Ökologischer Bundesfreiwilligen Dienst in Schulernährungs/Schulgartenprojekt

„Essbare Schule“, Förderband e.V.

Beschreibung: 
Wir würden uns freuen ab 1.September/1. Oktober eine/n ökologischen Bundesfreiwilligendienstler/In im Bereich „nachhaltige und gesunderhaltende Ernährung in der Schule“ zu begrüßen.
Die Förderband Jugendetage der Caspar-David-Friedrich - Schule (CDF) befasst sich gemeinsam mit der Schule im Rahmen des Modellprojektes "(Netzwerk Ernährungsbildung - )Essbare Schule" seit 2015 mit der Integration der Themen gesunderhaltende Ernährung, Umweltbildung und BNE in das Schulleben. Ziel ist es Lebensmittel aus dem Schulgarten (300 m2 nun im 3. Anbaujahr) und von biologisch wirtschaftenden Höfen in Brandenburg in das Essensangebot der Schule zu integrieren, sodass sich die Schule damit langfristig „selbst“ versorgen kann und die Schülerinnen und Schüler zugleich zum Blick über den Tellerrand motiviert werden. Hand in Hand geht damit auch die Gesundheitsförderung im Bereich Ernährung an der CDF und Partner-Schulen des Stadtbezirkes Marzahn-Hellersdorf.
Zu den Aufgaben während Deiner der BFD-Zeit gehört die Mitarbeit bei sämtlichen Tätigkeiten des Teams der Jugendetage, der Essbaren Schule und der Vernetzten Ernährungsbildung, die teilweise in Zusammenarbeit mit Schüler- und Lehrergruppen und Mitarbeitern der Jugendetage durchgeführt werden:
  • Betreuung und kreative Mitgestaltung des Schulgartengeländes (Von der Aussaat, über die Pflege der Pflanzen bis hin zur Verarbeitung in der Lehrküche)
  • Modellhafte Verarbeitung der Ernte zu jugendgerechten Snacks
  • Unterstützung bei "Promoaktionen" im Pausenverkauf und Umfragen rund um nachhaltige und gesunderhaltende Speisen an der Schule
  • (Begleitung von Exkursionen (3 tägige Projektfahrt zu Biobetrieben in Brandenburg, Tagesausflüge mit Schülergruppen im Rahmen des Dualen Lernens und AGs))
  • Dokumentation und mediale Nachbereitung der Veranstaltungen sowie unterstützende Tätigkeiten im Rahmen der Öffentlichkeitsarbeit (Pressearbeit)
  • weitere fachliche Aufgaben je nach Kenntnissen und Interessen
  • zudem kannst du bei uns viel lernen in den Bereichen: Projektplanung und Antragsstellung für Kunst- und Umweltprojekte, Teilnahme an Schulwettbewerben.
Anforderungen: 
Du bist mindestens 27 Jahre alt und hast Spaß daran, im Team zu arbeiten und bist kreativ und möchtest mit uns zusammen an der Ernährungswende arbeiten?
Das sind schon mal die besten Voraussetzungen.
Wünschenswert ist ein Abschluss im Bereich Ernährungswissenschaften.

Aussagekräftige Bewerbung (inkl. Bewerbungsschreiben und Lebenslauf ohne Foto) bitte per E-Mail an katrine.cremer@berlin.de und eva.huttner@foerderband.org. Oder telefonisch unter 030 56 29 39 75 (wir sind bis zum 30.7. im Urlaub, ab dann:Dienstag, Mittwoch, Donnerstag telefonisch zu erreichen).

Bewerbungsgespräche: finden vor Ort in Berlin Hellersdorf im August/September statt.

Dienstbeginn: ab 1. September/ 1. Oktober 2019
Dauer der Anstellung: 12 Monate; Wochenstunden: ca. 24-30 Stunden (nach Absprache)
Vergütung im Rahmen der Bestimmungen des Bundesfreiwilligendienstes

„Essbare Schule“, Förderband e.V.

Einsatzort: Caspar-David-Friedrich-Schule in Berlin, Marzahn-Hellersdorf
Bewerbungsschluss: 
31.08.2019
Anbieter: 
„Essbare Schule“, Förderband e.V.
alte Hellersdorferstraße 7
12629 Berlin
Deutschland
Ansprechpartner/in: 
Katrine Cremer, Eva Huttner
Telefon: 
030 56 29 3975
E-Mail: 
katrine.cremer@berlin.de, eva.huttner@foerderband.org
(Ursprünglich) veröffentlicht am: 
19.07.2019


zurück nach oben