Leitung (m/w/d) des Einrichtungsverbunds Jugendklub Horn - Natur-/ Abenteuerspielplatz

Sozialdiakonische Arbeit Berlin GmbH

Beschreibung: 
Der Jugendklub Horn ist ein offenes Haus für Kinder und Jugendliche zwischen 8 und 18 Jahren. Der Natur- und Abenteuerspielplatz Köpenick (ASP) ist ein offener Ort für Kinder, Jugendliche, Familien und Erwachsene. Beide Einrichtungen unterbreiten Angebote nach § 11 und 16 SGB VIII. Es werden aktivierende und gestalterische Angebote geschaffen, die sich an den Lebenswelten, Bedarfen und Interessen orientieren. Daneben stehen Informationen und Beratung zur Lebensge- staltung und -bewältigung zur Verfügung.

Unter der Prämisse der Freiwilligkeit wird hier Raum für die Persönlichkeitsentwicklung der Kinder und Jugendlichen gegeben, sowie ihre Selbstorganisation, Eigeninitiative und Eigenverantwortlichkeit gefördert. Auf dem 7000 qm großen Gelände des ASP leben Schweine, Ponys, Ziegen, Schafe, Kaninchen und eine Katze.

ALS LEITUNG:
  • setzt du die Anforderungen, die sich aus dem Konzept und den Verträgen mit Bedarfsträgern ergeben, eigenverantwortlich um - erkennst du Entwicklungsbedarfe, die sich aus der täglichen Arbeit und dem Umfeld ergeben und reagierst eigenständig darauf
  • entwickelst du Konzepte in Absprache mit der Koordination
  • koordinierst du den Einsatz der Mitarbeitenden zweier Einrichtungen
  • leitest du zwei SozDia-Einrichtungen im Verbund (Jugendklub Horn und Abenteuerspielplatz Köpenick) und übernimmst für beide Einrichtungen Verantwortung (Offene Kinder und Jugendarbeit nach § 11 SGB VIII, Familienförderung nach § 16 SGB VIII, Stadtteilarbeit, Tierpädagogik, Veranstaltungen u.a.)
  • übernimmst du Verantwortung (Personal, Organisatorisches und Objektverantwortung)
Anforderungen: 
DAS BRINGST DU MIT:
  • mindestens abgeschlossenes Studium Soziale Arbeit / Sozialpädagogik (mit staatlicher Anerkennung)
  • Erfahrung in Offener Jugendarbeit, Eltern- und Familienarbeit und Interesse an tiergestützter Pädagogik - Leitungserfahrung von mindestens zwei Jahren
  • Erfahrung bei Abrechnungen von zuwendungsfinanzierten Projekten
  • teamorientierte, strukturierte und eigenverantwortliche Arbeitsweise
  • Bereitschaft, Veränderungsprozesse zu begleiten
Bewerbungsschluss: 
15.10.2019
Einsatzort: 
12555 Berlin
Deutschland
Anbieter: 
Sozialdiakonische Arbeit Berlin GmbH
Pfarrst.92
10317 Berlin
Deutschland
WWW: 
http://www.SozDia.de
Ansprechpartner/in: 
Andreas Minameyer (andreas.minameyer@SozDia.de)
E-Mail: 
bewerbung@SozDia.de
Online-Bewerbung: 
http://sozdia.de/...ebote/Stellenangebote_2019/19_09_Leitung_ASP_HORN_04.pdf
(Ursprünglich) veröffentlicht am: 
05.09.2019


zurück nach oben