Junior Projektmanager (w/m/d) Ukraine

Zoologische Gesellschaft Frankfurt

Beschreibung: 
Die Zoologische Gesellschaft Frankfurt von 1858 e. V. (ZGF) hat sich der Erhaltung von Wildnis und biologischer Vielfalt in den letzten großen Wildnisgebieten der Erde verschrieben. Wir engagieren uns in Mittel- und Osteuropa, in Ostafrika, im zentralen Südamerika und in Südostasien. In Europa sind unsere Schwerpunkte die Wildnisentwicklung in Deutschland und der Schutz ursprünglicher Lebensräume in den Karpaten, in Belarus und Kasachstan.

Zur Unterstützung unserer Naturschutzaktivitäten in den ukrainischen Karpaten suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt für das Referat Europa

einen Junior Projektmanager (w/m/d) Ukraine.

Unser Profil:
Die ZGF und ihr ukrainischer Partner „Ukrainian Society for the Protection of Birds“ (BirdLife Ukraine) haben sich mit zehn ukrainischen Nationalparks zu einer Initiative zusammengeschlossen, die sich für die Förderung und Erweiterung der Nationalparks in den ukrainischen Karpaten einsetzt. Durch ein verbessertes Management, die Bereitstellung notwendiger Ausrüstung und die Vergrößerung bestehender Schutzgebiete können die wertvollen Urwälder der Karpaten besser geschützt werden. Seit Juli 2019 wird das Projekt durch die Internationale Klimaschutzinitiative (IKI) des Bundesministeriums für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit (BMU) finanziell gefördert.

Ihre Aufgaben:
Als Junior Projektmanager unterstützen Sie unsere Aktivitäten in der Ukraine im allgemeinen Projektmanagement, der Projektverwaltung und in der technischen Umsetzung der Naturschutzarbeit. Ihre Aufgaben beinhalten unter anderem:
  • Planung und Koordination umfangreicher Projektaktivitäten (auch im Rahmen des IKI Projektes): Unterstützung bei der Verbesserung des Nationalparkmanagements und der Entwicklung von sogenannten „conservation enterprises”; Koordination von Forschungsarbeiten sowie Bildungs- und Kommunikationsaktivitäten etc.
  • Erstellung und Abwicklung von Verträgen für externe Dienstleister und Experten inkl. der Erstellung von Leistungsbeschreibungen und Kontrolle festgelegter Zielvorgaben
  • Ausrüstungsbeschaffung für die Durchführung von Projektaktivitäten
  • Erstellung und Kommunikation von Projektberichten und Abrechnungen
  • Unterstützung in der Entwicklung und Umsetzung neuer Naturschutzansätze in den Projektgebieten, z. B. in den Bereichen Schutzgebietsmanagement, Wildtiermonitoring, Weiterbildung der Parkmitarbeiter, Ökotourismus, Kommunikation und Markenaufbau
Anforderungen: 
Wir erwarten:
  • Hochschulabschluss (M. Sc. oder vergleichbar) in Naturschutz, Biologie, Geographie, Forstwirtschaft, Umweltwissenschaft oder einem ähnlichen Fachgebiet
  • Fundierte Fachkenntnisse im Schutz von Naturlandschaften und großflächigen Naturschutzgebieten, inkl. der Verwendung entsprechender Ausrüstung im Feld
  • Mindestens zwei Jahre Berufserfahrung im Projektmanagement im Bereich des internationalen (idealerweise europäischen) Naturschutzes; Erfahrungen in der Ukraine sind von Vorteil
  • Nachgewiesene Fähigkeiten in den Bereichen Organisation und Management, auch bei hohem Arbeitsaufkommen
  • Interesse an der administrativen und technischen Unterstützung des groß angelegten Naturschutzprojekts mit weitreichender Wirkung
  • Exzellente Kommunikationsfähigkeiten auf allen Ebenen
  • Sehr gute Kenntnisse der deutschen und englischen Sprache in Wort und Schrift; Ukrainischkenntnisse sind von Vorteil

Ihre Bewerbung:
Bitte senden Sie uns Ihre Bewerbung (eine PDF-Datei inkl. Anschreiben, Lebenslauf und Zeugnissen) mit Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung und Ihres frühestmöglichen Einstellungsdatums an jobs@fzs.org. Bitte beantworten Sie in Ihrem Anschreiben auf maximal einer Seite folgende Fragen:
  • Warum möchten Sie für die ZGF arbeiten?
  • Welche Qualifikationen und persönlichen Eigenschaften machen Sie zu einem guten Kandidaten für die Stelle?

Die Vollzeitstelle wird in unserem Projektbüro in Lviv (Lemberg), Ukraine, angesiedelt sein und ist vorerst auf zwei Jahre befristet. Zur Einarbeitung sind im ersten Jahr der Anstellung längere Aufenthalte (mehrere Wochen/ Monate) in der ZGF-Geschäftsstelle in Frankfurt am Main vorgesehen. Die Bereitschaft zu regelmäßigen Dienstreisen zwischen Frankfurt und Lviv sowie innerhalb der Karpatenregion ist Voraussetzung für eine Einstellung.

Ihre Ansprechpartnerin:
Zoologische Gesellschaft Frankfurt von 1858 e. V.
Marthe Braun, Human Resources
Bernhard-Grzimek-Allee 1
60316 Frankfurt am Main
Bewerbungsschluss: 
01.09.2019
Anbieter: 
Zoologische Gesellschaft Frankfurt
Bernhard-Grzimek-Allee 1
60316 Frankfurt am Main
Deutschland
WWW: 
http://fzs.org
Ansprechpartner/in: 
Frau Marthe Braun
E-Mail: 
jobs@fzs.org
(Ursprünglich) veröffentlicht am: 
29.07.2019


zurück nach oben