im Bereich
Maschinenbau, Energietechnik, Verfahrenstechnik, Physikalische Ingenieurswissenschaften (oder vergleichbar)
oder
Fachstudium nach erfolgreicher Ausbildung im Bereich
Mechatronik oder Kältetechnik (oder vergleichbar).

Deine Aufgaben:
  • Entwicklung von Wärmeübertragern für Vakuumsysteme
  • Auslegung hydraulischer Systeme
  • Entwicklung und Fertigung von Adsorptionskältemaschinen
  • Durchführung und Auswertung von Teststandversuchen
Anforderungen: 
Du bist bei uns richtig, wenn Du…
  • Vorkenntnisse im Bereich Kältetechnik, vorzugsweise Sorptionskältetechnik hast.
  • handwerkliches Geschick besitzt und Spaß hast es anzuwenden.
  • Eigeninitiative zeigst und Lust darauf hast Verantwortung zu übernehmen.
  • Lust auf Dienstreisen ins EU und Nicht-EU-Ausland hast.
  • Grundkenntnisse in Programmiersprachen (Python, C/C++) besitzt.
  • Grundkenntnisse im Bereich Messtechnik und Elektrotechnik besitzt.
  • fließend Deutsch und Englisch sprichst.
Das bieten wir Dir:
  • Bei uns ist sowohl Vollzeit als auch Teilzeit möglich.
  • Flexible Arbeitszeiteinteilung ist bei uns die Regel.
  • Wir sind ein kleines Team mit flachen Hierarchien und viel Raum zum verwirklichen eigener Ideen.
  • Spannende Dienstreisen ins EU und Nicht-EU-Ausland.
Bewerbungsschluss: 
31.07.2019
Anbieter: 
Coolar UG
Wollankstr. 118
13187 Berlin
Deutschland
WWW: 
http://coolar.co/
Ansprechpartner/in: 
Kilian Mähne
E-Mail: 
kilian@coolar.co
Sonstiges: 
Deine aussagekräftige Bewerbung sendest Du bitte zusammen mit deiner Gehaltsvorstellung per Mail an Kilian Mähne / kilian@coolar.co
(Ursprünglich) veröffentlicht am: 
28.06.2019


zurück nach oben