Dipl.-Ing. / Master (m/w/d): Landespflege

Landesbetrieb Mobilität (LBM) Rheinland-Pfalz

Beschreibung: 
Mit rund 3.800 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern ist der Landesbetrieb Mobilität (LBM) ein wichtiger Arbeitgeber in Rheinland-Pfalz. Wir sind Dienstleister für rund eine Million Menschen, die täglich auf den rheinland-pfälzischen Straßen unterwegs sind. Wir planen, bauen und unterhalten rund 18.000 Kilometer Straße und setzen ein Bauvolumen von bis zu 530 Millionen Euro um. Wir sorgen dafür, dass Sie an Ihr Ziel kommen - jederzeit.

Für die Zentrale in Koblenz suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen

Ingenieur (m/w/d) – Dipl.-Ing. / Master – der Fachrichtung Landespflege

als CO-Leiter/CO-Leiterin der Fachgruppe Umwelt/Landespflege des Geschäftsbereichs Planung/Bau mit Entwicklungsperspektive bis zum Fachgruppenleiter/zur Fachgruppenleiterin.

Das Aufgabengebiet umfasst insbesondere:
  • Grundsatzfragen der Landespflege (insbesondere Umweltverträglichkeitsprüfungen, landschaftspflegerische Begleitplanung,
landschaftspflegerische Ausführungsplanung)
  • Projektmanagement für landespflegerische Planungen in Zusammenarbeit mit den regionalen Dienststellen des LBM
  • Grundsatzfragen des landespflegerischen Flächenmanagements/Ökokonten
  • Erarbeitung von Handlungsanweisungen und Leitfäden
  • Zusammenarbeit mit den Naturschutzbehörden und sonstigen Fachverwaltungen
  • Zusammenarbeit mit Naturschutzverbänden
  • Mitarbeit bei der Planfeststellung für Straßenbauprojekte
  • Mitarbeit in landes- und bundesweiten Fachgremien und Arbeitskreisen

Das bieten wir:
  • einen interessanten Arbeitsplatz
  • abwechslungsreiches Aufgabenspektrum
  • Vereinbarkeit von Beruf und Familie
  • flexible Arbeitszeiten
  • umfassende Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten

Die Eingruppierung richtet sich nach dem Tarifvertrag der Länder (TV-L) und bietet Entwicklungsperspektiven bis zur Besoldungsgruppe
A 15.

Bei Vorliegen der Voraussetzungen ist eine Einstellung im Beamtenverhältnis bzw. die Übernahme geeigneter Beamtinnen und Beamten im Wege der Abordnung und einer sich anschließenden Versetzung denkbar.

Schwerbehinderte werden bei entsprechender Eignung bevorzugt behandelt. Bewerbungen Älterer sind erwünscht.

Im Rahmen des Landesgleichstellungsgesetzes streben wir eine Erhöhung des Frauenanteils an.
Wir sind daher an Bewerbungen von Frauen besonders interessiert. Auf Wunsch werden wir auch die Möglichkeit einer Teilzeitbeschäftigung prüfen.

Bitte richten Sie Ihre Bewerbung bis zum 31.10.2019 an den

Landesbetrieb Mobilität Rheinland-Pfalz, Friedrich-Ebert-Ring 14-20, 56068 Koblenz
oder an
bewerbung@lbm.rlp.de

(Kennwort: „CO-Leiter Landespflege“)

Für nähere Auskünfte steht Ihnen Frau Glück, Tel.: 0261/3029-1672, zur Verfügung.

Wenn Sie uns Ihre Bewerbung per E-Mail zukommen lassen, übersenden Sie uns bitte eine pdf-Datei (max. 5 MB) mit Ihren Unterlagen. Wenn Sie uns Ihre Bewerbung auf dem postalischen Weg zukommen lassen, stellen Sie uns bitte Kopien zur Verfügung. Sofern Sie eine Rücksendung Ihrer Bewerbungsunterlagen nach Abschluss des Auswahlverfahrens wünschen, fügen Sie Ihrer Bewerbung bitte einen ausreichend frankierten und adressierten Rückumschlag bei.
Anforderungen: 
  • abgeschlossenes Ingenieurstudium (Dipl.-Ing. / Master) der Fachrichtung Landespflege
  • Staatsexamen mit dem Erwerb der Befähigung des vierten Einstiegsamtes (früher: höherer technischer Dienst)
  • kooperativer, an den Grundsätzen für Zusammenarbeit und Führung in der Landesverwaltung Rheinland-Pfalz ausgerichteter
Führungsstil in Verbindung mit sozialer Kompetenz
  • Einsatzbereitschaft, Verantwortungsbewusstsein und die Fähigkeit zu analytischem, interdisziplinärem Denken sowie
eigeninitiiertem, selbständigem, strukturiertem und interdisziplinärem Arbeiten
  • Verbindlichkeit, Verhandlungsgeschick, Belastbarkeit, wirtschaftliches Verständnis, dienstleistungsorientiertes Denken und Handeln
Bewerbungsschluss: 
31.10.2019
Anbieter: 
Landesbetrieb Mobilität (LBM) Rheinland-Pfalz
Personalabteilung
Friedrich-Ebert-Ring 14-20
56068 Koblenz
Deutschland
WWW: 
http://KARRIERE-IM-LBM.de
Ansprechpartner/in: 
Frau Ulrike Glück
Telefon: 
0261 / 30.29 -16.72
Online-Bewerbung: 
https://karriere-im-lbm.de/de/bewerbung/
Sonstiges: 
Kennwort „CO-Leiter Landespflege“
(Ursprünglich) veröffentlicht am: 
27.08.2019


zurück nach oben