Dieses Stellenangebot als E-Mail versenden:



CAPTCHA Image

Bitte geben Sie die Buchstaben/Zahlen ein, die Sie im Bild oben sehen:

Ökologischer Bundesfreiwilligendienst (ÖBFD) im Naturpark Niederlausitzer Landrücken

Förderverein Märkischer Wald e.V.

Beschreibung: 
Der Naturpark Niederlausitzer Landrücken liegt im Süden Brandenburgs. Der namengebende Landrücken ist von weiten Wäldern bedeckt; an seinem Fuß entspringen Quellen, die Moore, kleine Bäche und Teichlandschaften speisen. In der Ebene erstrecken sich Ackerlandschaften, in die kleine Dörfer mit Feldsteinkirchen, Herrenhäusern und ländlichen Parkanlagen eingestreut sind.

Ganz anders zeigen sich die Bergbaufolgelandschaften, die Hinterlassenschaften des Kohleabbaus. Durch die Flutung der Restlöcher und den Wiederanstieg des Grundwassers sind sechs große Seen und weitere Gewässer entstanden. Dünen, Trockenrasen und Sandheiden auf den ehemaligen Kippen sind wertvoll für Tiere und Pflanzen. Die Heinz Sielmann Stiftung hat 30 Quadratkilometer dieser Landschaft für eine Entwicklung im Einklang mit der Natur erworben und empfängt Gäste am Rand des Schlabendorfer Sees.

Verschiedenste Projekte bieten ein breites Spektrum an Einsatzmöglichkeiten - je nach Fähigkeiten und Neigungen des Freiwilligen.
Hierzu gehören Naturschutz / Landschaftspflege / (Artenschutz), Ökologische Dienstleistungen, Umwelterziehung / Umweltbildung und Umweltinformation / Umweltberatung.
Anforderungen: 
Im Bundesfreiwilligendienst kann sich jeder engagieren, der die Vollzeitschulpflicht erfüllt hat: Menschen jeden Alters nach Erfüllung der Vollzeitschulpflicht (je nach Bundesland mit 16, manchmal auch schon mit 15 Jahren), Männer und Frauen.
Jüngere Freiwillige erwerben und vertiefen ihre persönlichen und sozialen Kompetenzen, ältere Freiwillige bringen ihre eigene Lebens- und Berufserfahrung ein. Eine Altersgrenze nach oben gibt es nicht.

Das freiwillige Engagement wird in der Regel für die Dauer von 12, höchstens 18 Monaten geleistet und mit einem monatlichen Entgelt bezahlt. Sie sind während des ÖBFD zur gesetzlichen Sozialversicherung angemeldet. Die Beiträge übernimmt der Förderverein. Gemeinsam mit Ihnen führen wir außerdem Tagesseminare zu unterschiedlichen Themen durch.

Einsatzort: Alte Luckauer Str. 1, 15926 Luckau OT Fürstlich Drehna
Einsatzort: 
15926 Luckau OT Fürstlich Drehna
Deutschland
Anbieter: 
Förderverein Märkischer Wald e.V.
Weg zum Hölzernen See 1
15754 Heidesee OT Gräbendorf
Deutschland
WWW: 
http://www.niederlausitzer-landruecken-naturpark.de
Ansprechpartner/in: 
Diana Barna
Telefon: 
033763 66618
E-Mail: 
oebfd@maerkischerwald.de
(Ursprünglich) veröffentlicht am: 
16.07.2019


zurück nach oben