Mitarbeiter auf Stundenbasis (w,m,d) für den Bereich Öffentlichkeitsarbeit

Bergische Agentur für Kulturlandschaft BAK gGmbH

Beschreibung: 
Die Bergische Agentur für Kulturlandschaft BAK gGmbH sucht zum 1. Oktober 2019 eine(n) Mitarbeiter auf Stundenbasis (w,m,d) für den Bereich Öffentlichkeitsarbeit im Rahmen des LEADER-Projektes „Bergisches Blütenmee(h)r“ mit einem abgeschlossenen Studium der Fachrichtungen Agrarwissenschaften, Biologie, Landespflege bzw. vergleichbarer Studiengänge und Erfahrungen im Bereich der Umweltbildung.

Im Rahmen des LEADER-Projektes „Bergisches Blütenmee(h)r“ soll interessierten Bürger/-innen, Dorfgemeinschaften, Kindern und Jugendlichen die Bedeutung von regionalem, mehrjährigem Saatgut vermittelt werden. Darüber hinaus sollen Maßnahmen zum Insektenschutz vorgestellt werden. Es handelt sich um ein Kooperationsprojekt zwischen den LEADER-Regionen „1000 Dörfer-eine Zukunft“ und „Bergisches Wasserland“. Die Arbeitszeit verteilt sich auf 55% in der LEADER-Region „1000 Dörfer-eine Zukunft“ und 45% im „Bergischen Wasserland“.

Wir bieten eine interessante abwechslungsreiche Mitarbeit in Kooperation mit den Biologischen Stationen Oberberg und Rhein-Berg sowie anderen Partnern im Oberbergischen und im Rheinisch-Bergischen Kreis an wechselnden Dienstorten.

Ihr Aufgabengebiet umfasst u.a. folgende Tätigkeiten:
  • Entwicklung und Durchführung von Workshops zu Maßnahmen des Insektenschutzes, darunter insbesondere die richtige Anlage von Blühflächen
  • Entwicklung von Saatguttütchen, die im Rahmen der Öffentlichkeitsarbeit verteilt werden
  • Planung und Erstellung von Informationsflyern und Schildern, die interessierten Bürger/-innen das Projekt vorstellen
  • Planung, Ausschreibung, Auftragsvergabe mit Grafikbüros und Saatgutherstellern
  • Vorbereitung und Durchführung von Presseterminen
  • Vorbereitung und Durchführung von Informationsständen auf Aktionstagen
  • Projektkoordination und Projektdokumentation

Es handelt sich um eine auf 3 Jahre befristete Stelle, die auf Stundenbasis bezahlt wird. Die Arbeitszeit umfasst in drei Jahren 656 Stunden. Dabei werden im Jahr 2019 ca. 120 Arbeitsstunden, 2020 ca. 208 Arbeitsstunden und in den Jahren 2021 sowie 2022 jeweils ca. 164 Arbeitsstunden benötigt.

Ihre Bewerbung richten Sie bitte schriftlich mit den üblichen Unterlagen und einer Angabe zu Ihren Gehaltsvorstellungen bis zum 25. August 2019 an die
Bergische Agentur für Kulturlandschaft BAK gGmbH
Schloss Homburg 2, 51588 Nümbrecht
Anforderungen: 
Unser Anforderungsprofil an Sie:
  • abgeschlossenes Studium in einem der genannten Bereiche, bevorzugt Agrarwissenschaften, mit nachgewiesener Erfahrung in der Anlage von Blühflächen, bevorzugt in der Bergischen Kulturlandschaft
  • Erfahrungen im Bereich der Umweltbildung
  • Erfahrungen in der Erstellung von Fortbildungsangeboten für Erwachsene
  • Kenntnisse von Maßnahmen des Insektenschutzes
  • Freude an der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen
  • Fähigkeit zum selbstständigen, engagierten Arbeiten mit überdurchschnittlicher Einsatzbereitschaft und Belastbarkeit
  • ein hohes Maß an Flexibilität
  • sicheres Auftreten und Teamfähigkeit
  • sehr gute EDV-Kenntnisse (MS-Office)

Das Vorhandensein einer Fahrerlaubnis (Fahrerlaubnis Klasse B) sowie eines eigenen PKW ist erforderlich. Die Bereitschaft, den eigenen PKW für Dienstfahrten einzusetzen, wird vorausgesetzt. Dienstorte sind Nümbrecht (Oberbergischer Kreis) und Rösrath (Rheinisch-Bergischer Kreis).
Bewerbungsschluss: 
25.08.2019
Anbieter: 
Bergische Agentur für Kulturlandschaft BAK gGmbH
Schloss Homburg 2
51588 Nümbrecht
Deutschland
WWW: 
http://www.agentur-kulturlandschaft.de/
E-Mail: 
Info@Agentur-Kulturlandschaft.de
(Ursprünglich) veröffentlicht am: 
07.08.2019


zurück nach oben