Naturschutzfachkraft

Stadt Freiburg

Beschreibung: 
Freiburg ist attraktiv, ist innovativ, ist vielfältig. Und das nicht nur als Wohnort der 226.000-Einwohner-Stadt im mediterranen Südwesten Deutschlands. Sondern auch als Arbeitsort. Bei der Stadtverwaltung gibt es mehr als 250 Berufsfelder, die Herausforderungen und Persönlichkeitsförderung gleichermaßen bieten. Und das alles in einem Rahmen, in dem Beruf und Familie vereinbar sind und Fortbildung
und berufliches Weiterkommen gefördert werden.

Die Stadt Freiburg sucht Sie
für das Umweltschutzamt als
Naturschutzfachkraft.

Ihre Aufgaben:
  • Sie erstellen fachliche Stellungnahmen zu naturschutzrechtlichen Verfahren im Innen- und Außenbereich und prüfen Eingriffsvorhaben im Außenbereich auf Umweltverträglichkeit (UVP, FFH-VP, E/A-Bilanz, Ökokonto, SAP)
  • Sie koordinieren und betreuen Fach- und Pflegekonzeptionen und deren Umsetzung, wie z. B. den Biotopverbundplanungen oder Maßnahmen aus dem Biodiversitäts-Aktionsplan der Stadt
  • Sie betreuen Pflege- und Extensivierungsverträge nach der Landschaftspflegerichtlinie des Landes
  • Sie wirken fachlich bei der Ausweisung, Betreuung und Kontrolle von Schutzgebieten, Naturdenkmalen und gesetzlich geschützten Biotopen mit
  • Sie haben ein offenes Ohr für unsere Bürger_innen bei Anfragen zu Natur- oder Artenschutz und organisieren Aktionstage bzw. Veranstaltungen in diesem Themenfeld
Das bringen Sie mit:

  • Sie verfügen über ein abgeschlossenes Studium der Natur-, Umwelt- bzw. Forstwissenschaften, idealerweise mit Schwerpunkt auf Naturschutz, Ökologie bzw. Landschaftsökologie, Botanik, Geobotanik oder Zoologie und haben im besten Fall Berufserfahrung in der öffentlichen Verwaltung
  • Sie besitzen Kenntnisse in Landschaftsökologie und Landbewirtschaftung, Naturschutz und Biologie sowie idealerweise floristische bzw. vegetationskundliche sowie faunistische Artenkenntnisse. Ebenfalls freuen wir uns über Vorwissen im Naturschutz- und Baurecht
  • Sie sind offen für neue Entwicklungen und haben ein sicheres Auftreten kombiniert mit Kommunikations- und Teamfähigkeit
Wir bieten:

  • Ein unbefristetes Beschäftigungsverhältnis in Teilzeit (50% - 19,5 Stunden/Woche), bezahlt bis Entgeltgruppe 12 TVöD, je nach Vorliegen der persönlichen Voraussetzungen, mit attraktiven Vorteilen des öffentlichen Dienstes, wie zum Beispiel einem ÖPNV-Zuschuss oder einer Mitgliedschaft bei „Hansefit“
  • Mitarbeit in einem dynamischen und sympathischen Team mit viel Begeisterung und der Mission, sich für den Erhalt der biologischen Vielfalt und eine naturverträgliche Lebens- und Wirtschaftsweise einzusetzen
Bewerben Sie sich jetzt!
Weitere Informationen erhalten Sie bei Herrn Dr. Schaich, 0761/201-6120
Bitte senden Sie Ihre Bewerbungsunterlagen unter Angabe der

Kennziffer E6467 bis 08.09.2019
per E-Mail möglichst in einer Anlage an
bewerbung@stadt.freiburg.de
Bewerbungsschluss: 
08.09.2019
Anbieter: 
Stadt Freiburg
Umweltschutzamt
Rathausplatz 2-4
79098 Freiburg
Deutschland
WWW: 
https://www.freiburg.de/
Ansprechpartner/in: 
Herrn Dr. Schaich
Telefon: 
0761 / 201 -61.20
E-Mail: 
bewerbung@stadt.freiburg.de
Online-Bewerbung: 
https://www.wirliebenfreiburg.de/
Sonstiges: 
Kennziffer E6467
(Ursprünglich) veröffentlicht am: 
13.08.2019


zurück nach oben