Abteilungsleitung Landschaft, Gewässer und Naturschutz

Stadt Bielefeld

Beschreibung: 
Die Stadt Bielefeld besetzt im Umweltamt die Stelle

Abteilungsleitung
Landschaft, Gewässer und Naturschutz


Aufgabenbereich:
  • Leitung und Koordinierung der Abteilung Landschaft, Gewässer und Naturschutz mit ca. 30 Mitarbeitenden
  • Koordinierung des Vollzugs der Aufgaben der Unteren Wasserbehörde und der Unteren Naturschutzbehörde; Entscheidungen zu schwierigen fachlichen und rechtlichen Fragen im Aufgabengebiet
  • Koordinierung der Maßnahmenplanung und Maßnahmenumsetzung in den Bereichen Ausbau und Unterhaltung von Oberflächengewässern, Natur- und Artenschutz sowie Landschaftspflege (insbesondere Umsetzung der WRRL, Hochwasserschutz, Stärkung der Biologischen Vielfalt)
  • Vertretung der Abteilung intern und extern z. B. in den politischen Gremien, dem Naturschutzbeirat und übergreifenden Arbeitsgruppen

Anforderungen:
  • Qualifkation für die Ämtergruppe des zweiten Einstiegsamtes der Laufbahngruppe 2 mit einem abgeschlossenen Studium des Bauingenieur- oder Umweltingenieurwesens mit der Vertiefung Wasserwirtschaft bzw. Landschaftsplanung oder einem vergleichbaren Studiengang im Sinne des Aufgabenbereichs. Alternativ ist ein Erwerb der Qualifkation durch die erfolgreiche Teilnahme an einer modularen Qualifzierung möglich.
  • Tariflich Beschäftigte müssen ein wissenschaftliches Hochschulstudium (Diplom oder Master) in einem der o. g. Studiengänge oder einer vergleichbaren Fachrichtung im Sinne des Aufgabenbereichs erfolgreich abgeschlossen haben oder ein Hochschulstudium (Bachelor oder FH-Diplom) in einem der genannten
Studiengänge mit vergleichbaren Kenntnissen und Erfahrungen durch einschlägige Berufspraxis nachweisen.
  • Umfangreiche Fachkenntnisse in der Wasserwirtschaft oder im Naturschutz sind zwingend erforderlich – wünschenswert sind Kenntnisse in beiden Bereichen
  • Strategische Kompetenz und Durchsetzungsvermögen bei der Fortentwicklung des Aufgabenbereiches
  • Erfahrung in der Mitarbeiterführung im Sinne des Führungsleitbildes der Stadt Bielefeld und in der Führung von Teams unterschiedlicher Fachrichtungen
  • Erfahrung in der Projektleitung
  • Ausgeprägte Kommunikationsfähigkeiten und Verhandlungsgeschick, sowohl im verwaltungsinternen Handeln als auch in der Zusammenarbeit mit verschiedenen externen Akteuren (z. B. Bürgerschaft, Naturschutzverbände)
  • Erfahrungen in der Präsentation von Arbeitsergebnissen in politischen Gremien
  • Verwaltungserfahrung ist wünschenswert
  • Fahrerlaubnis der Klasse B

Bewertung:
Die Stelle ist nach Besoldungsgruppe A 14 LBesG NRW bzw. Entgeltgruppe 14 TVöD-V bewertet.

Kontakt:
  • Herr Wörmann, Tel.: 0521–51 6748, und Herr Becker, Tel.: 0521–51 2880, vom Umweltamt zu fachlichen Fragestellungen
  • Frau Burrath, Tel.: 0521–51 8857, vom Amt für Personal zum Beschäftigungsverhältnis

Bitte bewerben Sie sich bis zum 20.10.2019 über unser Online-Formular. Dort geben Sie direkt Ihre persönlichen Daten ein und übermitteln uns Ihre Dateien mit den Bewerbungsunterlagen.

Karriere starten.
Bei der Stadt Bielefeld
Bewerbungsschluss: 
20.10.2019
Einsatzort: 
33597 Bielefeld
Deutschland
Anbieter: 
Stadt Bielefeld

Deutschland
WWW: 
https://www.bielefeld.de/
Online-Bewerbung: 
https://karriere.bielefeld.de/...aft-Gewaesser-und-Naturschutz-de-j1005.html
(Ursprünglich) veröffentlicht am: 
27.09.2019


zurück nach oben